#1

weltreiter

Deutschland

Sind nicht auch Pferdeleute manchmal abergläubisch?

Es ist Zeit für eine ungewöhnliche Frage!

Was ist dran an den Erzählungen alter Seeleute, wenn sie vom Klabautermann sprechen?

Gibt es ihn wirklich oder nicht?

Wer jahrelang zur See fährt, erlebt natürlich gefährliche Situationen. Wohin soll ein Seemann flüchten, wenn sich blitzschnell ein Feuer an Bord ausbreitet und den Weg zu den Rettungsbooten versperrt? Oder wenn ein Sturm mit haushohen Wellen einen Untergang wahrscheinlich macht? Stürme, die fremde Hilfe für das Schiff unmöglich machen, gibt es immer wieder. Ich hatte es als Jüngling erlebt, stand selbst mit allen Kameraden haarscharf vor der endgültigen Katastrophe.

 

In solchen Situationen werden selbst die härtesten Seeleute zu kleinlauten und demütigen Zwergen. Dann erinnern sie sich an die Geschichten um den Klabautermann: dass er als ruheloser Geist über allen Meeren schwebt, weil er selbst irgendwann mitsamt seiner Kameraden von der See verschluckt wurde. Dass er angeblich gern Schabernack mit den Besatzungen irgendwelcher Schiffe treibt, deutet wohl darauf hin, dass er ein Spaßvogel war. Aber man sagt auch, dass er Gefahren früher erkennt, als alle sonst so erfahrenen Schiffsführer, und die Besatzungen darauf aufmerksam macht. Und sogar, dass er erkennt, wenn ein Schiff nicht mehr zu retten ist. Dann gibt er das Zeichen des endgültigen Abschieds...

 

Ja, Seeleute sind abergläubisch. Das war schon immer so. Schließlich stand nach jedem Auslaufen des Schiffes die Frage nach der Wiederkehr im Raum. Aber was wissen wir Menschen schon von den Vorgängen im Universum? Und was von den Seelen der Verstorbenen? Die können doch nicht verwesen! Aber wohin gelangen sie nach dem körperlichen Tod?

 

Ich kann das alles auch nicht beantworten, aber von meinen manchmal haarsträubenden Erlebnissen während meiner Zeit als Seemann erzählen:

 

In dem Buch "Klabautermann - verlass uns nicht!"

DIN A5, 221 Seiten, 30 schwarz-weiß-Bilder.

Die hardcover-Ausgabe gibt es bei mir für 19,50 Euro

nach schriftlicher Bestellung: manfred@weltumreiter.de

 

Die Ebook-Ausgabe gibt es bei Amazon für 7,29 Euro:

https://kdp.amazon.com/de_DE/title-setup/kindle/AZLJRHJR1CQRC/pricing?ref_=kdp_BS_D_ta_ep

und als Taschenbuch für 12,26 Euro ebendort:

https://kdp.amazon.com/de_DE/title-setup/paperback/8QKT9QJ3CB3/pricing?ref_=kdp_BS_D_ta_pr

 

Aber auch als Hörbuch kann man es erwerben: ungekürzte Autorenlesung: 3,75 MB, 7 Stdn. Laufzeit.

Unter Angabe des Titels bei "Bookwire" für 9,95 Euro zu erwerben,

oder irgendeinem deutschen Hörbuch-Vertreiber, der von Bookwire beliefert wird.

 Autorenportrait%20f%C3%BCr%20Klabauterma

68 Aufrufe | 1 Beiträge