Besucher der AMERICANA-Abendshows können wertvolle Freemax Western Sättel gewinnen

 


 

Der Besuch der AMERICANA (28. August.-1. September) kann sich neben dem Genuss des attraktiven Programm noch mehr lohnen: So wird unter den Besuchern der beiden Abendshows, die eine Karte gekauft haben, jeweils ein wertvoller Sattel der Firma „Freemax Western Sattel“ verlost.

Der Freemax-Western ist ein baumloser Westernsattel. Seine traditionelle Westernoptik und der gute Komfort für Pferd und Reiter machen ihn zu einem ganz besonderen baumlosen Westernsattel. Er wird aus hochwertigem Büffel- und Rindsleder in verschiedenen Modellen hergestellt. Es gibt sieben verschiedene Forkgrößen. Die Fork lässt sich zudem leicht auswechseln. Wenn sich das Pferd verändert, kann die Passform des Sattels schnell wieder optimal hergestellt werden. Der Stand von Freemax Western auf der AMERICANA steht in Halle 1 direkt am Showring.

Neben diesen beiden Sätteln vergibt die AMERICANA 13 weitere wertvolle Sättel an die Champions der verschiedenen Wettbewerbe. Zusammen 15 Sättel, eine solche Zahl an Sätteln sind sind sicherlich bei keiner anderen Western Horse Show in Europa zu gewinnen!

Während der Samstagabendshow wird auch die Ziehung des Loses für einen Jährlings-Quarter-Horse-Hengst mit dem Namen "Smart Fury" stattfinden. Smart Fury ist ein Sohn von Mr. Colonel Smart und somit hervorragend gezogen. Christoph Seiler aus der Schweiz hat mit dem Vater,  Mr. Colonel Smart, an mehreren AMERICANAS erfolgreich teilgenommen. Der Jährlingshengst wird von Christoph Seiler der ERCHA (European Reined Cow Horse Association) gesponsert, die hierfür auf der AMERICANA am Stand der ERCHA in der Halle 3 und am Stand von Christoph Seiler in der Halle 4  Lose verkauft. Ein Los kostet nur 10 Euro. Von daher besteht eine große Chance, ein super Pferd von hervorragender Abstammung zu gewinnen. Und eben dieses Los wird in der Samstagabendshow gezogen. Falls der Gewinner die Samstagabendshow nicht besucht, wird er telefonisch über seinen Gewinn benachrichtigt. Der Jährlingshengst ist ab dem 28. August, dem ersten Messetag der AMERICANA, am Stand von Christoph Seiler in der Halle 4 zu besichtigen.

 

Weitere Informationen:

 

AFAG Messen und Ausstellungen GmbH, Winfried Forster

Tel. +49 (0) 821 - 5 89 82 – 385  I  Fax +49 (0) 821 - 5 89 82– 389

winfried.forster@americana.de  I  www.americana.eu

 

Informationen über das sportliche Programm:

 

Sportliche Leitung

Ready-Steady-Show GmbH I  Sandra Quade

AMERICANA Sport & Show Management
Tel: +49 (0)176 328 40 224  I   Fax: +49 ((0)208 – 91 19 36 29  I  americana@online.de

 

Ramona Billing
Redaktionsbüro, PR und Event-Management