Anzeige - Simone Landolt, Coach - Pferde eignen sich nicht nur als Freund oder Sportpartner – sondern auch als Therapeuten. Die Vierbeiner sind Herdentiere und sind es gewohnt, genau auf ihre Umgebung zu achten. Sie reagieren auf die Körpersprache und Haltung und spiegeln Gefühle und Stimmungen. Sie lassen sich nicht blenden von toller Kleidung oder Statussymbolen, sondern blicken tief unter die Oberfläche. Mit ihrer authentischen Art im Hier und Jetzt zeigt Dir das Pferd während der Begegnung unvoreingenommen, was Du in diesem Moment ausdrückst...