Erster Pferdeverkaufstag in der SportScheck Reitschule war ein voller Erfolg

An 01.11.2009 fand zum ersten Mal ein Pferdeverkaufstag in der SportScheck Reitschule statt. Trotz herrlichem Bergwanderwetter fanden sich zahlreiche potentielle Pferdekäufer auf der Tribüne ein. Unter ihnen auch viele Reitschüler, die interessiert die Präsentation „ihrer“ Schulpferde verfolgten. Die Veranstaltung begann mit der großen Quadillie an der 18 Schulpferde beteiligt waren. Die vielen, liebevoll einstudierten Formationswechsel begeisterten das Publikum, die Ausbilder sowie die die Schulreiter selbst gleichermaßen.

 

 

 

Im Anschluss ritt die Ponyquadillie in die Halle und somit hatte man alle Schulpferde gemeinsam aufmarschiert vor sich stehen. Auch die Darbietung der Ponyreiter war ein voller Erfolg und für die kleinen Reiter war es ein großes Erlebnis. Als nun die Verkaufspferde professionell von der Reitschulpächterin Petra Kronwitter und der Bereiterin Iris Aschenbrenner vorgeritten wurden, staunten die meisten Schulreiter sehr, wie rittig, eifrig und geschickt „ihre“ Schulpferde Dressurlektionen und Sprünge absolvierten. Als man die Pferde so in Aktion sah, dachte man es handelt sich um erfahrene Turnierpferde, die es gewohnt sind vor Publikum und Richtern aufzutreten. So falsch lag man bei diesem Gedanken auch nicht, denn einige Schulpferde sind unter Petra Kronwitters Schülern bereits erfolgreich auf Turnieren vorgestellt und platziert worden. Auch in der kommenden Turniersaison sind wieder einige Starts in den verschiedenen Disziplinen geplant.

  

Auch einige Reiter konnten an diesem Tag ihr Traumpferd für sich entdecken und sind nun stolze und überglückliche Pferdebesitzer.

 

Petra Kronwitter / Brigitte