Pressemitteilung

DIE Indianer sind los - DAS Winterpowwow

 

Am 19.2.2011 trifft sich die hiesige Indianistik-Szene mit vielen Gästen aus ganz Europa, USA und Kanada zum 22. Winterpowwow in der Stadthalle Gotha. Die Veranstaltung beginnt 14.00 Uhr mit dem großen Einzug der Tänzer. Farbenfrohe Gewänder begeistern die Besucher. Ein Powwow ist traditionell und modern zugleich. Auf dem amerikanischen Kontinent finden jedes Wochenende gleichzeitig eine Vielzahl solcher Veranstaltungen statt, in Europa hingegen besteht nur selten die Gelegenheit, ein indianisches Tanzfest zu besuchen. Eine dieser wenigen Gelegenheiten ist das deutsche Winterpowwow.

Wie bei europäischen Tanzturnieren auch, treten dabei die Tänzer in Wettbewerben an. Anders als bei den gewohnten Tanzturnieren treten die Tänzer nicht paarweise an, sondern jeder tanzt für sich. Jeder ihrer Tanzstile benötigt andere Outfits und hat andere Bewegungen.

Für Außenstehende sieht solch ein Powwow oft bunt und verwirrend aus, fernab alter Wildwest-Romantik. Ein Powwow ist lebendig und enthält viele Modeerscheinungen. Es entwickelte sich Ende des 20.Jahrhunderts als Showtanz in den Reservaten und durch Auftritte von Indianern bei Shows wie „Buffalo-Bill’s Wild West“. Es hat also nicht mehr viel mit dem Leben der alten Bisonjäger zu tun, sondern ist ein moderner Ausdruck indianischer Identität heute.

Fasziniert von Wild-West Shows gründeten sich um 1900 die ersten Indianer-Vereine in Deutschland und es entwickelte sich eine rege Hobbyistenszene. Im Sommer sind viele zu Camps unterwegs, im Winter besuchen viele das Winterpowwow. So wird mit 8-10 Trommelgruppen gerechnet, die mit ihrer live gesungenen Musik die Tänzer begleiten. Wir erwarten Tänzer aus mehreren Staaten der EU, insgesamt zwischen 80 und 120. Mehrere fachspezifische Händler haben ihr Kommen bereits fest zugesagt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Besucher sind herzlich willkommen. Eintrittskarten kosten 7.00 Euro an der Abendkasse. Die Veranstaltung endet ca. 21.00 Uhr.

Wir freuen uns über ein Sponsoring der Firmen GRE-Mohawk und Regenmann com.

Nähere Infos unter: www.halang.de oder www.redstar-tradingpost.eu