HansePferd Hamburg – für ein starkes Team aus Mensch und Pferd

 

©Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf

 

Hamburg, 25. September 2019. Pferde sind in ihrer Bedeutung für den Menschen heute sehr viel mehr als Sport- und Freizeitpartner. Der Reitsport wird zunehmend von der Philosophie geprägt, das Pferd als einen gleichberechtigten Begleiter zu verstehen, zu dem man eine tiefe Verbundenheit sucht. Dieses Miteinander zwischen Mensch und Pferd steht im Mittelpunkt des Konzepts der HansePferd Hamburg. „Das Zusammenspiel zwischen Mensch und Pferd zu stärken, ist unsere Mission“, sagt Sonja Tegtmeyer, Projektleiterin der HansePferd Hamburg. „Wer seine Beziehung zum Pferd intensivieren, es noch besser verstehen und mehr über einen harmonischen Umgang mit ihm erfahren möchte, ist bei uns genau richtig.“

 

Nordeuropas beliebteste Messe rund um den Pferdesport präsentiert vom 24. bis 26. April 2020 mit mehr als 450 Ausstellern genau das, was eine gute Partnerschaft fördert. Freizeitreiter und ambitionierte Pferdesportler, Halter und Züchter können sich auf der HansePferd Hamburg auf ein umfassendes, informatives und abwechslungsreiches Angebot freuen. Insgesamt 450 Live-Demonstrationen und Vorträge mit anerkannten Trainern, ein ausgesuchtes  Sortiment an innovativen und bewährten Produkten und die hautnahe Begegnungen mit 300 Pferden und Ponys aus vielen verschiedenen Rassen, machen die HansePferd Hamburg zu einem bedeutenden Treffpunkt der Pferdeszene.

 

HansePferd Hamburg – Mehr sehen, mehr verstehen, mehr erleben

Trends entdecken, innovative Produkte und Dienstleistungen kennenlernen, Neues erfahren – dafür steht die HansePferd mit ihren Ausstellungsbereichen, Vorführringen und Foren. „Der Pferdesport entwickelt sich stetig weiter und wir tun das auch mit neuen Programminhalten, Formaten und Ausstellern“, sagt Projektleiterin Sonja Tegtmeyer. Die Besucher erwartet ein breites Pferdesportsortiment aus Bereichen wie Freizeit-, Dressur-, Spring-nd Vielseitigkeitsreiten sowie Horsemanship. Angesagte Reitoutfits, neueste Sättel, das passende Zaumzeug – alles, was das Reiterherz begehrt, kann entdeckt und gekauft werden.

 

Dazu kommen Themen wie Pferdegesundheit und Fütterung oder Pferdehaltung und -transport, über die sich Besucher im direkten Austausch mit Ausstellern und Fachleuten informieren können. Und auch die Western-Fans kommen auf ihre Kosten: Im Western- und Horsemanship-Bereich können sie aus einem umfassenden Angebot schöpfen, ihr Wissen erweitern und Erfahrungen austauschen. Ein Highlight der HansePferd Hamburg ist das Island-Dorf und der Fino-Strip, auf dem täglich die töltenden Isländer zu sehen sein werden. Information und Praxis bieten Live-Demonstrationen wie im Horsemanship-Ring oder in der Sonderschau  „Moderne Pferdehaltung“.

 

Neu: Ausstellungsbereich Hippo Digital

Premiere feiert 2020 der Ausstellungsbereich „Hippo Digital“: Hier präsentieren bekannte Hersteller und Start-Ups ihre digitalen Produkte. Stallmanagement, Training und Ausbildung, Gesundheit, Verwaltungssoftware zur Organisation von Pensions- und Ausbildungsställen oder eine Notfall-App, die beim Sturz vom Pferd Hilfe signalisiert – die Digitalisierung trägt zur Optimierung im Arbeits- und Trainingsalltag ebenso wie zur Sicherheit im Gelände oder zur Pferdegesundheit bei.

Neu: Mobile Academy und Skill Academy

Erstmals wird die HansePferd Hamburg schon vor dem Messestart erlebbar. Bereits im Dezember dieses Jahres geht es mit der „Mobile Academy“ los, zu der Pferdefreunde sich anmelden können. Geplant sind Workshops mit den Pferdefachtierärzten Dr. Helmut Ende und Anke Rüsbüldt. Bei dem Workshop „Extreme Trail“ erfahren Reiter und Pferde, wie Hindernisse gemeinsam gelassen und sicher zu bewältigen sind. Dabei dreht sich alles um Präzision, Feinheit, minimale Zügeleinwirkung und maximales Vertrauen.

Mit der Skill Academy bietet die HansePferd direkt auf dem Messegelände ein neues Format und damit die Gelegenheit, verschiedene Fähigkeiten kennenzulernen oder zu verfeinern. Renommierte Trainer zeigen innovative Methoden, die das vertrauensvolle Zusammenspiel zwischen Mensch und Pferd stärken. Anregung, Inspiration und Praxiswissen bieten aber auch die bekannten Formate wie zum Beispiel der Ausbildungsring und der Extreme Trail Parcours, auf dem täglich Bodenarbeit angesagt ist.

 

Neu: Fokus Pferdebetrieb – Ein Tag für Fachbesucher

Halter und Züchter können sich an allen drei Messetagen umfassend über aktuelle Entwicklungen in der modernen Pferdehaltung und im Transport informieren. Die unabhängige Sachverständige Dr. Christiane Müller, Kuratorin der Sonderschau „Moderne Pferdehaltung“, steht gemeinsam mit vielen weiteren Experten zum intensiven Austausch und zur Beratung zur Verfügung. Die Vortragsreihe „Forum Pferdekompetenz“ mit spannenden Themen rundet das fachliche Angebot für Pferdebtriebe ab. Ein Novum: Die HansePferd bietet darüber hinaus mit „Fokus Pferdebetrieb“ einen Messetag an, der ganz im Zeichen der Pferdebtriebe steht. Es gibt am Freitag, 24. April, ganztägig ein umfassendes Programm auf dem Forum Pferdekompetenz speziell zum Thema Pferdebetriebe.

 

Pferde, Pferde, Pferde

300 Pferde und Ponys werden im Tagesprogramm, in den Vorführringen und der großen Showhalle der HansePferd Hamburg zu sehen sein. Die Spannbreite reicht von Isländern und Haflingern, über große Kaltblutrassen und Holsteiner bis hin zu Hannoveranern, Trakehnern, Lusitanos und Arabern. Dabei werden die Pferde nicht nur in ihrer Schönheit präsentiert, sondern auch in ihren rassespezifischen Fähigkeiten und Besonderheiten erklärt.

Für Familien und Kinder gibt es Aktionen zum Mitmachen. Auf der „Little Kids Ranch“ in der Westernstadt Golden Valley haben kleine Besucher die Möglichkeit, wie richtige Cowboys das Lasso zu schwingen und Hufeisen zu werfen.

 

„Stars“ – der neue Show-Abend der HansePferd Hamburg

Der Showabend „Stars“ steht im Zeichen des vertrauensvollen Miteinanders von Mensch und Pferd. In der großen Showhalle präsentieren international bekannte Größen und regionale Publikumslieblinge Reitkunst in Vollendung. „Der Show-Abend der HansePferd erfreut sich großer Beliebtheit. Wir sind schon intensiv in der Vorbereitung, um 2020 wieder ein großartiges Programm auf einem hohen Niveau zu präsentieren“, sagt Kai Haase, Geschäftsführer des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg. Der Landesverband ist ideeller Träger der HansePferd Hamburg und Organisator des HansePferd-Showabends.

 

Die HansePferd Hamburg auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH hat von Freitag, 24., bis Sonntag, 26. April, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Beginn des Show-Abends „Stars“ ist am 24., 25. und 26. April 2020 jeweils um 19.30 Uhr.

 

Hamburg Messe und Congress