Qualifikationen zu vergeben für den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2011

 

Nürnberg. Die erfolgreichste nationale Prüfung für junge Dressurpferde geht in die nächste Runde. Zum 20. Mal werden in der kommenden Saison die Qualifikationen um den NÜRNBERGER BURG-POKAL ausgetragen.

 

1992 zum ersten Mal ausgetragen, gilt die populäre Prüfung als Deutsche Meisterschaft der 7-9jährigen Dressurpferde. Die Akzeptanz, die der Burg-Pokal bei Aktiven, Turnierveranstaltern und Zuschauern gleichermaßen besitzt, belegen den hohen Stellenwert, den diese von der NÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE initiierte Prüfung inne hat.

 

Die NÜRNBERGER, zuverlässiger Partner für Millionen Kunden, ist seit Jahrzehnten im Sport engagiert. Dabei wird insbesondere das Dressurreiten gefördert, eine Disziplin, die völlige Harmonie zwischen Pferd und Reiter bedeutet und für den Unternehmensgrundsatz steht: "Reiten heißt Partner sein"

 

Bewerbungs- und Auswahlmodus für die Veranstalter:

 

Bundesweit werden 15 Qualifikationen mit der Sonderprüfung "Prix St Georges Special" ausgetragen. Um die Ausrichtung dieser attraktiven Prüfung können sich alle Veranstalter bewerben, die während der Grünen Saison Dressurprüfungen auf S-Niveau ausschreiben und entsprechende Nachweise erbringen: Beschreiben Sie Ihr Turnier, zusätzliche Informationen wie Programmheft, Pressespiegel und Zuschauerresonanz sind für die Entscheidung hilfreich.

 

 

Einsendeschluß: 15. Oktober 2010

 

Eine unabhängige Jury wird unter allen eingegangenen Bewerbungen die Veranstalter auswählen.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

NÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE, Öffentlichkeitsarbeit, Thorsten Magin, Ostendstr. 100, 90334 Nürnberg, Telefon 0911 - 5313976, Fax 0911 - 531813976, thorsten.magin@nuernberger.de

www.nuernberger.de und www.nuernbergerburgpokal.de