Ja so war's, am Hundinger Goldgräberfest 2013 in Hunding in Niederbayern! 

Und es war "saugut"! 

Da wartet die Szene immer wieder gerne darauf, auf dieses großartige Country und Western Fest. Alle zwei Jahre findet es statt, dieses Hundinger Goldgräberfest. Ideengeber war seinerzeit der jetztige Bürgermeister Ferdinand Brandl von Hunding. Und Western-, Kanada und Amerika Fans sind sie hier schon lange. Schließlich haben die meisten aus dieser Gegend intensive Bekanntschaft mit den Werken Karl May’s und den Winnetou Filmen gemacht. Natürlich haben die bayerischen Cowboys längst auch persönlich Amerika oder Kanada im Urlaub besucht und sind dadurch Freunde der Amerikaner und Kanadier geworden. Und Urvölker sind ja beide, die Einwohner Niederbayerns genau so wie die Amerikaner im Westen, im Besonderen natürlich die Indianer.

Am Fest der Goldgräber konnte man sie alle live erleben, Cowboys, Cowgirls, Trapper und Fallensteller, Indianer und Indianerinnen und viele andere, die zu dieser Szene dazuzurechnen sind. Sogar echte Amerikaner und Kanadier waren anzutreffen. Und auch die waren begeistert, vom bayerischen Westerntreiben: „Ois easy, hat‘s da gleich geheißen, mit Freudentränen in den Augen.

Für die Gegend um Hunding und um Passau rum ist dieses Fest natürlich ein absolutes Highlight. Natürlich lieben die Bayern ihr Bayern und die bayerische Tradition bis hin zu Lederhose, Dirndl, Blasmusik und Schweinebraten. Aber Abwechslung tut doch auch mal gut. Und deswegen kommen viele Besucher und Gäste immer wieder gern in dieses Hunding.

Denn da kann jeder mal die Sau raus lassen. Da gibt es an jeder Ecke handgemachten Country Sound statt Blechmusik und statt der Lederhosn a Trappergwandl aus Leder.  Die Frauen tragen durchaus ähnlich dem bayerischen Dirndl aufwendige Siedlergewandungen, auch mit Reifenröcken und einem schönen Siedlerhauberl drauf. Die feineren Damen tragen natürlich aufwendige und umfangreiche Hüte. Und zum Essen gibt es Steaks und Hamburger. Ist ja auch nicht zu verachten.

Vieles ist typisch beim Goldgräberfest, so auch der Saloon ganz oben am Hang, wo sich die Hufflüsterer immer wieder gerne herumgetrieben haben („warum“ muß jeder Leser für sich raten). Denn da haben am Samstag Abend auch die Smart Coon Pickers aufgespielt um Bandleader Bernd Schnappinger. Zählen längst zu meinen Lieblingsbands dazu.

Natürlich muß da auch dieses Goldwaschen sein. Klar, kein Goldgräber ohne Goldschürfen und Goldwaschen. Die Illusion ist ja auch was Schönes dran. Kinder und manche Erwachsene haben genau so Freude daran. Schließlich wurde hier in der Gegend schon Bergbau betrieben. Könnte schon sein, daß da auch Gold gefunden wurde. Ob es heute noch Gold in den Bergen geben würde, wurde mir nur mit verschwiegenem Schweigen beantwortet.

Doch nun zu den Pferden, schließlich ist HUFGEFLÜSTER ja in erster Linie eine Pferdezeitung. Reitervolk und Pferde jeder Größe, jeder Farbe und jeder Rasse gab es hier viel zu sehen.  Laut Bürgermeister Brandl waren es in 2013 so rund 300. Prächtig ausstaffiert und toll anzusehen, wenn die Herren Cowboys oder die dazu passenden Weiber hoch zu Ross daherkamen. Da geht jedem Rosserer das Herz auf.   Viele Reiter und Reiterinnen nutzen das Hundinger Goldgraberfest gleich als Ausflugsziel für einen Ein-Tagesritt oder auch Mehrtagesritt. Vielen ist Hunding und dieses Gelände auch das Jahr über als Wanderreitstation bekannt, welche häufig des Weges liegt. Schließich kreuzen sich hier etliche Wanderreitwege. Auch auf dem Fest übernachten die meisten Pferdeleute in den bereitgestellten Indianer Tipis oder bringen eigene Übernachtungsmöglichkeiten in Fahrzeug oder Anhänger mit.  Ihre Pferde „wohnen“ dabei gemütlich im Pferch in nächster Nähe. Natürlich ist alles vor Ort, was die Pferdler zum Versorgen ihrer Pferde benötigen. Die mitgebrachten Pferde, aber auch die vielen Hunde, hatten neben ihren Menschen ebenfalls ihren Spaß am Goldgräberfest.  

Genau so wie die drei Hufflüsterer, aus dem Raum München kommend, da auch großen Spaß hatten und echt beeindruckt waren, was die Hundinger da so zusammen auf die Beine gestellt haben. Da gehen wir wieder hin, hat es gleich einstimmig geheißen – schließlich ist es 2015 auch noch das 20. Goldgräberfest, was es in Hunding schon zu feiern gibt.

Hufflüsterer Bernhard

mit Hufflüsterer Ferdinand und Hufflüsterer Michi

P.s. anbei unsere gesammelten Werke, Fotos, Filme und Video Interviews:

 

 

 

 

Hier der offizielle HUFGEFLÜSTER Film zum Hundinger Goldgräberfest 2013:  

Ein Film von FLUESTIS Media Production für HUFGEFLUESTER.TV

 

Hier der Film zum Fest von den Kollegen von DonauTV: 

Ein Film von DonauTV

 

Hier ist ein Video Interview mit Elke Mühlbauer vom Reiterhof in Grattersdorf: 

  

Ein Film von FLUESTIS Media Production im Auftrag von HUFGEFLÜSTER.TV

 

 

Interview mit Bürgermeister / Marshal Ferdinand Brandl

 

Ein Film von FLUESTIS Media Production im Auftrag von HUFGEFLÜSTER.TV

 

 

  

Ein Film von FLUESTIS Media Production im Auftrag von HUFGEFLÜSTER.TV

 

 

 

 

1309