Tourismusverband Kitzbüheler Alpen – Brixental – Bettina Hechenberger
Dorfstraße 11 – 6365 Kirchberg – T +43 (0) 57507 2145
E-Mail: b.hechenberger@kitzbuehel-alpen.com

 
 

 

     
 

TV Tipp Hoagascht "Brixentaler Antlassritt"

Am Sonntag, 30. Juni 2019 im HOAGASCHT auf Servus TV!

     
     
     

 

 

Hoagascht (c) Servus TV

 

Einmal im Jahr, jeweils zu Fronleichnam Punkt 13 Uhr, steigen Pfarrer, Bauern und Freunde des Brauchtums aus Brixen im Thale, Westendorf und Kirchberg auf die Pferde, um in Begleitung der örtlichen Musikvereine und zum Geläut aller Glocken von der Brixener Pfarrkirche aus zur Schwedenkapelle bei Kirchberg zu reiten. Der Antlassritt findet bereits seit Mitte des 17. Jahrhunderts statt und ist laut Überlieferung noch nie ausgefallen.

Der ehemalige Kirchberger Pfarrer Gerhard Erlmoser sowie Dorfchronist Hans Schiessl wissen vieles über die Geschichte des Ritts. Gerhard Erlmoser selbst reitet seit mehr als 30 Jahre mitgeritten und ist trotz Pensionierung auch heuer wieder hoch zu Ross dabei. In Brixen in Thale trifft Christina Ömmer Vorrreiter Peter Stöckl vulgo Kloobauer und seine Frau Andrea die schon eifrig alles für den großen Tag vorbereiten – Pferde samt Geschirr putzen und Antlassbuschen samt Antlassrosen (=Pfingstrosen) binden. Auch Schuhmacher Hansjörg Angermann hat rund um den Antlasstag viel Arbeit – bis auf den letzten Drücker flickt er noch Trachtenschuhe, Fahnenriemen und Pferdegeschirr. Erst wenn alles fertig ist hängt er seine Antlassfahne für den großen Tag raus.

Aber wie bei so vielen mündlich überlieferten Brauchtümern weiß man auch beim Antlassritt nichts Genaues über den Ursprung: Entlassen aus der Buße, Verteidigung gegen die Schweden während des 30jährigen Krieges, eine alte Viehprozession am Fronleichnamstag, vieles spielt mit bei diesem faszinierenden Schauspiel.

SONNTAG, 30.06.2019 um 19:45 Uhr bei Servus TV
FREITAG, 05.07.2019 um 09:10 Uhr bei Servus TV
Eine Produktion von Degn Film

Alle Informationen zum Programm erhalten Sie unter www.servustv.com
Wir würden uns freuen, wenn sie diesen Programmtipp veröffentlichen würden.