Verkauf von 30 Merens-und Castillonais-Pferden in den franz. Pyrenäen aufgrund eines tödlichen Unfalls des Züchters

Ein langjähriger Freund von mir und Züchter meiner beiden Merens-Pferde ist im Juni 2012 tödlich verunglückt. Sein Sohn Govan hat die Herde von ca. 30 Merens-und Castillonais –Pferden in den franz. Pyrenäen übernommen. Ich möchte hiermit helfen, diese Pferde in Deutschland zu verkaufen. Meine beiden Merenspferde sind jahrelang im therapeutischen Reiten tätig gewesen. Aber auch als Jagdpferd hat sich der Merens bewährt.

 

Es handelt sich um eine Herde von ca. 30 Pferden, darunter sind viele Fohlen, Zuchtstuten, auch trächtige Zuchtstuten, Stuten und Wallache, die teilweise schon angeritten sind, oder auch schon Geländeerfahrungen gesammelt haben. Es sind alle Altersstufen zu finden; es ist für Jeden etwas dabei.  Im Sommer stehen die Pferde auf der Weide, müssen allerdings über die Winterzeit aus den hohen Bergen geholt und versorgt werden.  Da dies für Cavalus, dem Reiterhof,  mit hohen Kosten verbunden ist, möchten wir die Pferde gerne in liebevolle Hände weitervermitteln. Die Preise wären für Fohlen ab 800€, Stuten und Wallache, je nach Ausbildungsgrad ab 2000 €, bei Kauf von mehreren Pferden stehen die Preise unter Verhandlungsbasis. Den Transport der Pferde versuchen wir kostengünstig und gemeinschaftlich zu organisieren, die Pferde können  aber auch alleine abgeholt werden. Ich selber bin dieses Jahr den ganzen Monat Oktober in die französischen Pyrenäen und kann bei der Übersetzung und der Auswahl helfen. Interessierte können auf dem Reiterhof wohnen und die Pferde kennenlernen.  Dies kann mit einem Urlaub in den franz. Pyrenäen, kleinen Reittouren, herrlicher Berglandschaft und dem Kennenlernen der Pferde verbunden werden.  Der Aufenthalt auf Cavalus ist für die Käufer gratis. Die Anreise kann per PKW oder Flug nach Toulouse oder Barcelona organisiert werden.

 

   

 

Infos: http://www.cavalus.com

und bei  Dipl.-Psych. Beate Lange
Tel.030/84707726, Handy:0173/7223323, 

langepsych@icloud.com


www.psychotherapie-lange.de

 

 

Dipl.Psych. Beate Lange