Anzeige 

Der Schrankenschneiderhof, eine Oase für Pferd und Reiter

Auf großzügigen Flächen verteilt sich der moderne Pferdehof im schönen Ebersberg/Oberbayern zwischen Wäldern und purer Natur. Hier stehen die natürlichen Bedürfnisse der Pferde als Dauerfresser, Herden- und Lauftier im Vordergrund. 

 

Das heißt, dass sie, wie in der freien Natur, immer viel Bewegung, viele kleine Futterrationen und ständigen Kontakt mit ihren Artgenossen brauchen.

 

 

Futterautomaten

Schwierig wird es aber Pferde in Gruppenhaltung individuell zu füttern. Um auf die Fütterungsbedürfnisse der Pferde noch besser eingehen zu können, ist unser Stell ein Bewegungsstall mit Rau- und Kraftfutteranlagen der Firma Schauer. Deshalb können wir individuell auf jedes einzelne Pferd eingehen und  verstärkt für die endsprechende Versorgung der Tiere achten.

Jedes Pferd ist mit einem Chip versehen, zu dem das spezifische Futter, die Menge und Häufigkeit der Fütterung gespeichert ist, welches dann beim Betreten des Automaten freigegeben wird. Eine weitere Funktion, die über den Chip gesteuert wird, ist der Koppelzugang und die mit Heu gefüllte Großraumraufe. Hufrehe erkrankte, alte oder rangniedrige Tiere haben durch den Automaten eine praktische, spezielle Fütterung. Unsere qualitative Heulage aus eigener Herstellung eignet sich hervorragend bei Heustauballergikern, die kein normales Heu fressen sollten. Die computergesteuerte Anlage wirkt sich jedoch nicht nur positiv auf die

Fütterung aus, sondern auch auf eventuelle Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie zum Beispiel bei Arthrose kommt die automatisch ständig stattfindende Bewegung sehr Zugute.

 

 

Stuten-Wallach-Gruppe 

Der Stall mit Stuten und friedlichen Wallachen hat mehrere Ruheräume, lange Laufwege zwischen den Futterautomaten und große Koppeln.

In dieser gemischten Herde sind Pferde von jung bis alt, wodurch die Jungen gut erzogen werden und die älteren sich je nach ihrem freien Willen zurückziehen oder mitspielen können. Der Paddockbereich hat dazu, etwa doppelt so viel Fläche für jedes Pferd als die Richtlinien besagen und ist mit verschiedenen Bodenbelägen wie Kies, Sand, Erde oder Pflastersteinen ausgestattet. Hier sind zwei Heu-Automaten, ein Anderer mit Heulage und ein Kraftfutter-Automat.  

Hengstgruppe 

Hier wohnen 15 Junghengste, Deckhengste und verspielte oder hengstige Wallache glücklich und zufrieden miteinander in einer Herde. Hier steht kein Hengst in Einzelhaft, denn auch Hengste haben Recht auf Gruppenhaltung!  Der Rundweg in dieser Herde ist 60 Meter lang, wodurch auch hier genug Platz für jedes Pferd ist. Im Hauptbereich ist ein Unterstand in drei Abteile aufgeteilt, wodurch die Pferde sich hier ausruhen können. Durch den Kraftfutterautomat kommen berechtigte Pferde in die Großraumraufe mit Raufutter oder auf die Koppel. In diesem Bereich gibt es auch noch einen Unterstand. 

In allen Ställen steht rund um die Uhr eine Raufe mit Stroh bereit, damit die Vierbeiner ständig knabbern können und auch keine Langeweile aufkommt.   

Tinkerzucht 

Neben den Einstellerpferden betreiben wir seit 2002 eine Tinkerzucht mit vier eigenen, gekörten Deckhengsten und vielen Zuchtstuten.

Es kommt uns nicht darauf an, zehn Fohlen jährlich um jeden Preis zu erzeugen, sondern unser Ziel ist es, einen gesunden, charakterlich einwandfreien Tinker/ Irish Cob zu züchten, der als gelassenes und zuverlässiges Freizeitpferd gefragt ist! Deshalb schauen wir ganz genau, welche Stute zu welchem Hengst optisch, gesundheitlich und charakterlich passt.

Wichtig für uns ist also, auf Qualität zu schauen, sinnvoll zu züchten und nicht nur zu vermehren! 

Unsere Vorteile 

Nach der LAG-Auszeichnung unseres Stalles mit 5-Sternen, gewannen wir 2010/2011 den ersten Platz beim LAG-Stallwettbewerb (über 25 Pferde) in Deutschland.

Das könnte daran liegen, dass wir bei zahlreichen Fortbildungen teilgenommen haben. Das wäre beispielsweise der Ernährungsberater, der natürlich vorallem bei der programmierten Fütterung mit unseren Automaten wichtig ist. Andere Fortbildungen wären auch noch

Inspekteure von LAG, Inspektor bei ICS Irland oder der bestandene Übungsleiter der VFD. Weiterhin werden auch noch mehr Fortbildungen folgen um immer mehr Erfahrung in den Stall einbringen zu können. 

 

 

Freizeitangebote 

Am Schrankenschneiderhof finden Reitunterricht, geführte Ausritte auf Tinkern, Kindergeburtstage, Ferienangebote, VFD Fortbildungen für Kinder und Erwachsene uvm statt. Auch interessante Wochenendseminare und -kurse wie zB Working Equitation oder Erste-Hilfe an Pferd oder Mensch werden von externen und internen (Reit-)Lehrern hier angeboten. 

 

Das Video Interview mit Familie Zeller:

 

Weitere Video Infos vom Schrankenschneiderhof:

 

 

 

 

Schrankenschneiderhof

Pferdepension & Pferdezucht

www.schrankenschneiderhof.de

 

150501