www.reiten-franken.de                                                                                                                        info@reiten-franken.de

Ausschreibung

zum

16. Sternritt von „Reiten zwischen Main und Donau“

 

Ziel: Hohenlohe mit dem Naturpark Fränkisch-Schwäbischer Wald

 

Abschlusswochenende vom 01. bis 03. Juni 2012

 

Ziel dieses Sternrittes ist Saurach im Naturpark Fränkisch-Schwäbischer Wald, 12 km westlich von Crailsheim, an der A6 gelegen. Der Ort liegt eingebettet in die reizvolle Landschaft Hohenlohes im Nordosten der Urlaubsregion Neckar-Hohenlohe-Schwäbischer Wald. Wer mit offenen Augen durch diese Region reitet, wird von der landschaftlichen Vielfalt, den Sehenswürdigkeiten, der ursprünglichen Natur mit abwechslungsreicher Flora und Fauna und der vielfältigen Kultur begeistert sein.

Mit diesem Zielort laden wir unsere Sternreiter zum 2. mal nach Baden-Württemberg, in den Landkreis Schwäbisch Hall ein.

 

Die Freunde unserer traditionellen Veranstaltung treffen sich nach ihrem Ritt zu einem unterhaltsamen und erholsamen Wochenende bei belebender Countrymusik, gemütlichen Vergnügen und spannenden Wettbewerben mit dem Pferd und Austauschen von Erlebnissen und Erinnerungen mit den anderen Teilnehmern.

 

Erstmalig gibt es heuer den

Wettbewerb „Geocaching zu Pferd“.

Was ist das ? Wie geht das ?  Last euch überraschen, ihr könnt es beim Sternritt ausprobieren.

Wir werden einen kleinen Geocache-Parcours  für den Samstag vorbereiten. In Gruppen müssen verschiedene Koordinatenpunkte angesteuert werden und  dort sind dann versteckte Schätze zu heben. Es wird nicht immer einfach sein - euer Teamgeist, eure Kreativität, die Fähigkeit kleine  Rätsel zu lösen, werden gefordert sein.

 

Zielort: Saurach bei Crailsheim

 

Veranstalter:                - Reiten zwischen Main u. Donau

- Reitstation Nr. 328, Familie Fundis, Saurach 3

  74564 Crailsheim       Tel.: 07904 297 Fax 07904 942744

   fundis-saurach@t-online.de www.fundis-saurach.de

- VFD Mittelfranken

Anmeldeschluss:         - 07.05.2012 - Anmeldung mit beiliegendem Vordruck

Infos u. Anmeldungen: Reitstation Nr. 14, Petra Stegmüller, Kühnhardt 28, 91555 Feuchtwangen

                                   Tel. + Fax: 09852 4165

                                   Info@pferde-unser-leben.de                www.pferde-unser-leben.de

Überweisungen an:      Reiten zwischen Main und Donau

Spk. Ansbach, Kto. Nr. 90 200 346, BLZ 765 500 00, Kennwort: 16. Sternritt

Zielort:                        Reitstation Nr. 328, Familie Fundis, Saurach 3

74564 Crailsheim         Tel.: 07904 297 Fax 07904 942744

fundis-saurach@t-online.de                www.fundis-saurach.de

 

Ankunft:                      Freitag, 01.06.2012, zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr

                                   Meldestelle geöffnet ab 15.00 Uhr

 

Unser Gebiet ist über die A3, A6, A7 und A9 leicht erreichbar. Es reicht vom Main bis zur Donau und umfasst die folgenden bekannten Landschaften und Tourismusregionen:

Naturpark Steigerwald, Naturpark Frankenhöhe im Romantischen Franken, Naturpark Altmühltal, Frankenalb, Fränkisches Seenland, Hohenlohe, Schwäbische Ostalb und Ferienland Donau-Ries.


 

Teilnahmemöglichkeiten:

 

1. Reiten auf eigene Faust:

Die Teilnehmer reiten selbständig zum Zielort. Eine Organisationshilfe kann der Prospekt „Reiten zwischen Main und Donau“ sein (Neuauflage Frühjahr 2011). Wer diesen Prospekt noch benötigt, kann ihn jederzeit bei uns anfordern.

An Kartenmaterial für unser Gebiet können folgende topographischen Karten M 1:50.000 empfohlen werden:

 

Naturpark Frankenhöhe                                                                      ISBN 3-86038-505-4

Naturpark Steigerwald                                                            ISBN 3-86038-028-1

Fränkisches Seenland, Naturpark Altmühltal - westlicher Teil            ISBN 3-86038-018-4

Naturp. Altmühltal/mittl. Teil                                                              ISBN 3-86038-472-4

Naturp. Altmühltal/östl. Teil                                                               ISBN3-86038-466-x

Ries Hesselberg                                                                                 ISBN 3-86038-506-2

Für die Frankenalb:                             Nürnberg 6532, Hersbruck 6534, Schwabach 6732

Für Hohenlohe u. Schw. Ostalb                                              ISBN 3-89021-608-0 (Bad Mergentheim),

ISBN 3-89021-612-9 (Crailsheim)

                                                                                              ISBN 3-89021-611-0 (Schwäbisch Hall)

 

Weitere Informationen über unsere Region gibt es bei den Tourist Informationen (siehe Reitstationenprospekt).

 

 

2. Reiten/Fahren über Sattelstationen:

Wir bieten auch heuer wieder den Ritt über Sattelstationen an. Sattelstationen sind Übernachtungsmöglichkeiten für Ross und Reiter auf dem Weg zum Zielort. Damit können sich die Sternrittteilnehmer bereits schon vor dem Zielort treffen und gemeinsam die Abende verbringen oder auch gemeinsam reiten.

Wichtig: Diese Übernachtungen müssen von jedem selbst frühzeitig gebucht werden.

Der Wochenendaufenthalt ist wie bei Reiten auf eig. Faust zu buchen.

 

2 Routen über Sattelstationen werden vorgeschlagen:

Donau-Ries Tour:                                       über die Stationen Nr. 117, 114, 121, 325, 328.

Altmühl-Fränkisches Seenland-Tour:     über die Stationen Nr. 143, 104, (133, 151, 152,

oder 132), 25, 13, 328.

 

 

3. Geführte Reittour:

Wir bieten auch heuer keine fest geplante geführte Tour an, sondern wollen uns flexibel an den Wünschen interessierter Reiter orientieren.

Das bedeutet, dass diejenigen, die unter fachkundiger Rittführung am Sternritt teilnehmen wollen, sich bis zum Meldeschluß dafür anmelden. Wir werden dann, dem Wunsch dieser Reiter entsprechend, die Tour planen, organisieren und zum Zielort reiterlich begleiten.

Die Wünsche der interessierten Reiter werden in der Reihenfolge ihrer Anmeldung berücksichtigt.

 

Für diese geführte Reittour steht ein Wanderreitführer (FN) zur Verfügung.

 

                                                  

 

 

Vorläufiges Programm am Zielort:

 

Freitag, 01. Juni 2012:

 

15.00 Uhr                               Öffnung der Meldestelle

15.00 Uhr - 18.00 Uhr            Eintreffen der Reiter - Bügeltrunk - Quartierbelegung

16.00 Uhr - 18.00 Uhr            Veterinäruntersuchung

19.30 Uhr                               Gemütliches Beisammensein mit Countrymusik und

                                               Lagerfeuerromantik

21.00 Uhr                               Offizielle Begrüßung und Ehrung langjähriger Teilnehmer

 

Samstag, 02. Juni 2012:

 

ab 07.30 Uhr       Frühstück

09.30 Uhr            - zwei- bis dreistündiger geführter Rundritt

                            - Geocaching zu Pferd –

Was ist das ? Wie geht das ?  Last euch überraschen, ihr könnt es beim Sternritt ausprobieren.

Wir werden einen kleinen Geocache-Parcours  für den Samstag vorbereiten. In Gruppen müssen verschiedene Koordinatenpunkte angesteuert werden und  dort sind dann versteckte Schätze zu heben. Es wird nicht immer einfach sein - euer Teamgeist, eure Kreativität, die Fähigkeit kleine  Rätsel zu lösen, werden gefordert sein.

14.30 Uhr            Trailprüfung

18.00 Uhr            Abendessen

19.00 Uhr            Siegerehrung zur Trailprüfung u. zum Geocaching

21.00 Uhr            Fakelritt mit Ehrung der am weitest gerittenen Teilnehmer

 

Sonntag, 03. Juni 2012:

 

ab 07.30 Uhr       Frühstück

10.00 Uhr            Festgottesdienst mit Pferdesegnung

 

Allgemeine Bestimmungen:

 

Die Preise der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Wir bitten Sie, mit der Anmeldung die ausgewählten Angebote per Verrechnungsscheck bzw. per Überweisung (Konto: Spk. Ansbach, Nr. 90 200 346, BLZ 765 500 00, Kennwort: 16. Sternritt) zu bezahlen. Sollten Sie für andere Teilnehmer mitbezahlen, geben Sie bitte auch deren Namen an.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung, den Wettbewerben, an der geführten Tour und der Aufenthalt am Zielort erfolgt auf eigene Gefahr. Jeder Teilnehmer trägt die Verantwortung für sich und sein Pferd.

Jeder Teilnehmer stellt den Veranstalter von allen Ansprüchen aus der Veranstaltung frei, sofern dies nicht durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln des Veranstalters oder seiner Hilfspersonen entstanden ist.

 

Alle Teilnehmer, die das wünschen, können sich an der Streckenwertung für den längsten Ritt beteiligen. Sie brauchen diesen Wunsch nur bei der Anmeldung ankreuzen und erhalten dann die nötigen Unterlagen zugeschickt.

 

Die Ausrüstung für Reiter und Pferde ist dem Zweck entsprechend auszuwählen.

Pferde/Ponys müssen 5 Jahre oder älter und den Anforderungen entsprechend konditioniert sein.

 

Der Veranstalter behält sich vor, Pferde von der Teilnahme am Programm auszuschließen, wenn der Tierarzt das für erforderlich hält.


 

                                    

 

 

Die teilnehmenden Pferde müssen haftpflichtversichert und frei von ansteckenden Krankheiten sein und den allgemein üblichen Impfschutz haben.

 

Pferdeboxen und Paddocks in einer Halle stehen am Zielort begrenzt zur Verfügung. Die Vergabe und Reservierung erfolgt nach Eingang der Zahlung.

Die restlichen Pferde werden in Paddocks im Freien untergebracht.

 

Kinder bis 14 Jahre dürfen nur in Begleitung von Erwachsenen an der Veranstaltung teilnehmen.

 

Spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung u. Teilnehmerliste. Wer nicht in der Teilnehmerliste genannt sein möchte, soll das bitte bei der Anmeldung entsprechend ankreuzen.

 

Für die Übernachtung der Reiter und Begleiter am Zielort steht ein Matratzenlager zur Verfügung. Eine Schlafunterlage haben die Reiter selbst zu besorgen.

Andere Übernachtungsmöglichkeiten in benachbarten Orten können gebucht werden unter:

www.crailsheim.de        www.ilshofen.de           www.schwaebischhall.de

 

Die Teilnehmer erhalten bei der Ankunft an der Meldestelle ein Teilnehmerband, ein Gastgeschenk und die Essensmarken.

 

Wir bitten um Verständnis, dass die Rückzahlung von Teilnehmergebühren aus organisatorischen und finanziellen Gründen nur bei begründeter Abmeldung bis zum 25.05.2012 mit 80 % und danach nicht mehr erfolgen kann.

 

Erstmalig ist heuer auch die Teilnahme mit nur 1 Übernachtung von Freitag auf Samstag möglich.

 

Zu unserem Sternrittabschluss am Zielort sind selbstverständlich auch alle interessierten Begleiter, Freunde und Bekannte recht herzlich eingeladen. Wir müssen jedoch darauf bestehen, dass auch sie angemeldet werden, damit die Teilnehmerbänder reserviert werden können.

 

 

Auf dem Gelände dürfen sich nur angemeldete Teilnehmer und angemeldete Begleiter aufhalten. Sie erhalten an der Meldestelle ein Teilnehmerband. Die Veranstalter bitten darum, die Teilnehmerbänder immer sichtbar zu tragen.

 

Außer dem offiziellen Lagerfeuer der Veranstalter sind keine weiteren Feuerstellen erlaubt!

 

 

Die Veranstalter freuen sich schon heute auf alle aktiven und passiven Teilnehmer am Sternritt.

Wir wissen von den vorangegangenen 15 Veranstaltungen, dass wir mit guten Freunden harmonische und erholsame Tage verbringen werden.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern einen guten Ritt, eine unfallfreie Fahrt und ein freudiges, gut gelauntes Wiedersehen oder Kennenlernen bei uns in Hohenlohe-Franken.

 

Bis dahin grüßt euch ganz herzlich das Sternritt-Team

 

 

 

Reiten zwischen Main und Donau                   Fam. Fundis                VFD