Gute Ideen für den Urlaub mit dem Hund

 

Foto: Peter Grewer

 

Münster. Die Mischung macht’s: Die „Doglive – Mein Hund & ich“ lockt mit ihrem Programm aus Messe, Mitmachaktionen, Hundesport und Gala Jahr für Jahr 15.000 Zwei- und 3.000 Vierbeiner ins Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Am 17. und 18. Januar ist es wieder soweit. Und schon bevor sich die Messehallen öffnen, steht ein Rekord fest: Erstmals wird die Marke von 150 Ausstellern übertroffen.

 

Eine ganze Reihe Aussteller widmen sich dem Trendthema „Urlaub mit dem Hund“. Mehrere Hundehotels stellen sich auf der Doglive vor, darunter ein ganz neues Haus aus Münster. Weitere Hotels bieten Mensch und Tier Erholung in Norditalien und Österreich. Wer Meer statt Berge sucht oder noch weiter in die Ferne schweifen möchte, findet Reiseziele bei „AS Dogs Holiday Resort“ – einem Vermittler, der ebenfalls auf der Messe vertreten ist.

 

Auch an die Anreise zum Urlaubsdomizil haben einige Anbieter gedacht: Dogscreen aus Offenbach hält ein Produkt parat, das vor Hundehaaren im Auto schützt. Eine pfiffige Idee, nicht nur für Reisende, hat Snugglepad aus Gronau: Der portable Schlafsack ist leicht zu transportieren und, was dem Vierbeiner gefallen wird, schön weich gepolstert.

 

Beliebt sind nach wie vor Produkte, die nicht von der Stange kommen. Mit individuellen Halsbändern und Leinen locken zum Beispiel V.I. Dogs aus Borken, die Flechtwerkstatt aus Hohenlockstedt in Schleswig-Holstein und die Glücklichen Pfoten aus Münster. Gesundheit und Ernährung ist auch 2015 ein stark nachgefragtes Messethema. Doglive-Besucher erleben den Schauspieler, Sänger und Moderator Oli P. in Münster von einer ganz anderen Seite. Der Popstar betreibt den Shop „Stöckchen‘s Delikatessen“ in der Kölner Südstadt und schwört auf „BARF“ – die biologisch-artgerechte Fütterung mit rohem Fleisch, Knochen und Gemüse.

 

Foto: Peter Grewer

 

Vielfältig sind die Möglichkeiten zum Mitmachen: Von „Heelwork to Music“ bis hin zu „Schnüffelspielen für Zuhause“ reicht das Workshop-Angebot. Auf einer Aktionsfläche für Hundedenkspiele erfahren Halter, wie sie ihren unterforderten Vierbeiner auch in den eigenen vier Wänden wieder auf Trab bringen.

 

Bei der Wahl des „Doglive Models“ kommt es nicht allein auf den Vierbeiner an: Es wird das schönste „Mensch-Hund-Team“ gesucht. Dazu gehört diesmal auch, dass Frauchen oder Herrchen nach dem Gang über den „Dogwalk“ eine kleine, nette Geschichte über sich und den tierischen Gefährten erzählen sollten. Der Model-Wettbewerb findet während des ganzen Sonntags, 18. Januar, statt, die Teilnahme ist kostenlos.

 

Dagegen sollten die tierischen Teilnehmer des Multitalent-Wettbewerbs schon etwas mehr drauf haben als „Sitz“ und „Platz“. Etwa vier Minuten haben Zwei- und Vierbeiner am Samstag, 17. Januar, Zeit, die Jury mit ihren Tricks, ihrem Können und ihrem Charme zu begeistern. Es winkt unter anderem ein Auftritt vor großem Publikum in der Abendgala, die ab 19 Uhr wieder ein buntes Programm  bietet. Hier steht der beste Freund des Menschen im Mittelpunkt.

 

Mehr Informationen zur Messe, der Gala und zu den Wettbewerben gibt es unter  www.doglive.de. Hier sind auch Anmeldungen möglich und Tickets erhältlich. Wer seinen Hund mit zur Messe bringt, sollte an den gültigen Impfpass denken.

 

Foto: Peter Grewer

 

Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH