Die Funken sprühen , wenn Hufschmied Thomas Kaub aus Höchen einem Stadtteil von Bexbach  Pferden neue „Schuhe“ anzieht .

 
Schon seine Kindheit wurde durch Pferde geprägt,denn Thomas besuchte regelmäßig einen Reiterhof und schaute auch dem Hofschmied immer sehr gerne über die Schulter . So war es selbstverständlich, dass der Wunsch entstand eine Ausbildung zum Hufschmied zu machen . Es begann die Lehrzeit .....
Jeder Handwerker weiß, dass es zur hochqualifizierten Ausführung einer Arbeit auch
einer  langjährigen Erfahrung sowie einer guten Ausbildung bedarf .
 

 
 
 
 
 
 
 
Auch ein geduldiger und ruhiger Umgang mit den Pferden ist erforderlich und führt zu Erfolgen .
Thomas Kaub arbeitet seit 1999 im Hufbeschlag .
Heute beschäftigt er erfahrene Hufbeschlag-Schmiede die Ihn in seiner Arbeit unterstützen und somit  6 Tage die Woche im Einsatz sind .
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fachmännischer Hufbeschlag und Korrektur- Hufbeschläge
gehören zum Alltag in der Schmiede von Thomas Kaub.
 
 
Thomas
 
 
"Dem Pferd muss eine optimale Bewegung ermöglicht werden um Gelenke zu schonen und viele Jahre bei der Arbeit,in der Freizeitreiterei oder im Sport eingesetzt werden zu können.  Dem Pferd einfach nur ein Eisen zu verpassen ist nicht das Ziel , sondern es geht darum  einen Hufbeschlag auszuwählen (Eisen, Kunststoff,  nur Aluminium usw .) der zum Pferde-Typ passt. Bei einigen Pferden ist es auch möglich  sie barfuß gehen zu lassen.
 
Dringende Notfälle die eine Box und spezielle Pflege erfordern können bei Thomas kurzfristig eingeplant werden (z.B. bei akuter Lahmheit) .
 

Wenn auch Sie sich für eine Pferde - und kundenfreundliche Art des Hufbeschlages interessieren, erreichen Sie den Hufschmied unter folgender Telefonnummer 0177 / 6465074  .

Mit dem "fahrenden Nagelstudio"    ist das Team von Thomas Kaub  für Ihr Pferd im Einsatz !

Die Fotos zeigen das Ausschneiden von Barfußpferden , wenn auch hier keine sprühenden Funken zu sehen sind - bei meinem geplanten Besuch der Schmiede werden die fehlenden Fotos entstehen und hier mit dem passenden  Folgebericht zu sehen sein !

Es gibt viel mehr Pferde als wir glauben, die auch ohne Hufschutz gute Leistungen bringen können, aber auch Pferde, die wesentlich besser laufen würden, wenn man ihnen nur einen Hufschutz montieren würde.

Oliver

Text und Fotos : Stenger D.

10.6.11