Die 19-jährige Wr. Neustädter Sportlerin Anna Markel debütierte heuer sehr erfolgreich im österreichischen Nationenpreisteam und wird in der Arena Nova mit ihren beiden Pferden Cascaro und Drogba am Start sein. © HORSIC.com

 

2019 findet das internationale Springturnier in der Arena Nova zum 22. Mal als fixer Bestandteil der Pferdemesse Apropos Pferd statt und bildet den Start in die Internationale Hallensaison 2019. Messe, Sport und Show locken alljährlich 30.000 Besucher nach Wiener Neustadt. 90.000 Euro Dotation & 3 Weltranglistenspringen sorgen 4 Tage lang für spannenden, internationalen Springsport. Rund 170 Reiter aus 15 Nationen mit 250 Pferden erwartet Veranstalter Michael Rösch Junior zum CSI Arena Nova von 3.-6. Oktober in Wr. Neustadt.

 

Weltranglistenpunkte im U25 Grand Prix  
Bereits zum zweiten Mal wird eine Vorrunde des größten internationalen Nachwuchs Cups in der Arena Nova ausgetragen. Der European Youngster Cup (EY Cup) wird seit 2003 ausgetragen mit der Intention, den Nachwuchsreitern unter 25 Jahren den Übergang zum „großen Turniersport“ zu erleichtern. Höhepunkt der U25-Tour ist der EY Cup Grand Prix am Sonntag über eine Höhe von 1,45 m, in dem im Gegensatz zum Vorjahr heuer auch Weltranglistenpunkte an die Nachwuchssportler vergeben werden. Im Vorjahr ging der Sieg an Zsófia Vándor aus Ungarn. Für Österreich punkteten Valerie Wick und Marie Christine Sebesta in den Top Five!

 

Nachwuchspower im Großen Preis vom Sportland Niederösterreich
Die insgesamt elf 2-Sterne Springen unterteilen sich in die VIP, die mittlere und große Tour, darunter auch zwei Weltranglistenspringen mit jeweils einer Dotation von EUR 25.000.- . Darüber hinaus werden neben der U25-Tour traditionell auch die Jungpferdetour für sechs- und siebenjährige Springpferde sowie zwei nationale Ponyspringen ausgetragen.

Das Highlight des Turniers ist traditionell am Sonntagnachmittag das Finale der Großen Tour, der mit 25.000 Euro dotierte Große Preis vom Sportland Niederösterreich. Nur die besten 40 Reiter des Turnieres sind in dieser 1,45 m hohen Weltranglistenspringprüfung startberechtigt.

Neben dem zweifachen Grand Prix-Sieger & Routinier Dieter Köfler (K |Bezirk St. Veit), werden Österreichs Farben von etlichen hoffnungsvollen Nachwuchssportlerinnen vertreten: Die amtierende Österreichische Meisterin sowie Niederösterreichische Landesmeisterin der Jungen Reiter, Lisa Schranz aus Lassee (Bezirk Gänserndorf), wird ebenso am Start sein wie  die 19-jährige Anna Markel, die 2019 ihr Debüt im österreichischen Nationenpreisteam gegeben hat. 

 

Siegerliste Großer Preis vom Sportland Niederösterreich 1998—2018

1998 | Dieter Köfler                   | AUT

1999 | Wim Schröder                  | NED

2000 | Jörg Domaingo                 | AUT

2001 | Gerfried Puck                  | AUT

2002 | Rebecca Golasch             | GER

2003 | Hugo Simon                     | AUT

2004 | Jürgen Krackow               | GER

2005 | Thomas Frühmann           | AUT

2006 | Stefan Eder                     | AUT

2007 | Dieter Köfler                   | AUT

2008 | John Gustav Knutsen       | NOR

2009 | Beat Mändli                     | SUI

2010 | Philipp Züger                   | SUI

2011 | Tobias Meyer                   | GER

2012 | Janne Friederike Meyer    | GER

2013 | Jan Distel                        | GER

2014 | Hugo Simon                     | AUT

2015 | Hugo Simon                     | AUT

2016 | Lawrence Greene            | GER

2017 | Michele Previtali             | ITA

2018 | Sabrina Berger                | GER

 

APROPOS PFERD 2019

Internationales Springturnier

CSI2* Arena Nova

03.-06. Oktober 2019

www.csi-arenanova.at Eintritt im Messepreis inkludiert

www.facebook.com/csiarenanova

 

 

Mag. Bettina Breunlich