Countdown der 1. Online-Reitpferdeauktion läuft: Samstagabend Bid-UP

 

Der Countdown läuft für die Kollektion der insgesamt 18 Pferde umfassenden Online-Reitpferdeauktion von TM-Auktionen auf Gut Weihersmühle im fränkischen Leutershausen. Noch zwei Tage können die Pferde im Alter von drei- bis sieben Jahren auf Gut Weihersmühle getestet werden. Im Lot stehen mehrere bereits platzierte Dressur- als auch Springpferde die sofort startbereit für die grüne Saison sind.

 „Die Resonanz ist hervorragend. Die Pferde haben sich am Ostersonntag sehr gut gezeigt, das Interesse ist groß. Jeder Käufer kann sich vor dem ausprobieren auf unserer Online-Auktionsseite orientieren wo das Gebot für sein Wunschpferd steht.“, berichtet Auktionsleiter und Inhaber von TM-Auktionen, Thomas Münch, von seinen ersten Erfahrungen aus der Kombination einer Verkaufswoche mit einer Online-Auktion.

Der Countdown am Samstagabend, dem 7. April, läuft wie folgt ab: Um 20 Uhr. ändert sich für die letzten drei Minuten der Auktion das Bietverfahren mit Maximal-Geboten in ein Zug um Zug-Bieten (Bid-Up). Jedes Pferd (Lot) kommt einzeln und zeitversetzt nach Kopfnummern an die Reihe. Im Bid-Up zählt das System ab einem Gebot von 10.000 Euro in 500 Euro Schritten nach oben. Diese Schrittweite wird direkt auf dem Bieterknopf angezeigt. Wird während der Zug-um-Zug-Funktion (Bid Up) ein Gebot abgegeben, verlängert dies den Countdown-Zeitgeber automatisch um weitere 2 Minuten. Das wird nochmals spannend. Momentan führt der bewegungsstarke und typvolle Braunschecke Erasmus mit einem Gebot von über 40.000 Euro die Kollektion an. Interessiert? Einfach unverbindlich reinschauen auf www.tm-onlineauction.com

 

 

--

 

TM-Auktionen
Thomas Münch
Kallert 1  I  91572 Bechhofen

Tel. +49(0) 170/5649051  I E-Mail: tmauktionen@gmail.com

www.tm-auktionen.com