"Grenzritt in Freiheit und Freundschaft - 1400 km entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze"

 

 

Liebe Freunde und Bekannte,
ich möchte Sie und Euch gerne darauf aufmerksam machen, dass mein Buch über meinen

"Grenzritt in Freiheit und Freundschaft - 1400 km entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze" im Wiesenburg Verlag erschienen ist und im Buchhandel oder über Amazon oder Libri erhältlich ist.

Darin erzähle ich auch mit Fotos von meinem langen Wanderritt an der ehemaligen DDR-Grenze, vor allem über die Begegnungen mit den Menschen im ehemaligen Grenzgebiet. Sie erzhälten mir ihre Erinnerungen an das unsägliche Grenzregime der DDR und davon, ob und wie sie darunter gelitten haben. Aber auch die Wende hat die Menschen östlich der Grenze sehr bewegt. Meine Feststellung: keiner will die DDR wieder zurück haben.

Als Wanderreiter war ich insgesamt 13 Wochen unterwegs vom Dreiländereck Sachsen/Bayern/Tschechien bis nach Priwall an der Ostsee. Dabei war mein Pferd das Mittel zum Zweck; die Begegnungen mit den Menschen und deren Lebenserinnerungen an die Grenze waren das Ziel der Reise.

Ich würde mich freuen, Ihr und Euer Interesse geweckt zu haben. Für eine Weitergabe dieses Buchtipps an Euere/Ihre Freunde und Bekannten wäre ich auch sehr dankbar.
Sollten sie das Buch erwerben, wäre ich nach der Lektüre für ein paar kommentierende Zeilen sehr dankbar.

Herzliche Grüße und Frohe Ostern.
Martin Stellberger
Deutschlandreiter

 

 

Quelle: 

Albert Knaus Stiftung