Die GCL-Teams, die für die Saison 2019 am Start sind, werden heute bekannt gegeben. Top-Fahrer wechseln Teams und neue Stars treten im Kampf um die begehrte Meisterschaft an.

GCL-Teams für 2019 Championship Race angekündigt

 
 

 Foto: Die GCL-Teams von 2019

 

Die GCL-Teams, die für die Saison 2019 am Start sind, werden heute bekannt gegeben. Top-Fahrer wechseln Teams und neue Stars treten im Kampf um die begehrte Meisterschaft an.

 

Nach einer anstrengenden Saison außerhalb der Saison wechseln einige der größten Namen im Springen die Mannschaften. Und alle GCL-Teams werden dieses Jahr eine Gruppe von sechs Fahrern einsetzen - einen mehr als in der letzten Saison -, was mehr Flexibilität für den taktischen Austausch bietet, um die Leistung von Teampferden und Fahrern optimal zu nutzen.

 

Hochkarätige Bewegungen umfassen:

 

---> Prager Löwen-Stürmer Peder Fredricson wurde von Shanghai Swans verpflichtet

-> Harrie Smolders wechselte zum Team von Jennifer Gates Paris Panthers

->  Eric Lamaze und Margie Goldstein- Engle konkurrieren um die Cannes Stars

-> Simon Delestre und Lauren Hough schließen sich den Hamburger Riesen an

-> Hans-Dieter Dreher wird um das New Yorker Empire von Georgina Bloomberg antreten

->  Marco Kutscher tritt den Prager Löwen bei

->  Malin Baryard-Johnsson gibt ihr GCL-Debüt mit den Berliner Adlern

->  Laura Kraut und Marlon Zanotelli ziehen nach Monaco Aces

->  Cian O'Connor schließt sich Valkenswaard United an

->  Neu bei GCL William Whitaker und Harry Charles konkurrieren um Miami Celtics

 

London Knights , Sieger der GCL-Meisterschaft 2018, halten an ihrer starken Linie fest, haben aber Max Kühner für Ben Maher, Olivier Philippaerts, Nicola Philippaerts, Martin Fuchs und U25-Talent Emily Moffitt gewonnen . 

 

Madrid In Motion , der Gewinner des allerersten GCL-Superpokals bei den GC Prague Playoffs im letzten Jahr, wird auch die Mehrheit seines Teams behalten.  Maikel van der Vleuten, Eric van der Vleuten, Eduardo Alvarez Aznar und  Michael G. Duffy werden dabei sein Mark McAuley und  Cindy van der Straten .

 

Jedes Team wird einen U25-Fahrer einsetzen, der sich auf die Entwicklung talentierter Jugendlicher im Spitzenspringen konzentriert.

 

Die Team-Meisterschaft wird sich über eine einzigartige Vielfalt an Springarenen weltweit erstrecken und nächste Woche in der weitläufigen Sandarena von AL SHAQAB in Doha, Katar, angetreten werden. Weltweit reist die Mannschaft mit Teams, die gewaltigen Tests auf weitläufigen Grasarenen und dichtem und technischem Sand ausgesetzt sind Arenen

 

Die Teamstrategie wird im Rennen um den Titel 2019 von entscheidender Bedeutung sein, da die Teams ihre Pläne ausarbeiten, um die bestmöglichen Kombinationen für die verschiedenen Austragungsorte der Saison auszuloten.

 

Legen Sie Ihre Sicherheitsgurte für eine weitere GCL-Saison mit Turbolader an!

 

Für die vollständige Aufstellung der Teams klicken Sie bitte hier . 

 
 

 
 

Medienkontakt

 
 
 

Anna Goodrum 
Longines Global Champions Tour / GCL 
E-Mail: press@globalchampionstour.com
Mobil: +44 7585 551 170


Mit pferdigen Grüßen

Redaktionsservice

 

196 Aufrufe | 1 Beiträge