CSI Nördlingen Scharlachrennen: Zwei Springen wegen Regen abgesagt – Zwei Siege für Michael Jung

Es war keine leichte Entscheidung für die Scharlachrennen GmbH, aber letztlich richtig: Heute um 16.30 Uhr setzten sintflutartige Regenfälle den Rasenplatz auf der Kaiserwiese unter Wasser und zwangen den Veranstalter die erste Qualifikation für den Großen Preis und das Mannschaftsspringen abzusagen. Die Große Tour startet nun morgen, das Preisgeld der ausgefallenen ersten Qualifikation wird in den Finalprüfungen am Sonntag ausgeschüttet.

Von den heftigen Regenfällen blieben auch die Stallzelte nicht verschont. Vor allem die Boxen in denen die Kandidaten der süddeutschen Elite-Fohlenauktion aufgestallt sind, waren betroffen. Tatkräftige Züchter zogen Entwässerungsgräben, das Organisationsteam pumpte das einschießende Wasser aus den Stallzelten und legte die aufgeregten „Pferdemamis“ mit ihrem Nachwuchs „trocken“.

Auftakt der internationalen Springtouren war heute die erste Qualifikation der Youngster Tour, dem Preis der Firma NYBOR Pferde GmbH & Co.KG. Strahlender Sieger war der Nationenpreissieger Michael Jung aus Horb. Auf seiner württembergischen Stute FBW Evita siegte er mit über einer Sekunde Vorsprung vor Johannes Ehning aus Borken mit Cayenne und Kiecon Msciwoj aus Polen mit Victor.

Auch in der ersten Qualifikation der Mittleren Tour, dem Preis der Firma Jeromin, lief es spitze für den Buschprofi Michael Jung: Mit dem schicken Trakehnerhengst Der Dürer TSF galoppierte er der Konkurrenz davon. Über den zweiten Platz freute sich  Edwin Schmuck aus Illertissen mit Elisa. Platz drei ging an die Niederlande: Yves Houtackers mit Chipie van de Helle.

Morgen geht es ab 7.30 Uhr weiter, bei hoffentlich besseren Wetterbedingungen.

 

Die Ergebnisse der CSI-Tour

Qualifikation internationale Youngster Tour (1,35m)
Preis der Firma NYBOR Pferde GmbH & Co.KG

1.  Michael Jung/FBW Evita 0.00F/ 59.32 sec
2.  Johannes Ehning mit Cayenne 162   0.00F/ 61.51 sec
3.  Kiecon Msciwoj (POL) mit Victor   0.00 F/61.80 sec.
4.  Toni Hassmann mit Ciacomini 0.00 F/62.02 sec.
5.  Felix Haßmann mit Wang Chung 0.00F/ 62.99 sec.
6.  Shane Sweetman (IRL) mit Tangelo 0.00/ 63.20 sec.

 

Int. Springprüfung nach Fehlern und Zeit

Preis der Firma Jeromin

1. Qualifikation Mittlere Tour (1,40m)

 

1.    Michael Jung mit Der Dürer TSF   0.00F/ 59.04 sec.

2.    Edwin Schmuck mit Elisa   0.00F/ 60.33sec.

3.    Yves Houtackers (NED) mit Chipie van de Helle 0.00F/60.98sec.

4.    Toni Haßmann mit Deep Purple vd Molendreef 0.00F/ 62.38sec.

5.   Philipp Schober mit Lichtblick  0.00 F/ 64.12sec.

6.  Kiecon Msciwoj (POL) mit Urbane  0.00 F/65.85 sec.


Alle Ergebnisse unter www.csi-noerdlingen.com

 

 

Quelle : Pferd Visuell