2. Fortsetzung zur Serie: "Schon davon gehört?"

  1. Fortsetzung zu: "Schon davon gehört?..."

Training für einen besonders großen Ritt

"Trainiere sie vor allem auf Kondition!", wurde mir geraten...

Die Suche nach geeigneten Pferden für eine Erdumrundung

  1. Fortsetzung zu: "Schon davon gehört?..."

"Die Suche nach geeigneten Pferden"

Das war für mich von größter Wichtigkeit...

Anzeige: Hier beginnt eine Info-Serie zum Ritt um die Welt für die Allgemeinheit

Schon davon gehört ?, oder davon gelesen ?, oder sogar gesehen ?

Es liegt jetzt 25 Jahre zurück, als sich einer aufmachte, sein großes Abenteuer zu beginnen:...

vorrübergehende Abwesenheit !

ACHTUNG ! Ich bin kurzzeitig nicht erreichbar!

Wegen eines Klinikaufenthaltes vom 14. Oktober bis voraussichtlich 26. Oktober, bin ich weder telefonisch, noch schriftlich zu erreichen...

Anzeige: Neue Aktivitäten des "Weltumreiters"!

Neue Aktivitäten ! Ja, ich bin weiterhin aktiv.

Nicht auf dem Pferderücken, (meine sentimentale Ader erlaubt es nicht, weil ich meinen eigenen Pferden gegenüber ein schlechtes Gewissen hätte. Schließlich ging unsere Bindung über jedes Normalmaß hinaus), sondern in meinem Büro und meiner kleinen Druckerei und Binderei!...

Eine wichtige und dringende Mitteilung !

Wichtige Änderung !

Allen Besuchern der homepage: www.weltumreiter.de...

Diese Wahl war keine Qual!

Um geeignete Pferde für mein großes Abenteuer zu finden, wälzte ich sehr intensiv ein bebildertes Buch über Pferderassen. Dabei war mir klar, dass es zwei sein müssten, weil Pferde Herdentiere sind, die sich nur dann wirklich wohlfühlen können, wenn wenigstens ein Artgenosse in nächster Nähe ist. Eines meiner wichtigsten Ziele war es schließlich, meinen so wichtigen Begleitern die gemeinsame Reise so angenehm wie möglich zu machen...

Erdumrundung auf dem Rücken eines Pferdes?

ERDUMRUNDUNGEN...

...gab es schon in allen möglichen Varianten. Mit Fahrzeugen mit und ohne Motorisierung, mit Schiffen und Booten, und sogar mit Luftfahrzeugen, und natürlich auch auf "Schuster's Rappen" wie man jene "zu Fuß" nennt...

prägende Erinnerungen von der Erdumrundung zu Pferd

Viele gefährliche Situationen hatte es während meiner Erdumrundung gegeben. Eigentlich gab es fast jeden Tag irgendwelche Bedrohungen für meine Pferde und mich...

Erinnerungen an mein Pferdebaby

Erinnerungen an Temujin: Dieser Huzulen-Mongolen-Mix, in der Mongolei während meines dortigen Aufenthaltes gezeugt und nach unserer Pazifik-Überquerung auf einem Vollblüter-Gestüt in Kalifornien geboren, war mir wegen seiner besonderen Anhänglichkeit seelisch extrem nah...

Anzeige - "Whiskey wird zum Lebensretter!"

Anzeige - Whiskey wird zum Lebensretter. Es war im Winter 1963/1964 bei minus 45° C in der Labradorsee...

Test

Test

Unvergessene Verbindung: noch eine Leseempfehlung

Erinnerungen an Temujin. Dieser Huzulen-Mongolen-Mix, in der Mongolei während meines dortigen Aufenthaltes gezeugt und nach unserer Pazifik-Überquerung auf einem Vollblüter-Gestüt in Kalifornien geboren, war mir wegen seiner besonderen Anhänglichkeit seelisch besonders nah...

Spannende Lektüre für den Strand gesucht? "Whiskey wird zum Lebensretter!", das Buch von Manfred Schulze

Anzeige - es war im Winter 1963/1964 bei minus 45° C in der Labradorsee. 'Schwarzer Nebel' hatte so viel Eis an den Aufbauten der Fischtrawler hinterlassen, dass der Schwerpunkt dieser Schiffe bei fast leeren Ballasttanks weit über der Wasserlinie lag...

Der Ritt durch die Tornado Alley

Im Jahr 1999 und 2000 durchquerte ich auf meinem Ritt um die Welt die USA von West nach Ost. Dass in den Sommermonaten immer wieder oft verheerende Hurricanes vor allem die Südstaaten heimsuchen, wusste ich natürlich...

im Hurricane auf hoher See

HURRICANE !

Gestern Abend sah ich einen beeindruckenden Film über Hurricane, und fiel augenblicklich in die Zeit meiner Seefahrt zurück...

Wehmut und Dankbarkeit

Jetzt sind schon so viele Tage vergangen, seit Temujin ging, und noch viele mehr seit dem Tod von Panca und Puschkin...

Bemerkenswerter Tatsachenbericht

"Spreekinder" heißt mein neuester Titel. Es sollte eigentlich ein Bericht meines Lebens für meine Nachfahren werden. Weil ich aber sehr weit ausholte und darin Dinge beschrieb, die historischer Art sind, riet man mir, es der Öffentlichkeit zugänglich zu machen...

Weltumreiter ACHTUNG! Ostereier gesucht? Ostern naht, aber es ist noch nicht zu spät!

Anzeige - Weltumreiter Manfred Schulze: "Noch Geschenke zu Ostern gesucht? Ich habe es versprochen und nun ist es so weit! Weil das neueste Buch endlich fertig ist, kann ich mich wieder um Publikationen kümmern. Ostern naht schon wieder, und das Buchlager ist rechtzeitig aufgefüllt: Alle Titel sind kurzfristig lieferbar"...

ARAN-YA Tierpflege - Einzigartige Rezepturen gewährleisten einen hohen Wirkungsgrad!

Anzeige - Testbericht von Pferdewebstar Ramona von clarinasworld: "Wir haben neue Produkte für Pferde und Haustiere entdeckt. Es ist ein aufstrebendes Unternehmen das viel Wert auf gute, und soweit möglich, natürliche Produkte legt. Die Produkte sind zum Teil seit über 15 Jahren unter verschiedenen Namen und Marken im Handel. Einzigartige Rezepturen gewährleisten einen hohen Wirkungsgrad. Seit 2019 werden die Tierpflegeprodukte unter der Eigenmarke ARAN-YA angeboten. ARAN-YA Produkte werden laufend geprüft und von Anwendern getestet. Unabhängige Tester haben getestet"... 

Die Tage bis Weihnachten werden täglich weniger!

Ich war fleissig…  ...für den Weihnachtsmann!

Jedes Exemplar aus meiner Feder - alles akribische Handarbeit! Layout - Druck - Bindung...

Weltumreiter: "Schmerzhafter Abschied..."

Alles, was mir blieb...  ist dieser Sattel, in dem ich ungezählte Stunden saß... Getragen von Panca, Puschkin und Temujin... Rund um die Welt, aber auch viele Jahre danach in unserer Heimat... Durch Wälder, über Berge, durch Täler, und im Watt...

Wartezeit ist vorbei: alle Titel endlich wieder lieferbar

Sorry! Ihr habt lange nichts von mir gehört. Nein, nein. Covid hat mich immer noch nicht erwischt. Und ich hoffe, dass es weiter so bleibt. Dasselbe hoffe ich natürlich auch für alle meine Freunde...

"Mit zwei Pferden um die Welt" in russischer Sprache?

Noch ein paar Worte zudem Buch "Mit zwei Pferden um die Welt": Fast jeden Tag während dieses 4,5-jährigen Abenteuers, saß ich abends mit dem Tagebuch auf den Knien, und schrieb auf, was es für neue Erlebnisse und Erfahrungen gab...

Eintauchen in das Leben der mongolischen Nomaden

Anzeige - Der vierte und letzte Ausschnitt aus "Ein Hesse reitet um die Welt". Nach der fast zweijährigen Durchquerung mehrerer Länder mit hoher Kriminalität, gelangten meine Pferde und ich endlich in ein Land, in dem wir uns sicher fühlen durften: die Mongolei...

mongolische Viehzüchter-Nomaden - das besondere Volk

In besonders angenehmer Erinnerung habe ich die Begegnungen mit den äußerst natürlich lebenden Viehzüchter-Familien in ihren Filzzelten, die für viele noch immer eine ganzjährige Wohnung ist - trotz Wintertemperaturen von manchmal mehr als -50°C....

Das besondere Erlebnis: der Ritt durch die Mongolei

Das Filmteam startete in der Hauptstadt UlanBator und fand mich nach cá 1.000 Kilometern am Rande der Wüste Gobi und 1.000 km seit der russisch-mongolischen Grenze im Altaigebirge...

Mit den Huzulen "Panca" und "Puschkin" fast 3.000 km durch die Mongolei

Das Abenteuer "Mit zwei Pferden um die Welt" war auch von den großen Mediengesellschaften nicht unbemerkt geblieben. Printmedien, Hörfunk und Fernsehgesellschaften berichteten auf verschiedenen Kanälen schon während und erst recht nach dieser viereinhalbjährigen Reise...

Ein Dank an alle Besucher meiner hp

Danksagung

Eine Welle wohltuenden Zuspruchs und ungewöhnlich vielen Klicks auf die website www.weltumreiter.de und die facebook-Seite "weltumreiter" haben die "Gefällt mir"- Zahlen hochschnellen lassen...

Alle Versionen von "Mit zwei Pferden um die Welt" und die Preise

"Mit zwei Pferden um die Welt"  beschreibt ein Abenteuer, wie es in dieser Form vielleicht nicht wiederholt bleiben wird. Warum?  Weil der Abenteurer viel zu wenig Pferderfahrung hatte und sich für dieses Abenteuer zwei Pferde aussuchte, die zwar robust, genügsam und kerngesund, aber jung und noch unerfahren waren...