(Langenfeld) Die Bundesvereinigung der Berufsreiter lädt zu einem Informationstag zum Beruf des Pferdewirtes am Samstag, 06. Februar 2021, in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer NRW und dem Berufskolleg Wesel ein. Jeder, der sich für den Beruf des Pferdewirtes interessiert, ist herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet ab 10 Uhr an der Landes-Reit- und Fahrschule Rheinland in Langenfeld statt. Neben Informationen zum Berufsbild,  -alltag und persönlichen Voraussetzungen, ist das Vorreiten oder Vormustern eines Lehrpferdes möglich.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldungen sind erforderlich. Hierzu direkt bei der Landes-Reit- und Fahrschule anmelden unter.

 

Die Bundesvereinigung der Berufsreiter im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband e.V. ist eine bundesweite Interessenvertretung aller Fachrichtungen im Beruf Pferdewirt. Ziel der Bundesvereinigung ist die Verbesserung des Ausbildungsniveaus im Reitsport und die Stärkung des Ansehens der Berufsausbilder in der Öffentlichkeit.

 

 

Du interessierst Dich für den Beruf des Pferdewirtes?

Dann bist Du bei uns richtig!

 

Die Bundesvereinigung der Berufsreiter informiert in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Fachschule für Agrarwirtschaft) und den Berufsschulen über den Beruf des Pferdewirtes (alle Fachrichtungen).

Alle diejenigen, die daran denken, diesen Beruf zu erlernen, sind dazu – mit ihren Eltern – herzlich eingeladen. www.beruf-pferdewirt.de

 

Termin:             Samstag, 06.02.2021, 10:00 Uhr

 

OrtOrt:

La     Landes- Reit- und Fahrschule Rheinland e.V., Weißenstein 52,
          40764 Langenfeld

 

Ablauf

10:00 Uhr          Begrüßung, Hinweise zum Ablauf                                         Schulleiter, Vertreter der BBR

                          Anforderungen an Auszubildende 

 

10:35 Uhr          Ablauf eines Arbeitstages                                                     Auszubildende/r

 

10:50 Uhr          Aufgaben, Ausbildungsvertrag,                                             Vertreter LWK NRW

                          gesetzliche Bestimmungen           

 

11:15 Uhr          Die Berufsschule (Aufgaben, Unterrichtsfächer)                  Vertreter der Berufsschule

                         

11:40 Uhr          Berufsaussichten, Verdienstmöglichkeiten                           Vertreter der BBR

 

anschl.               Mittagspause

 

13:30 Uhr          Vorreiten oder Vormustern eines Pferdes                            Testkommission, Schulleiter

auf der Dreiecksbahn (ab 15 Jahre - jeweils ca. 15 min)

Angemessene Reitkleidung und Reitkappe erforderlich.

Anschließend findet die Bekanntgabe der Einschätzung der reiterlichen Fähigkeiten statt.

 

Kostenbeitrag: 20,00 €

 

Teilnehmer, die auf einer Informationsveranstaltung von der Testkommission eine Empfehlung erhalten, werden außerdem zu einem ausführlichen Eignungstest (Dressurreiten, Gymnastik-springen, schriftlicher Test, Gespräch und Fitnesstest) an der Deutschen Reitschule in Warendorf vom 30. – 31.10.2021 eingeladen.


Anmeldung:     Direkt bei der Landes- Reit- und Fahrschule, Langenfeld unter folgendem
                          Link

                          Bitte gib uns bei der Anmeldung an, für welche Fachrichtung Du Dich
                          interessierst.

 

 

 

i.A. Andrea Heß

Bundesvereinigung der Berufsreiter im

Deutschen Reiter- und Fahrer- Verband e. V.