Condor Servicecenter fliegt auf den ersten Platz
Ferienflieger mit dem Deutschen Servicepreis ausgezeichnet

Kelsterbach (ots) - Der Ferienflieger Condor wurde bei der Verleihung des "Deutschen Servicepreises" als Airline mit der besten Kundenbetreuung ausgezeichnet. Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) und der Nachrichtensender n-tv bewerteten die Serviceleistungen von insgesamt 430 Unternehmen in unterschiedlichsten Kategorien. Condor flog im Bereich Tourismus auf Platz drei und macht damit einmal mehr ihre Qualität als Ferienflieger deutlich.

"Als größter deutscher Ferienflieger ist uns Kundenzufriedenheit sehr wichtig, denn für die Planung der wichtigsten Wochen des Jahres erwarten unsere Kunden zu Recht freundliche und vorbildliche Betreuung", so Heidi Schüritz, Leiterin Customer Contact Center von Condor. "Diese Auszeichnung beweist unser hohes Engagement und die Dienstleistungsorientierung bei Condor."

Das Deutsche Institut für Servicequalität führte in den letzten Monaten vor der Auswertung online und telefonisch über 15.000 verdeckte Testerkontakte durch. Die Kundencenter aller getesteten Unternehmen wurden dabei in Kategorien wie Servicequalität per Telefon und E-Mail, Freundlichkeit und Kompetenz des Personals, Wartezeiten und Gesprächsatmosphäre bewertet. Das Team des Condor Servicecenters überzeugte dabei vor allem durch die Kommunikationsstärke und Kompetenz der Berater am Telefon und per E-Mail. Auch die Internetauftritte der Unternehmen wurden unter anderem auf Bedienungsfreundlichkeit, Informationsangebot und Transparenz getestet.

Die Condor Flugdienst GmbH fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Sie ist eine 100prozentige Tochter von Thomas Cook, einem der weltweit führenden Reiseveranstalter. Jährlich fliegen rund sechs Millionen Passagiere mit Condor in über 70 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Die Flotte der Ferienfluggesellschaft besteht aus 35 modernen und umweltfreundlichen Flugzeugen: Zwölf Airbus A320, dreizehn Boeing 757-300 und zehn Boeing 767-300. Alle Boeing-Flugzeuge werden von der Condor Technik GmbH gewartet, die Wartung der Airbus-Flotte führt die Condor Berlin GmbH durch. Beide sind 100prozentige Töchter der Condor Flugdienst GmbH.

Condor stellt alle PR- und Social Media-Aktivitäten auf einen Blick im neuen "Condor Social Media Newsroom" zur Verfügung. Der neue Online-Pressebereich auf der Internetseite www.condor.com bündelt alle Kommunikationskanäle von Condor: News, Pressemitteilungen, Bildmaterial und Hintergrundinformationen zu Condor werden mit multimedialen Inhalten wie Videos, RSS-Feeds aber auch Social Media News von Facebook, Twitter, Youtube und Flickr zu einer informativen Übersicht miteinander verknüpft. Kunden, Journalisten, Blogger und Interessierte finden den Condor Social Media Newsroom unter http://newsroom.condor.com.

Pressekontakt:

Condor Flugdienst GmbH
Johannes Winter