Die VFD - Vereinigung der Freizeitreiter & -fahrer Deutschland e. V.

Neuer Kommunikations-Anlauf der VFD im Internet via Facebook

Wie sich die Zeiten doch wandeln, gerade im Internetzeitalter! Da heißt es auch für Firmen und Vereine / Verbände in Sachen Kommunikation mitzuhalten. Das betrifft natürlich auch und gerade den Pferdesektor. Längst haben sich die überall die früher so beliebten Foren in Community's umgewandelt. Auch wenn reine Fachforen auch zukünftig noch ihre Liebhaber finden werden, so sind doch viele Forennutzer in die Community's abgewandert, wie Z.B. auch in unsere Pferdecommunity von FLÜSTI. Zur großen, beliebten Alternative zu einem Forum ist mittlerweile in Deutschland auch Facebook geworden. Zumal, wenn man, wie die VFD, gar kein eigenes Forum mehr betreibt. Seit 2003 hat die VFD ein Freizeitreiter und Wanderreiter Forum gestaltet, was auf dem Pferdesektor das größte Forum dieser Art war. Nach dessen 2. Schließung im Jahr 2007 kam eine Nachfolgevariante nicht mehr ins Laufen und so hat eine Kommunikationsmöglichkeit im Internet mit der VFD seither gefehlt. Menschen die Foren benutzen gehen nämlich sehr schnell da hin, wo ein gesuchtes Angebot gefunden wird.

So können sich Freunde und Mitglieder der VFD, aber auch Interessenten nun via Facebook mit dem zweitgrößten Pferdeverband Deutschlands per Internet in Verbindung setzen. Gleich sechs Facebook Kanäle stehen mittlerweile zur Kommunikation zur Verfügung, die alle von aktiven VFDlern betreut werden. Das Redaktionsteam von HUFGEFLÜSTER rät seinen Lesern und Leserinnen diese Angebote zu nutzen:     

        

Das offizielle VFD Angebot unter KLICK MICH

Die offizielle VFD Seite unter KLICK MICH

Das VFD Profil VFDnet unter KLICK MICH

Die private Initiative " Freunde der VFD" unter KLICK MICH

Eine geschlossene VFD Gruppe unter KLICK MICH

und eine VFD " Interesse" Seite unter KLICK MICH

 

Das große Angebot mag für neue Facebook Nutzer etwas unübersichtlich erscheinen. Schließlich war im früheren VFD Forum die Kommunikation im Internet ideal und übersichtlich in einem Kanal gebündelt. Für die Facebook Gemeinde spielt das aber weniger eine Rolle, weil Facebook ja auch eine große Suchmaschine ist und es für Anbieter immer interessant ist, dort mehrfach gelistet zu werden. Die Nutzer, die sich für den Pferde Verband in Facebook interessieren, müssen sich aber trotzdem erst einmal mit den einzelnen Kanälen beschäftigen und sich per "KLICK MICH" oben einklicken, um das gewünschte Angebot zu finden. Dazu ist natürlich eine Registierung bei Facebook notwenig und das Anlegen eines eigenen Profiles, um auch mit Anderen in Kontakt treten zu könnnen. Wissen muß man dabei, daß alle veröffentlichten Daten dort auch gefunden werden, auch von den Suchmaschinen. Doch das ist Sinn und Zweck von Social Media - "Berührungsängste" mit dem Medium Internet darf man da nicht haben. Schließlich kann jeder Nutzer selbst darüber bestimmen und sollte sich auch dessen bewußt sein, welche Daten er von sich ins Netz stellt.

Auch wenn die VFD den Einstieg in die Social Community Facebook eher spät vorgenommen hat, ist der Zeitpunkt jetzt immer noch richtig. Denn jetzt ist sind alle Community's im boomen. Es ist der Wille der Internet Gemeinschaft, Kommunikation ohne große Barrieren ist angesagt und erwünscht. Daran kommen neben den "Privaten" auch Firmen, Vereine und Verbände nicht mehr vorbei. So ist es eben, in einem richtigen Kommuniktionszeitalter.

Doch was ist der Vorteil für Firmen, Vereine, Dienstleister oder z🅱 Pferdeverbände? Der Vorteil liegt klar auf der Hand. Social Media ist ein ideales und erstklassiges Marketinginstrument. Denn wer weiß, was seine Kundschaft (Mitglieder, Interessenten, Kunden u.s.w.) denkt, dies auch hören will und kann, daraus die richtigen Schlüsse zieht und dann darauf sein Angebot abstimmt, der wird in der Zukunft bessere "Geschäfte" machen, als derjenige, der auf den längst fahrenden Zug Social Media bisher nicht aufgesprungen ist.

 

Hufflüsterer Bernhard 

 

 

Ist das DEIN Artikel oder gefällt DIR dieser Beitrag als Leser? Dann teile dies gerne und ganz einfach wie unten vorbereitet auch DEINEN Freunden bei Twitter und Facebook mit und/oder schreibe unten einen Kommentar - es dankt DIR DEIN HUFGEFLÜSTER! 

Teilen

c 16.2.11

18.2.11.101