10. Intern. Country Music Meeting Berlin im Reinickendorfer Fontane Haus Königshorster Strasse 6 (ehem. Wilhelmsruher Damm 142 c) - 13439 Berlin Hier hört man die Enkel von Johnny Cash, Waylon Jennings, Willie Nelson & Dolly Parton!

Das 10. Internationale Country Music Meeting 2020 könnte man das Event so beschreiben: „Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe!" - Das 10. Internationale Country Music Meeting 2020 könnte man kaum treffender beschreiben, was aber bitte nicht abwertend verstanden werden sollte. Welches Country Music Event in Deutschland bietet sonst noch über 90 musikalische Acts an 3 Tagen auf 4 Bühnen, aus durchschnittlich 16 Nationen? Gerade in Good Old Germany wird Country Music immer noch sehr stiefmütterlich behandelt. Diese Musikrichtung wird ab und zu im Radio gespielt, aber meist wird nicht propagiert, dass man im Moment Country Music oder Americana hört! Musikmagazine und andere Medien legen da auch eine gewisse Ignoranz an den Tag. Wenn dann aber eine Taylor Swift, Shania Twain o.ä. auf Deutschland Tour gehen, die in den USA zu den grössten Country Stars gehören, wird das unter Pop Musik gehandelt. Zum Internationalen Country Music Meeting im Reinickendorfer Fontane Haus hört und trifft man eher die „real Country Music“ spielenden Künstler, wie Mark Stuart von den „\*pfui\* Sons of Johnny Cash" (USA), die Thompson Brothers (USA), Ramblin Boots (NL), Taneytown (NL), Padraic „Tiny“ McNeela (IRL), Larry Schuba & Western Union (D), The Twang, Ive & T. Bo, Music Road Pilots (NL), Jannet Bodewes & Countryline (NL), Stevie Simpson (UK), De Waltons, Big S, Sentiment Fall (S), Axel O. aus Island und Hallur Joensen von den Farör Inseln und viele andere, die nicht nur die Country Fans begeistern, was sich ja in den vergangenen neun Jahren bestätigt hat. Der Nachwuchs dieser Musikrichtung ist auch am nachrücken. Die beiden 11 Jährigen Sängerinnen „Xuan Beate“ aus Kanada und „Charlie“ aus Deutschland zeigen uns, dass diese Musik auch der Jugend gefällt.

Das Internationale Country Music Meeting - Die Pilgerstätte der Country Music in Europa! Vom 7. bis zum 9. Februar 2020 findet mittlerweile zum 10. mal in Folge im Norden Berlins eine Veranstaltung statt, die bereits seit Monaten in den sozialen Netzwerken hohe Wellen schlägt - das Internationale Country Music Meeting Berlin. Im Reinickendorfer Fontane-Haus, das in Country Musiker Kreisen mittlerweile einen ähnlichen Ruf hat wie die legendäre Grand Ole Opry in Nashville/Tennessee, können Sie sich in die abwechslungsreiche Welt der Country Music entführen lassen, teilweise mit Einflüssen aus Folk, Country Rock, Americana und Songwriter.

Über 500 Musiker werden mit über 90 Gruppen, Duos und Solo-Acts auf 4 Bühnen mit einem jeweils 45 minütigen Show Case zu sehen und zu hören sein. Das sind 67,5 Stunden Live Music. Mehr als ein Drittel der Musiker sind zum ersten Mal dabei. Und die immer wiederkehrenden Künstler verbinden dieses Wochenende mit einer Art musikalischem Familienfest, um sich ein Wochenende lang auszutauschen. Normalerweise kommen die Musiker nie dazu, sich einfach mal in Ruhe zu begegnen bzw. sich Fans und Veranstaltern aus vielen europäischen Regionen an einem zentralen Ort zu präsentieren und hier und da auch einmal eine spontane Session zusammenzustellen. Aber dieses Event rund um die beliebteste und bekannteste Musik der USA bringt an 3 Tagen Musiker, Agenturen, Veranstalter, Händler, Hobbyisten, Fans und Sammler unter einem Dach zusammen und hat sich inzwischen zum einzigartigen Indoor-Event Deutschlands in dieser Szene entwickelt.

Im Februar 2020 zeigen sowohl Newcomer als auch namhafte und bekannte Künstler aus vielen Nationen auf 4 Bühnen ihr Können, Tanz-Gruppen aus den Niederlanden und Deutschland ziehen die Zuschauer in ihren Bann, und 4.500 m² Ausstellungsfläche laden zu einem einmaligen Info- und Shopping-Erlebnis ein. Egal ob Westernkleidung oder Jack Daniels, Indianerschmuck oder Fachmagazine, signierte CD's oder eine Rasur von einem historischen Barber - hier finden Sie (fast) alles, auch touristische Angebote der beiden grössten Westernstädte Deutschlands, einer Westernstadt in Schweden, sowie aus dem US-Bundesstaat Tennessee. Ausserdem werden parallel zum Live-Bühnenprogramm Line Dance Workshops für Jedermann/-frau geboten - von 6 bekannten Tanzlehrern und Tanzlehrerinnen aus Deutschland, einige von ihnen mehrfache Deutsche, Europa- und Weltmeister im Country & Western Tanz oder Gewinner des Line Dance Star Awards. Und natürlich ist auch für ein stilechtes kulinarisches Vergnügen gesorgt - mit Burgern, Spare Ribs, Hot Dogs, Brownies, Donuts, Amerikanischen Bieren und Whiskey.

Beim 10. Internationalen Country Music Meeting Berlin treffen sich nicht nur Country Fans, sondern auch solche, die es erst noch werden wollen - aber auch diejenigen, die noch gar nicht wissen, dass sie am Ende das Event als Country Music Fans verlassen werden. This Place is Hee Haw!

...übrigens: alles, wo eine Fiddle, Banjo und Steelguitar zu hören sind, ist Country Music!

Frank M. Lange – Veranstalter www.countrymusicmeeting.de email: event@cmm-berlin.de

Eintritt: Freitag, 7. Februar 2020 25.- € Samstag, 8. Februar 2020 35.- € Sonntag, 9. Februar 2020 20.- € 3 Tageskarte 60.- € Alle Eintrittskarten auch über event@cmm-berlin.de erhältlich

Die nächsten Country Music Meeting Termine für Eure Planung: 7.2. bis 9.2.2020 – 5.2. bis 7.2.2021 – 4.2. bis 6.2.2022 – 3.2. bis 5.2.2023 – 9.2. bis 11.2.2024

 

 

Frank Lange

 American Western Saloon