Countrysänger & Pferdefachmann Fred Rai

komponiert VFD Lied für Freizeitreiter 

Fred Rai beim Interview mit Hufflüsterer Bernhard in Dasing

 

 

Anmerkung der Redaktion vom 15.1.13: Diese besagte Hymne ist derzeit online nicht mehr verfügbar. Die Redaktion bemüht sich aber um eine entsprechende Kopie.

 

Artikel aus dem Archiv:

 

Anmerkunf der Redaktion 

Das ist den VFDlerInnen schon lange abgegangen – eine VFD Hymne. Na ja eine echte Hymne muß es ja nicht gleich sein aber ein Lied, das am Vereinsabend, auf dem VFD Stammtisch oder auch beim Einritt mit VFD Fahne gemeinsam gesungen werden kann, war ja ein schon lange gehegter Wunsch von den Mitgliedern.

VFD Bundesverbandspräsident Hanspeter Hartmann von der Vereingung der Freizeitreiter und -fahrer Deutschland e. V. hat es möglich gemacht. Wieder einmal ist die Kontaktfreudigkeit Hartmanns der VFD als Vorteil zugutegekommen. Bei der Eröffnung des Krämer Shops in Hockenheim ist Hartmann mit Fred Rai in Kontakt gekommen und mit Rai als einem erfahrenen Sänger und Komponisten an der Hand, wurde schnell vereinbart, daß Fred Rai das VFD Lied komponieren wird. Der Liedtext wurde per Auswahlverfahren in einem Wettbewerb gefunden – Elke Patschan hat den spannenden Wettbewerb gewonnen und somit den passenden Text geliefert.

Der Pferdefachmann Fred Rai, Entwickler des „Rai Reitens“, ist der Besitzer der Westerncity in Dasing bei Augsburg und inszeniert dort auch jedes Jahr seine Süddeutschen Karl May Festspiele, ist langjähriges VFD Mitglied und hat das VFD Lied nun sehr gelungen komponiert. 

 

 

Hufflüsterer Bernhard,

der auch das neue Lied schon fleißig übt…

Weitere Infos dazu sind direkt auf der VFD Seite des Bundesverbandes:

http://www.vfdnet.de

131109