Frühjahr ist Neubeginn! "Wie geht es Dir und Deinem Pferd aktuell?"

 

Hallo liebe Pferdefreunde,

das Frühjahr klopft an und überall regt sich neues Leben, die Sonnenstrahlen locken uns ins Freie, auch die Pferde chillen gern in der Sonne.

Wenn die Temperaturen so wie jetzt in die Höhe schnellen, solltest Du Dir bewusst sein, dass das für die Pferde sehr anstrengend sein kann, da sie den Winterpelz, den sie sich für -10° zugelegt haben, nicht einfach ausziehen können wie wir die Winterjacke.

Gleichzeitig sind sie jetzt schon mitten im Fellwechsel. Auch wenn sie vielleicht erst anfangen, Haare zu verlieren, die entsprechenden Stoffwechselvorgänge sind schon in vollem Gange und anstrengend für den Organismus. Jetzt ist die richtige Zeit für eine Kräuterkur zur Unterstützung, Mineralfutter ist - falls Du es nicht sowieso dauerhaft fütterst, ein Muss.

Gerade ältere Pferde oder Pferde mit Atemproblemen, besonders die "Robusten" mit besonders viel Winterfell haben jetzt oft Mühe, wenn sie zusätzlich auch noch arbeiten sollen. Deshalb bietet sich als Beschäftigung ein Spaziergang im Wald oder leichte Bodenarbeit an und v.a. sollte der Kreislauf mit aktivierenden Tellington-TTouches unterstützt werden. Hier empfehle ich besonders den Ohrenttouch, der den Kreislauf stabilisieren und alle Stoffwechselvorgänge aktivieren hilft.

Das gilt auch für den Reiter: zum einen sollte er jetzt wieder anfangen, den eigenen Körper zu trainieren und zu lockern und der Ohrenttouch hilft auch den Menschen bei "Frühjahrsmüdigkeit" und stärkt das Energie- und Immunsystem.

Am 3. Tag meines Facebook-Adventskalenders zeigt Linda Tellington-Jones persönlich diesen wertvollen TTouch®. Du kannst meine Facebook-Seite übrigens auch anschauen, ohne angemeldet zu sein:  https://www.facebook.com/freudeamreiten Scroll' einfach mal durch, es gibt dort viele  hilfreiche Tipps und Inspirationen.

 

Wie geht es Dir und Deinem Pferd aktuell?

In meinem Umfeld bekomme ich mit, dass viele Menschen gerade sehr an ihre Grenzen kommen, egal ob mit den Pferden oder mit sich selbst. Auch wir spüren die Extreme deutlich, v.a. finanziell, da meine Möglichkeiten, wie bisher Geld zu verdienen weitgehend weggefallen sind. Glücklicherweise sind unsere Heubauern geduldig und verständnisvoll.

Auf der anderen Seite geniessen wir unsere Freiheit hier und die Natur vor der Haustür sehr und ich baue mir ein von äusseren Umständen unabhängiges zusätzliches Einkommen auf, das wunderbar Online funktioniert.

Aus diesen Gründen gibt es auch von mir jetzt ein neues Angebot für Pferdebesitzer und  diejenigen, die es werden wollen:

In den inzwischen 4 Jahrzehnten Pferdeausbildung nach der Tellington-Methode und Zusammenarbeit mit Linda Tellington-Jones konnte ich beobachten, dass es immer die gleichen Themen sind, die zu Missverständnissen in der Kommunikation zwischen Mensch und Pferd führen und auch die Lösungansätze sind überschaubar. Deshalb biete ich Dir ganz neu die Möglichkeit, Dich per Telefon oder Videokonferenz zu coachen.

Dabei kannst Du mir alle Fragen stellen, die Dir auf der Seele brennen und wir finden gemeinsam den für DICH passenden Weg zu DEINEM Ziel. Schreib mir einfach eine Nachricht(klick) oder ruf mich an.

Heutzutage haben wir die fantastische Möglichkeit, uns mit einem Mausklick mit Menschen auf der ganzen Welt zu verbinden und uns gegenseitig zu helfen. Und auch wenn der ein oder andere manchmal schon "overzoomed" ist, ist es doch grossartig, in Verbindung zu bleiben und auch Fotos oder Videos zu nutzen. Ich war ein absoluter "Offline"-Mensch und hatte mit Online-Coaching keinerlei Erfahrung, habe aber das letzte Jahr genutzt, mich intensiv mit den Möglichkeiten und der dafür notwendigen Technik zu beschäftigen und kann Dich auch dabei gerne unterstützen, falls Dir das noch etwas unheimlich sein sollte.

Ich freue mich sehr auf Deine Nachricht und wünsche Dir ein wundervolles, sonniges Wochenende, das Deine Energiespeicher auflädt!

Folge der Freude Deines Herzens und geniesse den Augenblick

Alles Liebe Deine Beate Meyer

https://www.freude-am-reiten.de/