Ein rosa Regenschirm als Schreckgespenst

 

Gut beschirmt durch den Gelassenheitsparcours: Melinda  Scheibenpflug und San Fernando. Foto: A. Tölle 

 

Dass die Besitzer ihr Pferd freudig klopfen, wenn es auf einem Springplatz auf eine Plane steigt anstatt drüber zu springen, ist etwas ungewohnt. Ungewohnt war am 29. April aber vieles für die Pferde und ihre Besitzer. Denn die Mitglieder des RV Würmtal nahmen hier an einem Kurs Gelassenheits- und Geschicklichkeitstraining mit Andrea Tölle teil. Wo der Schwerpunkt liegen sollte, bestimmte jeder Teilnehmer selbst.

Zum Antischreck-Training gab es Regenschirme, Planen und Flatterbänder. Dank der Hilfe der Bodenarbeitstrainerin meisterten alle Pferde und Besitzer die an sie gestellten Aufgaben und so manch ein Pferdehalter war erstaunt über das Vertrauen und den Mut seines Vierbeiners. Am Ende der Trainingseinheiten gab es oftmals strahlende Besitzer und entspannte Pferde. So hatte Silke Kreuzer, die eigentlich lieber in der Halle trainieren wollte, geschafft, dass ihr Shalimar entspannt neben ihr den Platz verließ, und das, obwohl während des Trainings Pferde an ihnen vorbeigaloppierten und Menschen durchs Gebüsch liefen.

Und Vroni und ihre Mutter Ute Bauvin arbeiteten gezielt daran, mit ihrem Pony Sajida entspannt Aufgaben wie Flatterband und Folie zu meistern. Dass hier schon Kleinigkeiten in der Kommunikation zum Pferd eine große Rolle spielen, erstaunte die beiden. Künftig wollen sie daran arbeiten, dass die Fuchsstute auch beim Reiten gelassener wird. Andrea Schwinn lief mit ihrem Dressurnachwuchspferd genauso mühelos mit Regenschirm über den Platz wie Marlene Scheibenpflug mit ihrem ehemaligen Deckhengst Malibu.

Und Ulli Rother und Beatrix Feuerreiter freuten sich über Tipps zur Gymnastizierung ihrer Pferde. Die beiden übten sich im Schenkelweichen an der Hand, im Rückwärtsrichten und daraus antraben und im Slalom durch einen Hütchenparcours.

Regelmäßig gibt Bodenarbeitstrainerin Andrea Tölle Unterricht beim Team-T-Weichs www.team-t-weichs.de .

Auf Wunsch erteilt sie aber auch Lehrgänge in anderen Ställen.

 

Andrea Tölle