Viele interessante Einblicke in die Arbeit mit Jungpferden sehen Sie dieses Jahr an Pfingsten auf der Circle L Ranch. Zwei Tage lang haben Besucher zur Verfügung um verschiedenen Trainern bei Ihrer interessanten Arbeit mit einem rohen , ungearbeiteten Pferd zuzusehen . Natürlich gehört zum passenden Ambiente noch die passenden Musik und für hungrige steht Barbecue zur Verfügung , damit es gut gestärkt weitergeht im Programm .
Das Konzept besteht auch verschiedenen Punkten
 
Die Veranstaltung besteht aus 2 x 2 Tagen First Run: Sonntag / Montag, 23.+ 24. Mai 2010
• Finale: Samstag / Sonntag, 2.+ 3.Oktober 2010
• Acht Trainer/-innen arbeiten an den ersten zwei Tagen (Mai) zweimal täglich, jeweils 25 Minuten mit einem von ihnen dazu genannten Trainingspferd nacheinander in einem in der großen Reithalle errichteten Gitterpanel-Roundpen. An den zwei Oktober-Tagen wird die ganze Halle - um Tribünen verkleinert - genutzt.
• Die Zuschauer erhalten Beurteilungs-Fragebögen und haben dadurch die Möglichkeit, pro Durchlauf für den ihnen am besten erscheinenden Trainer/-innen zu voten.
• Eine Abendveranstaltung mit Musik, LineDance-Workshop, BBQ und Cocktail-Bar bietet einen geselligen Rahmen rund um Wettbewerb, Kennenlernen und Trainerperformance.
• Attraktive Preise honorieren die Arbeit von Trainern (Trophy-Sattel) und bewertenden Zuschauern (Verlosung von wertvollen Sachpreisen).
• Am 3. Oktober 2010 präsentieren die Trainer ihr Trainingspferd können dieses Pferd und ein weiteres aus ihrem Trainingsprogramm in einer Sale vor Ort zu verkaufen. 

 Das Ziel soll so aussehen :

• Acht Trainer/-innen stehen im direkten Vergleich und stellen sich der Beurteilung durch das Publikum. Sie erläutern ihr Konzept während der Arbeit und erhalten durch die flankierenden Maßnahmen einen erheblichen Zugewinn an öffentlicher Wahrnehmung und erhöhen ihren Bekanntheitsgrad.
• Die Zuschauer erhalten die Möglichkeit, innerhalb sehr kurzer Zeit acht Trainer/-innen kennen zu lernen und sich ein Bild von deren Ausbildungskonzept für die Arbeit mit Jungpferden zu machen.
• Das Publikum beteiligt sich durch das Bewerten aktiv.
• Die professionelle Arbeit mit jungen Pferd rückt in den Fokus des Fachpublikums Interessenten haben die Chance, transparent grundausgebildete Pferde zu kaufen.
Alle weiteren Infos und die Ihre Ticket Bestellung finden Sie dazu unter:
www.trainer-contest.de

 

quelle :  dqha press / mk