Auf den Almabtrieb folgt das nächste Highlight – DIE HERBSTPARADE im Lipizzanergestüt Piber

 

Levade © SRS- Flashentertainment

 

Nach dem großen Almabtrieb der ein- bis dreijährigen Junghengste vergangenes Wochenende steht am Samstag, den 21. September 2019 im Lipizzanergestüt Piber der jährliche Saisonhöhepunkt am Programm – die traditionelle Herbstparade.

Abwechslungsreiche Programmpunkte, Darbietungen unserer edlen Schimmel im Reit- und Fahrsport und die Gestütshengste an der Hand präsentieren die eindrucksvolle Eleganz und Leichtigkeit dieser besonderen Pferderasse. Unsere Mutterstuten mit ihren aufgeweckten Fohlen sowie die temperamentvollen Junghengste werden die Arena aufmischen.

Als besonderes Highlight wird die Spanische Hofreitschule Wien mit einer Abordnung ihrer Bereiter und Schulhengste Ausschnitte der Hohen Schule auf und über der Erde der Klassischen Reitkunst zeigen.

„Ich freue mich besonders, dass unsere weltberühmten Lipizzaner ein breitgefächertes Programm dem interessierten Publikum präsentieren werden. So können wir Einblicke in die tägliche Arbeit mit unseren wunderbaren Pferden geben“, so Sonja Klima, Geschäftsführerin der Spanischen Hofreitschule.

 

Kutschenfahrt © SRS

 

 

 

 

Sascha Koszednar

Leiter Marketing & Tourismus Piber