DIE Farmers Breakfast Bluegrassband aus Bayern

spielt wiederum vor großem Publikum am

Munich Bluegrass Festival 2011 am Hausler Hof in Hallbergmoos

Die Farmers Breakfast Band wird von einer echten Country Größe anmoderiert, und zwar von Yonny Yuma, mehrfacher Country Music Award Gewinner von Pullman City in Eging am See 


MBGF Vorstandsvorsitzender Bernhard Schormair von den Munich Bluegrass Friends stellt die beiden Schirmherren + neuen Bandmitglieder Angelika Torrie und Klaus Stallmeister vor  

 

Fast schon eine feste Einrichtung - die Farmers Breakfast Bluegrass Band aus Bayern hat natürlich auch wieder am 3. Munch Bluegrass Festival fleißig ihren typischen Bluegrass Sound aufgespielt. 7 Mann /Frau hoch, zählen die Farmers eh schon eher zu den Bluegrass Bigbands. Und typisch für diese ist dabei auch die Rythmusverstärkung per Washboard / Waschbrett. Typisch für Bluegrass ist das nicht, denn ein Schlagzeug gehört ja bekanntlich nicht dazu. Aber Rythmus Unterstützung ist durchaus erlaubt und wird immer wieder, auch von Amerikanischen Vorbild Bands eingesetzt. Bei dieser Münchner, bzw. Bayerischen Band ist ja der Bernhard Schormair fürs Waschbrett und andere Geräusche zuständig.

Doch beim Munich Bluegrass Festival 2011 kam es diesmal ganz anders. Schließlich hat die beliebte musikalische Großveranstaltung logischerweise auch einen, oder sogar in diesem Fall zwei Schirmherren, besser mit dem 1. Bürgermeister von Hallbergmoos, Klaus Stallmeister, einen Schirmherrn und mit Angelika Torrie aus der Schweiz, der Präsidentin der EBMA, der europäischen Bluegrass Dachorganisation eine Schirmherrin. Und beide Schirmherrn sind glücklicher Weise auch noch selbst begnadete Musiker, der Herr Bürgermeister ebenfalls ein Washboarder, und Frau Präsidentin eine Geigerin.

So konnten die Farmers hier am Festival in erweiterter Besetzung auftreten, mit den beiden Schirmherren im Team. Klaus Stallmeister hat sich am Waschbrett als absoluter Profi herausgestellt und hat auch als Sänger seinen Mann gestanden. Solo Glanznummer von ihm ist der Countryhit "The Auctionator", welche er auch mit den Farmers zusammen aufgeführt hat. Das Publikum hat jedenfalls getobt vor Freude. Genau so war es mit Angelika Torrie an der Geige - so etwas ist einfach für alle ein Genuß, wenn man so etwas Besonderes vorführen darf.

Das nächste Munich Bluegrass Festival findet ja leider erst in 2013 wieder statt. Von einem kann man aber heute schon ausgehen, die Farmers Breakfast Bluegrass Band aus Bayern wird als einer der Höhepunkte im Festival Programm  auch 2013 wieder mit dabei sein.

 Die Farmers in voller, "neuer" Besetzung

 

Hufflüsterer Bernhard