liebe bivignanofreunde aus nah & fern

die herbstfarben leuchten um die wette, die pferde sonnen sich auf der weide und geniessen das ende der saison, die kastanienernte war dieses jahr gering, das heu ist rar und auch den pilzen war's ganz einfach zu trocken - von unwettern haben wir in diesem teil der toscana nichts gemerkt. die letzten gäste haben sich verabschiedet, das arbeitslager ist zu ende und jimmy choo - unser untreuer kater der im nachbarort die katzendamen beglückt hat - ist pünktlich zum saisonende zurückgekehrt. lucy ist traurig, bivignano ist ihr zu still - nur einzeln hört man das fallen der farbigen blätter und das rufen der jäger.

der weg hinter dem haus wurde mit natursteinen verschönert, ein gedeckter futterplatz für die pferde erbaut, sättel gefettet, büsche geschnitten, dem unkraut den gar ausgemacht, quitten eingekocht (!) und hunderte von holzpfählen in den boden gerammt. der trockenplatz wird in den nächsten monaten zeigen, ob er seinen namen verdient und wir hoffen dass sich unsere pferde auf der bis fast zum winnetouplatz eingezäunten waldweide nicht verlaufen. herzlichen dank den fleissigen helfern vom arbeitslager!

ein weiteres bildhübsches scheckcriollostütchen namens 'pioggia' hat sich im sommer zu unserer herde gesellt, sie hat seit ein paar wochen nicht nur ein teddybärmässiges winterfell sondern auch muskeln und ein kleines herbstbäuchlein. pioggia ist herrlich fein zu reiten und wir hoffen, dass sie noch lange bei uns sein wird - ihre besitzer besuchen sie auf alle fälle regelmässig.

der 1. bivignano wanderritt anfangs herbst war ein voller erfolg und hat uns und den pferden viel spass gemacht. abends haben wir uns kulinarisch verwöhnen lassen und das panorama genossen, sogar die sonne hat während der ganzen woche gestrahlt. wir werden den ritt ende april anfangs mai 2012 sowie in der letzten septemberwoche wiederholen. wir können diesen wanderritt wärmstens empfehlen, wenn jemand interesse daran hat, gebt uns doch bescheid, es hat noch ein paar freie plätze.

zudem werde ich ab 24. november 2011 am weihnachtsmarkt in basel tätig sein - auf dem münsterplatz darf ich für die 'london tea company' wunderbare weihnachtsmischungen und teesorten verkaufen. falls mich jemand besuchen kommen möchte, ich würde mich natürlich riesig freuen. stephan wird während dieser zeit tier & haus hüten, den weiterführenden kurs für agriturismi in arezzo besuchen und viel holzen.

falls jemand kurzfristig an sylvester zu uns kommen möchte, das eckzimmer bietet platz für 2 personen. alles andere ist bereits ausgebucht. wir werden am sylvesterabend ein 6-gängiges menü und am neujahrstag einen erfrischenden ausritt geniessen.

rundum ein schönes, arbeitsreiches jahr mit 'alten' und neuen interessanten gästen & freunden sowie zauberhaften stunden zusammen, egal ob hoch zu ross oder beim abendlichen beisammensein.


euch allen ein grosses danke, wir sind schon jetzt gespannt welchen herausforderungen wir uns im 2012 stellen dürfen.

herzliche grüsse

patricia & stephan und natürlich alle vierbeinigen freunde aus bivignano

www.bivignano.com
tel. 0039 331 81 21 272

ps. der artikel im geo saison spezial 'toscana & umbrien 2011' hat voll eingeschlagen - falls jemand nächsten sommer zu uns kommen möchte bitte so früh wie möglich buchen (vor allem die aprikosenhäuschenfans).

ps2. vielleicht hat's jemand schon gemerkt, das schweizer handy ist nicht mehr aktiv. ich werde zwar die nummer ende monat wieder aktivieren, alle gespeicherten telefonnummern sind jedoch nicht mehr abrufbar. am besten also die italienische natel nummer speichern...


17.11.2011 | 1017 Aufrufe