Ab sofort haben Tierbesitzer wieder die Möglichkeit apothekenpflichtige Tierarzneimittel bei zugelassenen, deutschen Versandapotheken zu beziehen.  Rezeptpflichtige Arzneimittel und solche für Tiere, die der Lebensmittelgewinnung dienen, dürfen nicht bei Versandapotheken bestellt werden. Christian Buse der Vorsitzende des Bundesverbands Deutscher Versandapotheken, rechnet mit einer großen Nachfrage nach Mitteln gegen Zecken, Würmer, Milben und anderen Parasiten.

Mehr Infos unter: www.bvdva.de

1.10.10

6.11.10.155