Ein Service der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 

 

Ein Service der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)
                                                                                                                                                 22.8.2019
Ausgabe 18/2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Europameisterschaften in Rotterdam sind gerade im vollen Gange, die Dressurreiter haben dort zum 24. Mal Mannschaftsgold gewonnen. Auch die Vierspännerfahrer waren bei ihrer Heim-EM in Donaueschingen erfolgreich und für die Distanzreiter endete die EM in England mit Team-Bronze. 
Aber auch mit Blick in die Zukunft waren die Deutschen erfolgreich, so konnte Michael Jung das Testevent in Tokio für sich entscheiden. Entscheidend war aber vor allem, dsas sich Vertreter aller Pferdesportnationen dort über die zu erwartenden Bedigungen bei den Olympischen Spielen 2020 informieren konnten.

Um die Zukunft geht es auch bei den Bundeschampionaten. Vom 4. bis 8. September geben sich die besten Nachwuchspferde- und ponys der olympischen Disziplinen ein Stelldichein. 2020 kommt für sie definitiv zu früh, aber sicherlich wird auch in diesem Jahr wieder der ein oder andere künftige Championatskandidat auf dem Viereck, im Parcours oder Gelände zu besichtigen sein. Was sonst noch geschehen ist, lesen Sie in diesem FN-aktuell.

Alle Ergebnisse aus Rotterdam sowie weitere News finden Sie außerdem im Newsticker unter www.pferd-aktuell.de/fn/newsticker.  

Ihr FN-aktuell-Team



 
FEI - FN - DOKR
Testevent Tokio: "Die Organisation ist voll im Zeitplan" 
Interview mit DOKR-Geschäftsführer Dr. Dennis Peiler

In knapp einem Jahr beginnen die Olympischen Spiele in Tokio. Über den Stand der Vorbereitungen konnten sich jetzt Vertreter des Pferdesports vor Ort... weiter lesen 

Personalia

Freund des Pferdes: Dr. Jörg Kullmann geehrt 
Persönliche Mitglieder der FN zeichnen hessischen Unternehmer aus

Seit Jahren setzt er sich als großzügiger Sponsor und ehrenamtlich als Mitorganisator mit viel Herzblut für das internationale Springturnier in Spangenberg ein. Dafür... weiter lesen


Gustav-Rau-Medaille für Bothendorf und Dr. Karwath 
Zwei Persönlichkeiten der sächsischen Pferdezucht ausgezeichnet

Im Rahmen der Moritzburger Championatstage hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) den ehemaligen Leiter des Hauptgestütes Graditz, Steffen Bothendorf, sowie den Zuchtleiter des... weiter lesen 

Michael Freund wird 65 

„Mr. Fahrsport“ Michael Freund wird am 16. September 65 Jahre alt. Der mehrfache Weltmeister der Vierspänner ist nach wie vor dem Fahrsport sehr... weiter lesen 

Sport
DAM 2019: Die Qualifizierten stehen fest  
Über 100 Dressur- und Springreiter können sich in Riesenbeck um Titel bewerben

Die Qualifizierten für die Deutschen Amateurmeisterschaften (DAM) 2019 stehen fest. 44 Dressur- und 65 Springreiter konnten sich entweder über eine Rangliste, Landes-Amateurmeisterschaften oder...weiter lesen

Bundeschampionate
26. Auflage der Bundeschampionate startet in zwei Wochen 
840 Pferde und Ponys genannt / Neuer Turnierleiter Markus Scharmann

Deutschlands größte Pferdezuchtschau, die Bundeschampionate, locken vom 4. bis 8. September wieder alle zucht- und pferdebegeisterten Menschen nach Warendorf. Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Promis,... weiter lesen

Bundeschampionate 2019: "Die jungen Pferde sollen hier gute Erfahrungen machen" 
Interview mit Turnierleiter Markus Scharmann

Wenn vom 4. bis 8. September die Bundeschampionate ihre 26. Auflage in Warendorf erleben, dann feiert Markus Scharmann Premiere. Als neuer Turnierleiter. Der... weiter lesen

Dressur
Pony-Europameisterschaft Strzegom: Dressurteam gewinnt Bronze 
Mannschaft um Cornelia Endres wird in Polen Dritte

Die deutschen Pony-Dressurreiter haben bei der Pony-Europameisterschaft im polnischen Strzegom die Bronzemedaille in der Mannschaftswertung gewonnen. Das junge Team um Bundestrainerin Cornelia Endres... weiter lesen 

Edelmetall in Einzelwertung und Kür / Lana-Pinou Baumgürtel Fünfte in der Kür  
EM Pony Dressur: Doppelbronze für Shona Benner in Strzegom

Shona Benner und Der kleine Sunnyboy WE haben bei der Pony-Europameisterschaft im polnischen Strzegom Bronze in der Einzelwertung und in der abschließenden Kür... weiter lesen

Bundesnachwuchschampionat Dressur: Die Nominierten 
Finale mit Pferdewechsel in Zeiskam

Das Bundesnachwuchschampionat der Dressurreiter, der Liselott-Rheinberger-Nachwuchsförderpreis, zählt zu den wichtigsten Nachwuchsprüfungen für Dressurreiter und bringt mit dem Pferdewechsel im Finale eine besondere Herausforderung... weiter lesen

Springen
EM-Pony Springen: Deutschland auf Rang vier im Nationenpreis 
U16-Springreiter verpassen knapp eine Medaille / Magnus Schmidt mit drei Nullrunden

Die deutschen Pony-Springreiter haben ihren Nationenpreis bei der Europameisterschaft im polnischen Strzegom auf Rang vier beendet. Im entscheidenden Stechen um Bronze musste sich... weiter lesen

EM Pony Springen: Zweimal Platz vier und ein sechster Rang in Strzegom  
Bo Chiara Gröning und Magnus Schmidt punktgleich in der Einzelwertung

Im Einzelfinale der Ponyspringreiter bei der Europameisterschaft im polnischen Strzegom haben die deutschen Paare ihr Potential gezeigt: Johanna Beckmann und Karim van Orchids... weiter lesen


Vielseitigkeit
EM Pony Strzegom: Platz sechs für Sophia Rössel 
Doppel-Gold für Großbritannien / Deutsche Mannschaft wird Sechste

Bei den Pony-Europameisterschaften in Strzegom haben sich die britischen Vielseitigkeitsreiter wie im Vorjahr als unschlagbar erwiesen. Sowohl in der Team- als auch Einzelwertung...weiter lesen 

EM Vielseitigkeit ohne Andreas Ostholt 
Warendorfer Hauptfeldwebel zieht seine Stute Corvette vom Start in Luhmühlen zurück

Kurz vor den Europameisterschaften in Luhmühlen (28. August bis 1. September) hat sich Andreas Ostholt vom Start abgemeldet. Seine Stute Corvette hatte beim... weiter lesen

Bundeswettkampf Vielseitigkeit: Sieg für Westfalen  
Bayern stellt mit John Meinen den Sieger der Einzelwertung / Ingrid Klimke gewinnt CCI2*_L

Die Westfalen sind Sieger im Bundeswettkampf Vielseitigkeit. Mit nur 106,70 Minuspunkten verwies das Quartett von Mannschaftsführer Peter Müller die Teams aus Schleswig-Holstein und... weiter lesen 


Fahren
EM Vierspänner: Deutsches Team ist Europameister 
Gold für Anna Sandmann, Georg von Stein und Michael Brauchle

Die deutschen Vierspänner haben bei der Europameisterschaft in Donaueschingen überraschend Gold gewonnen. Schon nach Dressur und Gelände hat das Team mit Michael Brauchle,... weiter lesen

Moritzburger Fahrchampionate: Sechs neue Champions 
Bundeschampionat des Fahrpferdes erstmalig auch in Moritzburg

Die ersten Bundeschampions des Jahres 2019 sind bei der 18. Auflage der Moritzburger Championatstage im sächsischen Landgestüt gekürt. Das Besondere war in diesem... weiter lesen

WM Zweispänner: Neun Fahrer für Heim-WM nominiert 
Weltmeisterschaften vom 12. bis 15. September in Drebkau

Wer fährt für Deutschland bei der WM der Zweispänner vom 12. bis 15. September in Drebkau? Diese Frage hat der Ausschuss Fahren des... weiter lesen 

Voltigieren 
DM Alsfeld: Ingelsberg holt Team-Gold 
Die weiteren Meister sind Janika Derks, Jannik Heiland und Chiara Congia/Justin van Gerven

Die Entscheidungen bei den 57. Deutschen Meisterschaften im Voltigieren in Alsfeld sind gefallen. In vier packenden Finals setzten sich in der Hessenhalle der... weiter lesen

Reining
DM Reining: Alexander Ripper ist Deutscher Meister 
Gold für Merrit Neben und Tell Tobler bei DJM Reining

Auch in diesem Jahr sind die Deutschen Meisterschaften Reining wieder in Kreuth in Ostbayern ausgetragen worden. Im Rahmen der FEQHA Quarter Horse-Europameisterschaften 2019... weiter lesen 

Distanzreiten
EM-Distanzreiten: Bronzemedaille für deutsches Team  
Spanien ist Europameister, Silber für Frankreich

Das deutsche Distanzreiter-Team gewinnt die Bronzemedaille bei den Europameisterschaften in Euston Park in Großbritannien. Gold und Titel gingen an Spanien, Silber an... weiter lesen

Moira und Nayla Al Samarraie für Jugend-WM Distanzreiten qualifiziert 
Perspektivgruppenmitglieder starten in Pisa

Die Nachwuchs-Distanzreiterinnen Nayla und Moira Al Samarraie aus Rotenburg haben sich für die Jugend-Weltmeisterschaften vom 17. bis 22. September in Pisa San Rossore... weiter lesen

Sonstiges
WM Islandpferde: 14 Medaillen für deutsches Team 
Drei Goldmedaillen für Franziska Müser

Bei den Weltmeisterschaften der Islandpferde hat das deutsche Team 14 Medaillen geholt und führt damit den Medaillenspiegel vor Schweden (13) und Island (12)... weiter lesen 

Newsletter als PDF-Datei

Wer alle Texte in voller Länge untereinander lesen oder ausdrucken möchte, kann sich hier den Newsletter als PDF-Datei herunterladen (Achtung: Die Erstellung der PDF-Datei kann bis zu einer Minute dauern).

Ausgabe 18/2019 als PDF

FN auf Social Media

FN-aktuell – Offizieller Pressedienst der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (Fédération Equestre Nationale, FN).

Herausgeber: 
Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)
Abteilung Marketing und Kommunikation
Leiter: Georg Ettwig
Freiherr von Langen-Straße 13
48231 Warendorf
Telefon: 02581/6362-127
E-Mail: fn-presse@fn-dokr.de
Internet: www.pferd-aktuell.de

Geschäftsführender Vorstand: 
Soenke Lauterbach (Vorsitzender), Dr. Dennis Peiler (stellvertretender Vorsitzender), Dr. Klaus Miesner (Mitglied), Rainer Reisloh (Mitglied)

Vereinsregister:
Amtsgericht Münster VR 60393
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 126734145

Redaktion: 
Uta Helkenberg/Hb, Julia Basic/jbc, Adelheid Borchardt/Bo, Eva Borg/evb, Maike Hoheisel/hoh, Janet Mlynarski/mly, Laura Schwabbauer/lau

Freie Mitarbeiter: 
Thomas Hartwig/T.H., Susanne Hennig/hen, Tina Pantel/tp, Birgit Springmann/bsp, Daniel Kaiser/dk

Erscheinungsweise: 
14-tägig Redaktionsschluss: jeweils montags vor dem Erscheinungsdatum, 18 Uhr.

FN-aktuell veröffentlicht ausschließlich Texte, die im direkten Zusammenhang mit der FN sowie ihren Mitglieds- und Anschlussverbänden stehen. Die Redaktion behält sich Kürzungen und Änderungen vor. Für unverlangt eingesandte Berichte übernehmen wir keine Gewähr. Alle Texte können mit der Quellenangabe „FN-press“ honorarfrei veröffentlicht werden. FN-aktuell-Texte können auch über die Homepage der FN abgerufen werden: www.pferd-aktuell.de.

Haftungshinweis:
Die Zusammenstellung von Texten und Abbildungen sowie Material und Downloads in diesem Newsletter wurde mit größter Sorgfalt vorgenommen. Trotzdem können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 

© 2018 Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V., Warendorf
Die Inhalte des Newsletters sind urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere die der Übersetzung, des Nachdrucks, der Entnahme von Abbildungen, der Wiedergabe auf fotomechanischem oder ähnlichem Wege und der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen bleiben, auch bei nur auszugsweiser Verwertung, vorbehalten.