Die 24. Internationale Western Horse Show bildete den Auftakt in die Showsaison 2011 mit der ersten NRHA Bronze Trophy und dem ersten CRI.

Die Web TV Plattform www.equinestream.com, die das Turnier am 25. Februar auch schon live übertrug, sendet diese Woche einen halbstündigen "Special Report" von diesem traditionellen Turnier in der Bremen Arena im Herzen der Hansestadt. Hier bietet sich für Westernreiter seit Jahren die außergewöhnliche Chance ihren Sport einem neuen Publikum zu präsentieren und an das Westernreiten im Allgemeinen und an das American Quarter Horse im Besonderen heran zu führen. Trotz gesunkener Starterzahlen und Gerüchten über einen ungeeigneten Boden, die sich nicht bewahrheiteten, konnte man in Bremen auch 2011 ansehnlichen Sport erleben. Hervorzuheben sind dabei die Leistungen von Grischa Ludwig auf Cruisin In Starstyle und André Zschau auf Jacs War Leo in den jeweiligen Bronze Trophys. Aber auch Rudi Kronsteiner und Andrea Castrucci kamen wieder nach Bremen. Aus dem Norden kam die dänische Nationalkader-Reiterin Sanne Skovrider. Wie in jeden Jahr waren auch Rieky und Dave Young aus den Niederlanden mit am Start.

Boris Kook

bkook@equinestream.com

 

Ist das DEIN Artikel oder gefällt DIR dieser Beitrag als Leser? Dann teile dies gerne und ganz einfach wie unten vorbereitet auch DEINEN Freunden bei Twitter und Facebook mit und/oder schreibe unten einen Kommentar - es dankt DIR DEIN HUFGEFLÜSTER! 

Teilen

 

3.11.10

9.11.10.384

15.11.10.540

18.12.10.703

5.1.11.865

17.1.11.1143

30.1.11.1283

7.2.11.1445

14.2.11.1612

2.3.11.1805

16.3.11.1903