GROSSES HISTORISCHES BURGFEST IN BURGHAUSEN

Strahlend blauer Himmel und eine Reise in die Vergangenheit. 

 

Wer am letzten Wochenende die längste Burg der Welt in Burghausen besucht hat, wurde unter strahlend blauem Himmel wieder ins Mittelalter versetzt. Erfolgreich endete am Sonntag das große historische Burgfest, welches mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Nicht nur Fans der vergangenen Epochen sondern auch Gaukler, Händler, Ritter, Wikinger und viele mehr tummelten sich auf Burggelände und verzauberten die Besucher mit detailgetreuer Kleidung, Ausrüstung und musikalischen Einlagen. 

 

 

 

 

 

Impressionen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos Redaktion HUFGEFLÜSTER