Americana 2010 :

Nun doch getrennte Reining Futurity Klassen für 3- bzw. 4- jährige Pferde
Gesamtpreisgeld um € 1500 erhöht – Nachnennung möglich

Wie die Organisatoren der Americana 2010 mitteilten, ist bei der Anmeldung der Reining Klassen bei der NRHA in USA ein Fehler unterlaufen. Fälschlicherweise wurden die 3- und die 4-jährige Open Futurity in einer Klasse zusammengefasst und mit einem Preisgeld von 8.000,00 Euro versehen.

Dieses wurde jetzt geändert. Auf der diesjährigen AMERICANA gibt es wieder je eine Open Klasse für 3 –jährige Pferde mit 3.500,00 Euro added und eine Open 4-jährige Klasse mit 6.000,00 Euro added. Das Gesamtpreisgeld wurde dadurch nochmals um 1.500,00 Euro angehoben.

Alle Reiter, die ihr Pferd aufgrund der Zusammenlegung nicht genannt haben, können jetzt noch nachnennen. Ab Montag, den 2. August stehen dafür die geänderten Formulare im Internet unter www.americana.eu zur Verfügung. Aber auch noch auf der AMERICANA kann bis einen Tag vor der Klasse noch an der Meldestelle nachgenannt werden.

Auch andere Nachnennungen werden noch bis zum 8. August ohne Nachnennungsgebühr entgegengenommen. Danach nur noch mit Nachnenngebühr.