24. International Western Horse Show in Bremen:

Turnier beginnt um 9 mit den Halter Shows – Highlights: CRI und Profi-Tack Bronze Trophy Open

Bremen, Stadthalle, 25.2. 2011

 

Rudi Kronsteiner mit Chic N Rosst. Mit diesem Hengst gewann Kronsteiner bereits zwei Mal die Bronze Trophy Open, die in diesem Jahr von Profi-Tack (28816 Stuhr) gesponsert wird.

Foto by von Art & Light

 

Da wird so mancher Vorsteller aufatmen: das Internationale Westernreitturnier am 25. Februar in Bremen beginnt dieses Jahr zu einer sehr teilnehmerfreundlichen Zeit. Ab 9 Uhr finden die Klassen in der Stadthalle Bremen statt. Den Anfang machen die Halter Shows, denen sich gegen 11 Uhr der CRI anschließt.

 

Hier gibt es ein Wiedersehen mit der Vorjahressiegerin Sylvia Rzepka und ihrem Doctor Zip Nic. Die beiden haben eine der längsten Anreisen zu bewältigen, denn sie kommen aus Neu-Mitterndorf südlich von Wien. Nico Hörmann hat zwei Pferde genannt für den CRI: Carlos Grand Peppy und Dixies Lil Ruf. Außerdem startet Markus Süchting mit Spotted On Top. Für die Niederlande gehen Rieky und Dave R. Young, Anne Grether und Roel vam Dijk an den Start. Aus Dänemark kommt Sanne Skovrider, aus der Schweiz Adrienne Speidel. Für Österreich reitet Rudi Kronsteiner, der für den CRI GK Hollywood Showtime gesattelt hat, eine Palominostute, mit der er die Polnische Futurity gewann.

 

Den Abschluss des Turniertages bildet ab ca. 15 Uhr die Profi-Tack Lawson Bronze Trophy Open und die Non Pro. Zu den heißen Favoriten in der Open dürfte Rudi Kronsteiner mit Chic N Roost zählen. Die beiden gewannen diese Trophy bereits zwei Mal hintereinander. Leicht wird es den beiden sicher nicht gemacht, denn  unter ihren Konkurrenten sind u.a. Sylvia Rzepka mit Doctor Zip Nic, Nico Hörmann und Grischa Ludwig stellt Cruisin In Starstyle (mit diesem Hengst war der Bitzer letztes Jahr Dritter in der Americana Lawson Bronze Trophy Open). Das Bremer Turnier endet um 18 Uhr.

 

Damit der Spaß nicht zu kurz kommt: After Show Party im Maritim Hotel

Neben dem Sport soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Daher wird es in der Bar des Maritim Hotels am 25. Februar 2011 ab etwa 20 Uhr wieder eine After Show Party geben. 

 

Tickets sind erhältlich bei TSC Tel. 0421-353637, bei Nordwest Ticket: 0421-363636 sowie allen START-TICKET und TSC eventim Vorverkaufsstellen und Reisebüros.

 

Informationen

Sylke Stemme

c/o Vey,  Bockhorner Weg 60

28779 Bremen - Germany

Email: SStemme@t-online.de

Fon: 05031 67580 (+49 5031 67580)

Mobil : 01725115213 (+49 1725115213)

Fax: 05031 68296 (+49 5031 68296)

 

Email: veyqh@aol.com 

Fon: 0421 6098255 (+49 421 6098255)

Fax: 0421 6099280 (+49 421 6099280)

 

Aktueller Zeitplan

Beginn: 09:00 Uhr

AQHA/DQHA Halterklassen Stallions, Mares, Geldings

 

ab ca. 10:00 Uhr

Junior Reining Open (Pattern #4) AQHA

Hunter under Saddle all Ages Open AQHA

 

ab ca. 11:00 Uhr

CRI 2* - Concours Reining International – class in class mit

2500 CHF add. (Pattern #9) FEI

Senior Reining Open (Pattern #9) AQHA

 

ab ca. 14:00 Uhr

Junior Western Pleasure Open AQHA

Senior Western Pleasure Open AQHA

 

ab ca. 15:00 Uhr

Lawson Bronze Trophy Non Pro Reining

2000 $ add. (Pattern #6) NRHA

Lawson Bronze Trophy Open Reining

5000 $ add. (Pattern #5) NRHA

 

Ist das DEIN Artikel oder gefällt DIR dieser Beitrag als Leser? Dann teile dies bitte ganz einfach wie unten vorbereitet auch DEINEN Freunden bei Twitter und Facebook mit und/oder schreibe unten einen Kommentar - es dankt DIR DEIN HUFGEFLÜSTER! 

Teilen