VFD Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer Deutschland e. V. der Bundesverband informiert:          

Aktuelle Information des Fachverbandes

April 2010 


 
Brandenburger VFD-Stall zum besten Pensionsstall 2009 gewählt
Große Freude herrschte im April bei Karin Bildt und ihrem Team vom Gusthof Langerwisch.
Der zwischen Potsdam und Berlin gelegene Hof wurde von Lesern und Juroren der Zeitschrift
„Mein Pferd“ zum besten Pensionsstall des Jahres 2009 gewählt. In der weitläufigen Anlage
sind von Ponys bis zu Hengsten über 100 Pferde zu Hause. Diese leben entweder in festen
Kleingruppen in Offenstallgemeinschaften oder in Außenboxen. Selbst für die Hengste gibt es
Weidegang und ebenso für Pensionspferde die Möglichkeit der durchgängigen Weidehaltung
auf den weitläufigen Sommerkoppeln in der warmen Jahreszeit. Der Gutshof Langerwisch
gehört schon seit vielen Jahren der VFD an. Dort finden neben Lehrgängen mit dem
namhaften Ausbilder Klaus Werzinger und der Landessportwartin Christiane Mellin
zahlreiche Weiterbildungs- und Schulungsveranstaltungen statt. Reiter finden neben einer
Halle und mehreren Plätzen auch eine Geländestrecke mit Hindernissen vor. 
 
Arbeitskreis Wanderreiten stellt regelmäßig Tipps ins Netz
Wie man ein Wanderreitpferd auf seine Aufgaben vorbereitet, welche Anbindemöglichkeiten
es bei Pausen unterwegs gibt und vieles mehr erfahren Interessenten auf der Hompepage des
Fachverbandes der Wander- und Geländereiter und –fahrer in der Rubrik „Mit Pferden
unterwegs“. Auch erfahrene Wanderreiter werden auf der Homepage fündig. Ihnen stehen
unter dem Menüpunkt „Wanderreitstationen“ mehrere hundert Pausen- und Quartierangebote
zwischen Norddeutschland und Bayern für die individuelle Rittplanung zur Verfügung.
Anbieter können sich ebenfalls kostenfrei in diese Liste eintragen. Mehr: www.vfdnet.de 
 
Auf nach Polen oder zu starken Pferden nach Detmold – die Sternritte der VFD
Wenn VFDler mit Pferden auf Tour gehen, dann nicht nur für eine Halbtagsrunde rund um
den eigenen Stall. Deshalb laden zwischen Juli und September viele Landesverbände zu
Sternritten und mehrtägigen Reiterlagern ein. Bereits ausgebucht ist der traditionelle
Naturparkritt der VFD Berlin-Brandenburg, der jedes Jahr durch einen anderen Naturpark
führt. Zum Pferdemuseum Detmold führt diesmal der Landessternritt von Nordrhein-
Westfalen, die Eurocheval in Offenburg ist Ziel des in Baden-Württemberg ausgeschriebenen
Sternrittes. Interessenten finden die Ausschreibungen und Ankündigungen im
Veranstaltungskalender auf der VFD-Homepage oder den Seiten der Landesverbände. 
 
Ergebnisse der Mitgliederbefragung auf zentraler Tagung vorgestellt 
Fast alle VFD-Mitglieder sind zugleich Pferdebesitzer, von denen wiederum die meisten ihre
Pferde in Eigenregie halten. Von ihrem Verband erwartet die Basis, dass er sich gegen
Reitverbote und für den Natur- und Tierschutz stark macht sowie weiterhin fundierte
Ausbildung für Geländereiter bietet. Das ist das Ergebnis einer Mitgliederbefragung an der
sich fast 800 Mitglieder der VFD beteiligten. Deren Ergebnisse sind im April bei der
Bundesdelegiertenversammlung vorgetragen und diskutiert worden.   

 

 
 VFD- Bundesverband, Vereinsregister: Amtsgericht Hannover , VR. 4099
  1. Vorsitzender: Hanspeter Hartmann Schriftführerin: Kirsten Raths,  Sportwartin: Jutta Hahn; Schatzmeisterin: Silke Gall
  Geschäftsstelle. Christiane Ferderer, Zur Poggenmühle 22, 27239 Twistringen
  Raiffeisenbank Ratzeburg, Konto 503010, BLZ: 20069861
 
Angelika Hoyer, Pressestelle und Internetredaktion
 Homepage www.vfdnet.de 
Mail: angelika.hoyer@t-online.de
Telefon: 035843-72016