Anzeige - schier unaufhaltsam selbst im extremsten Gelände, aber nach wie vor knorrig: Der Jeep Wrangler war immer schon ein Raubein. Die vierte Generation der Offroad-Ikone soll jetzt komfortabler sein als bisher – unter anderem dank bequemer Sitze. Der neue Jeep Wrangler ist als Drei- oder Fünftürer zu haben. Auf einen 200 PS-Diesel folgt bald ein 270 PS-Benziner – beide in Verbindung mit Achtgang-Automatik. Einen ausführlichen Bericht und viele weitere Infos findet manhier: https://bit.ly/2AoYRev ...