Die beliebten Farmers im berühmten Oklahoma Saloon in München Thalkirchen

 

Meine Heimat - Unser Europa" - Farmers Breakfast Bluegrass Band mit dabei!

 

Farmers Breakfast, die Bluegrassband aus Bayern, die besonders mit Bluegrass zum Frühstück für Jubiläen von Westernfreunden bekannt geworden ist, ist eine besondere Bluegrass Band, die sich der ursprünglichen Amerikanischen Volksmusik zugewandt hat. Von Bluegrass über Country und Western bis hin zu Oldies spielen wir traditionelle und ursprüngliche Hausmusik der amerikanischen Farmer oder der Campfiremusic der Cowboys und Cowgirls. Das Repertoir von der Countryband Farmers Breakfast ist konzertant und originell zugleich und wird unplugged, bei Bedarf nur per Mikrofon verstärkt, angeboten. Durch Bluegrass zum Frühstück für familiäre Feste sind wir genau so bekannt geworden, wie bei Auftritten zusammen mit der Westernband The Hoofwhisperers in den einschlägigen Westernsaloons, aber auch mehrfach beim Internationalen Munich Bluegrass Festival. Im Fernsehen wurden Auftritte bereits bei BR in der Sendung La Vita gezeigt und auch beim Startreff mit Armin Stöckl in Aldersbach/Niederbayern. Die Farmers sind 2007 aus der Sessionband The Hoofwhisperers heraus entstanden, die seit 2001 zur internetten Pferdezeitung HUFGEFLUESTER.EU unter http://hufgefluester.eu als Hausband dazugehören. Hierzu wurde bereits 2003 der HUFGEFLÜSTER Stammtisch im Oklahoma Saloon in München gegründet. Bis heute treffen sich hier an jedem 1. Dienstag im Monat ab 20 Uhr Bluegrass und Countrymusiker aus ganz Bayern, die unverstärkt und mitten im Publikum sitzend ihr musikalisches Handwerk zum Besten geben - ein Unikat in dieser Art in Bayern. Die Bandmitglieder von Farmers Breakfast haben alle in irgendeiner Form mit Pferden zu tun und sind Pferdefreunde - daher haben die Farmers viele Auftritte und Fans gerade auch in der Pferdeszene. Kontaktaufnahme bernhard@huffluesterer.de oder per Telefon 089/945 39 865 bei Hufflüsterer Bernhard. Weitere Infos gibt es auch auf der Bandhomepage unter http://farmers-breakfast.blogspot.com    

 

Die Besetzung der Farmers Breakfast Bluegrassband aus Bayern:

 

Alto Müller, Gitarre und Gesang, Bandleader Mick Weber, Gitarre und Gesang, Dieter Joe Götz, Five String Banjo Birgit Kluge, Geige, Gitarre und Gesang, Frontfrau Tom Willmann, Mandoline und Gesang, Franky Gröschl, Bass und Gesang, Bernhard Schormair, Washboard und Geräusche aller Art, Bandmanager.

 

Großer Auftritt der Farmers Breakfast Bluegrassband aus Bayern am Sonntag den 30. September 2012 tagsüber an drei verschiedenen Örtlichkeiten in Tittling / Niederbayern im Museeumsdorf Bayerischer Wald.
Das offizielle Programm ist ab September hier zu finden: http://www.menschen-in-europa.de/de/programm.php . Es wird mit etlichen Tausend Gästen und Zuschauern vom Veranstalter, der PNP, Passauer Neue Presse, Verlagsgruppe Passau GmbH, gerechnet. Moderator soll wohl Florian Silbereisen sein. Natürlich werden wir unsere Fans auf unserer Homepage auch noch entsprechend rechtzeitig informieren.

Hufflüsterer Bernhard

 

P.s. Bluegrass ist die ursprüngliche Amerikanische Volksmusik, die sich aus der Musik der Einwanderer aus Europa entwickelt hat. Der Name Bluegrass kommt von den im Frühjahr bläulich blühenden Wiesen in Kentucky, wo diese Art der Musik erstmals so genannt und gespielt wurde. Bill Monroe war einer der ersten bekannten Bluegrass Musiker in Amerika, bekannt auch durch sein virtuoses Banjospiel auf seinem Fivestring Banjo. Seither sind Fivestring Banjo, Geige und Mandoline die prägenden Instrumente der Bluegrass Musik, verbunden mit mehrstimmigen, melodiösem Gesang. In Deutschland wurde Bluegrass erstmals ab Ende der 40iger Jahre im Radio gespielt. Später kamen auch Schallplatten von Amerika zu uns. Mit Aufkommen der elektronischen Instrumente in den 50iger Jahren wurde daraus die bei uns bekanntere Countrymusik. Im AFN, dem damaligen Radiosender der in Deutschland stationierten amerikanischen Soldaten, wurde neben Countrymusik damals auch immer wieder Bluegrass angeboten. Richtig durchgesetzt hat sich Bluegrass (leider!) bis heute noch nicht. Und das, obwohl es viele Liebhaber dieser Musikrichtung auch in unseren Landen und in ganz Europa gibt und dazu sogar eine richtige Szene existiert. Denn Bluegrass ist nicht nur Musik, sondern auch eine Art Lebensgefühl. Wer sich informieren möchte, kann sich gerne an den Bayerischen Förderverein MBGF, Munich Bluegrass Friends e. V. www.mbgf.de wenden. Dieser Verein veranstaltet auch das bekannte Internationale Munich Bluegrass Festival, das im Juli 2013 bereits zum 4. Mal stattfinden wird, natürlich ganz nach Amerikanischem Vorbild.    

 

Der Zeitungsartikel dazu vom 6. September 2012 aus der PNP, Passauer Neue Presse KLICK MICH

Der Artikel dazu von der PNP, Passauer Neue Presse, Homepage KLICK MICH

Hier geht es zum Programm und zum zeitlichen Ablauf KLICK MICH

Hier geht es zum Flyer der Veranstaltung KLICK MICH