Du interessierst Dich für den Beruf des Pferdewirtes? Dann bist Du bei uns richtig!

Wer möchte den Beruf Pferdewirt erlernen?

 

Informationsveranstaltung

 

Du interessierst Dich für den Beruf des Pferdewirtes? Dann bist Du bei uns richtig!

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen informiert in Zusammenarbeit mit der

Bundesvereinigung der Berufsreiter und den Berufsschulen über den Beruf des

Pferdewirtes (alle Fachrichtungen). Alle diejenigen, die daran denken, diesen Beruf zu erlernen, sind dazu – mit ihren Eltern – herzlich eingeladen.

 

Ort:

Heidegut Eschede

Am Bruche 1

29348 Eschede

 

Termin:                    Samstag, 03.03.2018

Beginn:                    10:00 Uhr

                                

                                  Informationen über Berufsbild, persönliche Voraussetzungen,

Ausbildungsgang, Arbeitsalltag, Ausbildungsbetrieb, Ausbildungs-

vertrag, Berufsaussichten (ca. 90 Min.)

         

Praxisteil:                           Vorreiten/Vormustern eines Pferdes, je nach Fachrichtung –

für Teilnehmer ab 15 Jahre (jeweils 15 Min.)

Korrekte Reitausrüstung und Reithelm erforderlich.

 

Anschl. Bekanntgabe der Einschätzung der praktischen Fähigkeiten durch die Testkommission.

 

Kostenbeitrag:       10,00 € pro Person und 10 € für die Pferdenutzung

 

Anmeldung:            Anmeldung bis zum 16.02.2018 unter www.heidegut-eschede.de

                                

                                 Bitte gib uns bei der Anmeldung an, für welche Fachrichtung Du Dich interessierst.

 

Teilnehmer, die auf einer Informationsveranstaltung von der Testkommission eine Empfehlung erhalten, werden außerdem zu einem ausführlichen Eignungstest an der Deutschen Reitschule in Warendorf am 03./04. Nov. 2018 eingeladen.

 

 

 

 

 

 

Informationsveranstaltung über den Beruf Pferdewirt

 

am 03.03.2018

 

Heidegut Eschede, Am Bruche 1, 29348 Eschede

 

A b l a u f

 

Zeit               Inhalt                                                                               Durchführung

 

10:00               Begrüßung                                                                            Frau Schlottau,

                        Bekanntgabe des Ablaufes                                                    Heidegut Eschede

                                                                                                                    Verteilung Info-Material          Herr Meyer,

                                                                                                                               LWK Niedersachsen     

 

10:20               Anforderungen an einen Auszubildenden                              Delegierter BBR;

                                                                                                                    Frau Schlottau

 

10:40               Ablauf eines Arbeitstages                                                      Auszubildende/r

 

11:00               Informationen der zuständigen Stelle                          Herr Meyer, LWK

                        - zum Ausbildungsvertrag                                                      (Ausbildungsberater)

                        - gesetzliche Bestimmungen

                        - Ausbildungsplatzsuche

 

11:30               Informationen der Berufsschule (BBS)                                   Frau Sonnenkalb /

                        über Unterrichtsfächer / Lernfelder                                        Frau Keine

                                                                                                                    (BBS Justus-v.-Liebig, Ahlem)

                                                                                                                               

12:00               Berufsaussichten, Verdienstmöglichkeiten                             Vertreter der BBR

 

  1. 12.30 Mittagspause (Imbiss im Heidegut Eschede)

 

13:30               Je nach angestrebter Fachrichtung:                                        Kommission

                        Vorreiten bzw. Vormustern eines Pferdes                              (Beurteilung der praktischen

                        (freiwillig)                                                                             Fähigkeiten)

                        Bitte bei Anmeldung angeben, ob geritten

                        werden soll

 

  1. 15.30 Geplantes Ende der Veranstaltung

 

                        Kostenbeitrag 10,00 € pro Person zzgl. 10,00 € für die Pferdenutzung

 

 


Mit pferdigen Grüßen

Redaktionsservice

 

167 Aufrufe | 1 Beiträge