Wohl denen, die ohne Tadel leben, die im Gesetz des HERRN wandeln!

Wohl denen, die seine Zeugnisse halten, die ihn von ganzem Herzen suchen!

Denn welche auf seinen Wegen wandeln, die tun kein Übel.

Du hast geboten, fleißig zu halten deine Befehle.

Oh daß mein Leben deine Rechte mit ganzem Ernst hielte!

Wenn ich schaue allein auf deine Gebote, so werde ich nicht zu Schanden.

Ich danke dir von Herzen, daß du mich lehrst die Rechte deiner Gerechtigkeit.

Deine Rechte will ich halten; verlaß mich nimmermehr.

Psalm 119 , 1-8

 

Denn welche auf seinen Wegen wandeln, die tun kein Übel....!?

Nicht gerade einfach nach den Ereignissen der letzten Tage hier etwas zu komentieren und ich tue mich heute auch echt schwer damit.

Es ist aber an der Zeit mal ernsthaft darüber nachzudenken.

Du hast geboten ,fleißig zu halten deine Befehle (Gebote) ......!?

Ich möchte Euch eine schöne und behütete Woche wünschen!

Hufflüsterer Burkhard (Gurke)

 

Das anschließende Video ist nicht unbedingt passend aber ich empfinde es als aufmunternt und immer wieder  faszinierend. 

 

 

Ist das DEIN Artikel oder gefällt DIR dieser Beitrag als Leser? Dann teile dies gerne auch DEINEN Freunden per Twitter und Facebook oder hier per Plugins mit und/oder schreibe unten einen Kommentar.  

 

24.07.2011 | 802 Aufrufe