Der Bayerische Züchterpreis 2014 

Auch in diesem Jahr erhalten Bayerns erfolgreichste Züchter wieder 1800 € Preisgeld

 

Das bestplatzierte Stutfohlen 2014 tritt mit diesem Erfolg in die Fußstapfen seiner Mutter, Sweet Coosalina, die im Jahr 2013 den Champion Titel im Bayerischen Züchterpreis der Stuten erringen konnte.  Wir gratulieren der Züchterin Bettina Pfaff zum erneuten Erfolg!

 

Mit 62 Fohlen und 25 Stuten wurden in Bayern dieses Jahr etwas weniger Pferde vorgestellt als im letzten Jahr. Bemerkenswert ist, dass die Zahl der bewerteten Fohlen etwa gleich blieb. Bei den Zuchtstuten jedoch wurden die Erwartungen des Zuchtverbands nicht erfüllt. Hier blieb die Zahl mit 25 bewerteten Stuten deutlich hinter dem Volumen des letzten Jahres (37 Pferde) zurück.

Obwohl die bayerischen Züchter im Vorfeld fünf Schauen im Bundesgebiet ausdrücklich befürwortet hatten, muss davon ausgegangen werden, dass sich in Zukunft wohl eher 4 Zuchtschauen im Freistaat etablieren werden.

 

Wie in jedem Jahr können sich Züchter, die ihren ersten Wohnsitz in Bayern haben, über eine besondere Anerkennung der DQHA Regionalgruppe Bayern freuen: insgesamt 1800 € Preisgeld des Bayerischen Züchterpreises.

So wird verteilt:

Bavaria’s High Quality Colt      Champion 300 € / Reserve Champion 200 € / Third Place 100 €
Bavaria’s High Quality Filly       Champion 300 € / Reserve Champion 200 € / Third Place 100 €
Bavaria’s High Quality Mare      Champion 300 € / Reserve Champion 200 € / Third Place 100 €

 

Das sind die glücklichen Gewinner des Bayerischen Züchterpreises.

 

Stutfohlen:

  1. My Sweet Potential, Bettina Pfaff 8,25
  2. HQ Doozy Candy Bar, Hilmar Hoffmann 8,10
  3. Doctaris Little Lena, Michael März 8,10

 

Hengstfohlen:

  1. Oscarino, Henry Kühnel 8,05
  2. Cash Nu Kid, Henry Kühnel 8,05
  3. Crusin My BH Bunny, Carolin Manig 8,05

 

Stuten:

  1. TK Shesa Redskin Joe Stefanie Hampl 8,15
  2. DC is Dun Jessica Dross 8,10
  3. Ellas Lil Redskin Franziska Keller 8,00

 

Bei den Hengsten qualifizierten sich in diesem Jahr 2 vollkommen gleichplatzierte Fohlen für den zweiten Platz. Die Abstufung der Wertung erfolgt nach den Einzelnoten. Nur bei identischen Einzelnoten wird die Platzierung doppelt vergeben. Der dritte Platz entfällt dadurch. Hier wird das Preisgeld für den zweiten und dritten Platz auf beide Gewinner zu gleichen Teilen ausgezahlt.

Wir gratulieren den erfolgreichen Züchtern zu ihrer hervorragenden Nachzucht und hoffen mit diesem kleinen, finanziellen Beitrag die Anstrengungen für eine qualitativ hochwertige Zucht etwas zu unterstützen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Preise werden im Rahmen der Jahreshauptversammlung der DQHA-Bayern am Sonntag, den 25.01.2015 ausgezahlt. Die Preisträger werden noch gesondert eingeladen. Da wir auf der kommenden JHV auch Neuwahlen haben werden, dürfte dies dann die erste Amtshandlung des neuen 1. Vorsitzenden der DQHA Bayern sein. Diese Mitgliederversammlung wird  bestimmt schön und spannend! Also dabei sein!

 

DQHA-Bayern
Presse & Internet