#1

Florian007

Deutschland

Vielleicht haben Sie eine Route?

Hallo Herr Schulze,

wollte mal quer durch Polen reiten.

Haben Sie bitte eine Idee für mich, welchen Weg ich nehmen könnte?

Welche Tour sind Sie damals geritten / gefahren.

Kann mich doch noch an ihr Buch erinnern, daß Sie da unterwegs warebn.

Danke für Antwort!

Florian007 mit herzlichen Grüßen an mein Vorbild!

 

 

#2

weltreiter

Deutschland

Hallo Florian,

gratuliere zu Deinem Vorhaben. Es wird sicherlich ein unvergessliches Erlebnis.

Einiges hat sich seit meiner Durchquerung 1996 verändert. Positiv ist, dass seit dem Beitritt Polens zur EU auch kleine Grenzübergänge ohne Grenzveterinär genutzt werden können. Trotzdem ist es wichtig, ein Gesundheits-Zertifikat Deines heimatlichen Amtsveterinärs mitzuführen, denn Kontrollen sind überall möglich.

Ich durchquerte damals Polen nur von West nach Ost: Grenzübergang Forst Richtung Brest (Weißrussland), musste aber entlang der weißrussisch-ukrainischen Grenze nach Süden gehen, bis ich bei Rava Russkaja in die Ukraine einreiste.

Interessanter sind für Trekkingreiter sicherlich die nördlicheren Landesteile. Der Süden ist in den letzten Jahrzehnten durch große Baumaßnahmen mit vielen Hindernissen gespickt, trotzdem aber immer noch einfacher zu durchqueren, als Deutschland. Wie wärs also mit einem Ritt von Süd nach Nord? Irgendwo kreuzt Du dann meinen Weg.

In Polen wird die Gastfreundschaft sehr hoch gehalten, jedenfalls auf dem Land und Du wirst schöne Erfahrungen machen und sehr nette Menschen kennenlernen. Deutschfeindlichkeit gab es schon damals fast nicht mehr, jetzt bestimmt erst recht nicht.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und besten Erfolg,

Manfred

136 Aufrufe | 2 Beiträge