Anmerkung der Redaktion: 

Es entzieht sich leider unserer Kenntnis, wie seriös diese Mitteilung ist, weil wir es zeitlich nicht überprüfen konnten. Wir bitten also unsere Leser/innen, sich ein eigenes Bild davon zu machen. Tatsache ist, daß es in den südlichen Ländern Europas viele dieser Organisationen gibt, die meist selbstlos Hunde und Katzen, die es dort in Massen freilaufend gibt, versorgen, sterilisieren und ihnen auch einen guten Platz, oft auch bei uns in Deutschland, suchen. Daß die allgemeine wirtschaftliche Situation in Griechenland so einer Organistation nicht dienlich ist, dürfte logisch sein...

 

Mitteilung:

 

Wir helfen Hunden und Katzen auf Paros / Griechenland!

http://www.paws.gr/    

PAWS ist eine offizielle Non-Profit Organisation (Charity No. 889/1999) und ist für die Durchführung ihrer Arbeit abhängig von Mitgliedsbeiträgen, Spenden und freiwilliger Mitarbeit.

WICHTIGE MITTEILUNG!! Aufgrund fehlender Mittel kann PAWS sein Tierschutz-Programm nicht mehr fortzusetzen! Ab heute können sie keine Streuner und Notfälle mehr aufnehmen oder einen Streuner irgendwo abholen. Das Winter-Futter-Programm für Katzen kann nicht mehr fortgesetzt werden und Kastrationen können nur noch stattfinden, wenn die 40 €-Gebühr dafür durch einzelne Personen oder Nachbarn bezahlt wird.

PAWS benötigt ganz ganz dringend sofortige Spenden, um ihre Arbeit wieder aufnehmen und den Tieren auf Paros helfen zu können! Jeder Betrag ist willkommen!! Sie brauchen dringend Hunde- und Katzenfutter! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Spendenkonto:
PAWS
Alpha Bank, Paroikia Branch, Paros
IBAN : GR36 0140 6250 6250 0210 1069 137
BIC: CRBAGRAAXXX

Oder ein Scheck an PAWS:
P.O.Box 55302, Aliki 5, Paros 84400

http://www.paws.gr

https://www.facebook.com/pawsparos?sk=wall

 

Übersendet von Daniela Prestele