Fortsetzung der Veranstaltungsreihe

Liebe EVIPO Seminar-Besucher,

nach der erfolgreichen Premiere in der Niedersachsenhalle in Verden im Februar dieses Jahres, geht das Seminar EINFACH RICHTIG REITEN in die nächste Runde. Am 27./28. Oktober 2018 veranstaltet der EVIPO VERLAG im hessischen Pferdezentrum Alsfeld (Nahe Frankfurt /M.) die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe. Tickets können Sie bereits jetzt unter https://www.evipo-verlag.eu buchen.

Der Austausch von fünf hochkarätigen Ausbildern Uta Gräf, Richard Hinrichs, Peter Kreinberg, Andreas Kreuzer und Stefan Schneider aus den verschiedensten Disziplinen des Reitsports ist auch diesmal der Kernpunkt. Das gemeinsame Demonstrieren, Referieren und Diskutieren folgt dem Wunsch eines jeden Reiters nach einem motivierten Pferd, das Freude hat, mit den Menschen zu arbeiten.

Die Wege zu einem motivierten Pferd können dabei sehr unterschiedlich sein. Es geht nicht um Richtig oder Falsch. Vielmehr geht es darum, den besten Weg für das einzelne Pferd und die individuelle Kombination von Pferd und Mensch zu finden. Die international renommierten Experten Uta Gräf, Richard Hinrichs, Peter Kreinberg, Andreas Kreuzer und Stefan Schneider kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Die Disziplinen Dressur, Barockreiten, Western Dressage, Springen und Working Equitation stellen verschiedenste Anforderungen an die Pferde. Welche Wege die Experten dabei gehen, wie sie trainieren und wie es gelingt, Pferde immer wieder zu herausragenden Leistungen zu animieren, ist das Kernthema. Hierzu moderiert fachlich versiert Christian Kröber.

Neu bei diesem Seminar: Peter Kreinberg beleuchtet das Reiten mit gebissloser Zäumung unterschiedlichsten Seiten und zeigt Wege auf, wie man das Verladen eines Pferdes, sowie das Reiten im Gelände sicher gestalten kann. Weiter erläutert Richard Hinrichs praxisnah warum die Heeresdienstvorschrift (HDV 12) als Vorläufer der Richtlinien für Reiten und Fahren bis heute einen großen Stellenwert in der Ausbildung von Pferd und Reiter einnimmt.   

Weiter begrüßen wir neu im Team Andreas Kreuzer, der uns – für die Winterarbeit passend – einen Einblick in eine pferdegerechte und sinnvolle Springgymnastik gibt.

Wir freuen uns, dass auch in diesem Seminar Uta Gräf und Stefan Schneider mit ihren fein ausgebildeten, motivierten Pferden dabei sind und uns ihre Ausbildungswege in vorbildhafter Weise aufzeigen.

Einerseits ist es sehr spannend, die einzelnen Trainingseinheiten zu beobachten, die durch die Experten selbst oder mit deren Schülern gegeben werden. Andererseits wird jede Menge Hintergrundwissen über das Wesen und Lernverhalten der Pferde und das Erarbeiten der verschiedensten Lektionen oder Übungsreihen vermittelt. So werden unzählige Anregungen und neue Ideen für den eigenen Stall und Trainingsalltag gewonnen.

Die Hessenhalle in Alsfeld bietet hierbei einen Rahmen, der es erlaubt, diese hochkarätigen Ausbildern hautnah zu erleben. So darf in den Pausen mit den Experten gefachsimpelt werden, es wird auch die Gelegenheit zur Fragestellung geben. Jeder Zuschauer soll etwas für sich nach Hause nehmen können – mehr Wissen, neue Anregungen und Erkenntnisse, alternative Trainingsansätze oder frische Ideen, es wird für jeden etwas dabei sein.

Unser besonderes Highlight ... es gibt eine Tombola für den Verein Reiter für Afrika e.V. bei dem Sie eine Reitstunde bei Ihrem Experten gewinnen können! Weiter warten Preise der Sattlerei Sommer, Jahresabonnements von Wehorse, tolle Buchpreise und vieles mehr auf Sie! Der Erlös der Tombola kommt einzig dem Verein Reiter für Afrika e.V.(http://reiter-fuer-afrika.de) zu Gute!

Programm

Samstag, 27. Oktober 2018

10:00 Uhr Begrüßung

10:15 Uhr

Peter Kreinberg: Do it with a gentle touch – mit guter Bodenarbeit sicher in den Anhänger oder ins Gelände

11:30 Uhr

Andreas Kreuzer: Springtraining mit Herz und Verstand

12:45 Uhr

Stefan Schneider: Mutig voran – die Vorbereitung des jungen Reitpferdes durch kreative Bodenarbeit

13:45 Uhr Diskussion und Mittagspause

15:00 Uhr

Uta Gräf: Mit Gelassenheit und Intuition zum Erfolg

16:00 Uhr

Richard Hinrichs: Lösende & versammelnde Übungen in der Praxis

Abschluss-Diskussion

Sonntag, 28. Oktober 2018

10:00 Uhr Begrüßung

10:15 Uhr

Peter Kreinberg: Gebisslos reiten – Mythos und Realität

11:30 Uhr

Andreas Kreuzer: Springgymnastik – Fit & abwechslungsreich durch den Winter

12:45 Uhr

Stefan Schneider: Einblicke in die Working Equitation – Spaß und Abwechslung für Pferd und Reiter

13:45 Uhr Diskussion und Mittagspause

15:00 Uhr

Uta Gräf: Motivation und Leistung – Kein Widerspruch. Im Dialog mit dem Pferd bis zum Grand Prix

16:00 Uhr

Richard Hinrichs: Lösende & versammelnde Übungen in der Praxis

17:00 Uhr

Abschluss-Diskussion

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Zeit finden, als Besucher an dem Seminar teilzunehmen. Karten können Sie ganz einfach im Internet unter www.evipo-verlag.eu bestellen.

 

Herzliche Grüße aus dem evipo Verlag senden Nicole Künzel & Kerstin Schmidt

 

Nicole Künzel

In der Wisch 8 

30398 Burgwedel

info@evipo-verlag.de

www.evipo-verlag.com

www.evipo.de

Daten & Fakten in Kürze:

Titel: Einfach richtig Reiten // Individuelle Wege – ein Ziel // Fünf Top-Ausbilder an einem Tag

Ort: Pferdezentrum Alsfeld, An der Hessenhalle 5; 36304 Alsfeld

Datum: 27., 28. Oktober 2018

Zeit: 10:00 – 18:00 Uhr

Preis: Tageskarte 69 Euro; Zwei-Tageskarte 99 Euro

Karten: www.evipo-verlag.eu

Veranstalter:

Medienpartner: Reiter Revue international

Referenten: Uta Gräf (internationale Dressurreiterin und Buchautorin), Stefan Schneider (Ausbilder Working Equitation), Richard Hinrichs (Ausbilder Klassisch-Barock und Buchautor), Peter Kreinberg (The Gentle Touch und Buchautor), Andreas Kreuzer (Ausbilder Springen, Deutscher Meister 2016). Durch das Programm führt Christian Kröber


 


Mit pferdigen Grüßen

Redaktionsservice

 

96 Aufrufe | 1 Beiträge