Wissen ist Tierschutz – Wissen ist Erfolg

… und erfolgreich kann jeder sein

 

 


Foto Pferdeakademie Köln 

 

Viele Pferdebesitzer planen die Haltung ihrer Pferde in Eigenregie, oder bauen sich im Laufe der Zeit einen eigenen Betrieb auf. Sei es, dass nicht das Reiten allein, sondern auch die Pferdehaltung als Hobby heranreift, dass ein landwirtschaftlicher Betrieb umgenutzt wird, oder dass einfach die finanziellen Voraussetzungen es erlauben, einen lang gehegten Traum zu verwirklichen.

Reitbetriebe, Pensionsställe, Therapie- und Ferienreiterhöfe, Zuchtbetriebe oder Wanderreitstationen haben Hochkonjunktur. Nur wenige Pferdebetriebsleiter verfügen jedoch über einen pferdespezifischen Berufsabschluss oder über eine andere einschlägige Qualifikation.

Dabei sind viele grundlegende und spezielle Kenntnisse zu Pferdehaltung, Fütterung, Bewegung, Weide, Unfallverhütung, Hygiene und Hufschutz nötig, um Gesundheit und Leistung der Pferde zu erhalten.

Umgekehrt ausgedrückt: viele Fehler bei der Unterbringung der Pferde werden gemacht, die Gesundheit und Leistung beeinträchtigen, sogar oft zu Tierschutzverstößen führen. Diese werden in den seltensten Fällen absichtlich oder aus Not verursacht. Die häufigste Ursache für Tierquälerei ist in Unwissenheit der Pferdehalter zu sehen.

Deshalb wurde im Jahr 2000 in das Tierschutzgesetz aufgenommen, dass jeder Pferdehalter sachkundig sein muss, jeder gewerbliche Pferdehalter darüber hinaus eine Sachkundeprüfung ablegen muss. Der entsprechende Betrieb muss vom zuständigen Veterinäramt begutachtet und genehmigt werden.

Aber auch Kunden wünschen zunehmend einen Nachweis der Fachkenntnis von ihren Pensionsstallbetreibern; ohne professionelle Beratung und Auskunft lässt sich heute kein Geld mehr verdienen.

Die Kölner Pferde-Akademie hat sich auf Qualifizierung in Pferdehaltung spezialisiert und bietet fortlaufend Sachkundelehrgänge mit Prüfung an, die vom Ministerium zertifiziert sind. Diese sind gleichzeitig der erste Baustein für weitere Qualifizierungen, wie Pferdewirt für Seiteneinsteiger.

Die Themen werden eingehend, innovativ und auf neuestem wissenschaftlichen Erkenntnisstand angeboten und legen auch den Grundstein für wirtschaftlichen Erfolg.

Der nächste Termin ist 16.-19.5.2013.

Ausführliche Infos: www.KoelnerPferdeAkademie.de oder Telefon 0221 44900250.

 

 

 

Anzeige-