Der Saisonstart im Pferdezentrum Stadl-Paura

Nur wenige Wochen nach dem Jahreswechsel steht im Pferdezentrum Stadl-Paura das Auftaktturnier der noch jungen Saison 2019 an: Ein nationales Dressurturnier der Kategorie CDN-B* bildet von 25. bis 27. Januar 2019 den Startschuss. Das dreitägige Programm wartet mit einer breitgefächerten Ausschreibung und Prüfungen bis zur schweren Klasse auf. Das Highlight findet mit dem Prix St. Georges am Sonntagnachmittag statt...

Kira Wulferding und Brianna in der Pole Position beim NÜRNBERGER BURG-POKAL Finale

Traumstart für Kira Wulferding beim Internationalen Festhallen Reitturnier 2018. Als vorletztes Paar in der ersten Prüfung des Turniers gestartet, ließ das Paar das Feld hinter sich und setzte sich mit 74,049% an die Spitze. Lediglich Mannschaftsweltmeisterin Dorothee Schneider, mit First Romance als letztes an der Reihe, hätte Wulferding den Sieg noch streitig machen können. Am Ende fehlte lediglich etwas mehr als ein halber Prozentpunkt und so beendete Dorothee Schneider die Einlaufprüfung auf Rang 2. Dritte wurde Friederike Hahn mit ihrer Stute Die Fürstin...

ALLES GLÜCK DIESER ERDE LIEGT IM DESIGN VON GLÜCKSHUCKE!

Anzeige - WARUM GLÜCKSHUCKE? Uns von GlücksHucke ist nicht nur das ausgefallene Design wichtig, welches unsere exklusiven Schabracken, Halfter, Stirnriemen & Schals absolut einzigartig macht – wir legen auch besonderen Wert auf hochwertige Materialien, eine faire Produktion & erstklassige Verarbeitung „Made in Germany“. Wir geben alles, um dich & dein Pferd glücklich zu machen... 

Saddlefit 4 Life Akademie - weltweite Ausbildung zertifizierter Pferde- und Sattel-Ergonomen

Anzeige - Was macht Saddlefit 4 life: Wir passen Sättel perfekt an die Bedürfnisse von Pferd und Reiter an. Mit den optimalen Einstellungen wollen wir Mensch und Tier vor Schäden bewahren. Ein Leben lang. Unser Ziel ist es, Sie als Pferdesportbegeisterte mehr für das Thema „Sattel“ zu sensibilisieren und in die Lage zu versetzen, Probleme mit dem Sattel rechtzeitig zu erkennen und zu lösen. Wir sind ein Zusammenschluß von Spezialisten in einem rasch wachsenden weltweiten Netzwerk. Unser gebündeltes umfangreiches Wissen über Physionomie, Anatomie und Ergonomie vermitteln wir nach einheitlichen wissenschaflichen Kriterien. Auch Sie können daran teilhaben und davon profitieren, z.B. in unseren Ausbildungsgängen zum Pferde- oder Sattelergonomen...

Bayerns junge Springreiter kämpfen um den Deutschen Meistertitel

Das wird ein Fest für den Nachwuchs auf dem Pferderücken: Wer die Stars von morgen treffen möchte, hat dazu vom 6. bis 9. September 2018 Gelegenheit. Dann treffen sich die besten Nachwuchsdressur- und springreiter Deutschlands sowie die Voltigierer zu ihren nationalen Meisterschaften in der bayerischen Landeshauptstadt. In drei Altersklassen – Ponyreiter (bis 16 Jahre), Junioren (bis 18 Jahre) und Junge Reiter (bis 21 Jahre) – werden in der Dressur die Meistertitel ermittelt, im Springen sind es mit den „Children“ (12 bis 14 Jahre) sogar vier. Topsport im Sattel ist dabei garantiert...

Olympiasiegerin Ingrid Klimke und Bluetooth erkämpfen sich das Finalticket für den NÜRNBERGER BURG-POKAL

Nachdem sich Ingrid Klimke am Freitag in der Einlaufprüfung zum NÜRNBERGER BURG-POKAL in Verden den Sieg sich mit Jessica Süss vom RFV Krefeld teilen musste, legte die Olympiasiegerin am Samstag noch eine Schippe drauf. Im Sattel ihrer 8-jährigen Nachwuchshoffnung Bluetooth zog sie der Konkurrenz davon.

Reitsport Springen - Mit Caramba zum Sieg bei Verden International

Reitturniere sind nichts für zaghafte Gemüter - und schon gar nicht bei Verden International. Wer hier gut abschneiden will, muss angesichts der starken Konkurrenz „angreifen”. Karl Brocks aus Wallenhorst gelang das ebenso wie Hilmar Meyer aus Morsum und Jil-Marielle Becks aus Senden. Die 20 Jahre junge Reiterin gewann die Vorbereitungsprüfung im Piaff-Förderpreis mit der elfjährigen Stute Damon`s Delorange...

CHIO Aachen 2018 - Isabell Werths Aufforderung zum Tanz im Deutsche Bank Preis

Die Zuschauer klatschten im Takt, Pferdebesitzerin Madeleine Winter-Schulze wischte sich verstohlen ein Tränchen weg und Isabell Werth ballte die Faust im Triumph. Was für eine Kür sie heute zum Finale des CHIO Aachen 2018 mit Emilio im Deutsche Bank Preis zelebriert hat! Und was für eine fantastische Stimmung im mit 6300 Zuschauern seit Wochen ausverkauften Deutsche Bank Stadion...

30.6.18 - Riemer Pferdesportfest auf der Olympia Reitanlage München

HEUTE - Das Riemer Pferdesportfest 2018 auf der Olympia Reitanlage in München Riem findet am 30. Juni 2018 statt. Eingebunden ist das Süddeutsche Championat des Freizeitpferdes und der Freizeitponys.

Hier geht’s zu den Ausschreibungen und zur Zeiteinteilung...

Fränkische Dressurmeisterschaften am Pferdezentrum in Ansbach

Reitsport Dressur - Bei besten Witterungsbedingungen fanden vom 17. – 21. Mai die Fränkischen Meisterschaften der Dressurreiter aller Altersklassen am Pferdezentrum in Ansbach statt. Während am Donnerstag und Freitag zunächst Jungpferdeprüfungen mit 2 Qualifikationen und einer Sichtung zum Bundeschampionat angeboten wurden, kämpften die Reiter/innen vom 19.- 21.Mai um die Medaillen. Zusätzlich fanden am Samstag und Sonntag Rahmenspringprüfungen statt... 

CIC1* Hornsmühlen: Tabea Johanna Henze erneut an der Spitze; ein rundum gelungenes Wochenende

„So eine Veranstaltung wie die Vielseitigkeit Hornsmühlen ist im norddeutschen Raum einmalig. Ein fantastisches Event mit hochkarätigen Teilnehmern“ – das Resümee von Richter Karsten- Thomas Theise nach zwei Turniertagen in Hornsmühlen am Stocksee hätte nicht positiver ausfallen können.

Pferd Inter. 2018 München Riem - Die Zukunft gehört Simone Blums „Springwunder“

Die Spannung war beinahe mit Händen greifbar: Im Championat von München, einem CSI3*-Springen mit Siegerrunde am Samstagnachmittag, ging der Sieg bei Pferd International München an Marcel Marschall mit Cassius van de Smis vom Team CWD, der mit Schnelligkeit und Präzision überzeugte. Überraschend kämpften sich der Italiener Riccardo Pisani und sein Pferd Cristo 28 vom Team CEP, die zusammen als einer der Lucky Loser in die Siegerrunde einzogen, auf den zweiten Platz. Beste bayerische Starterin war die amtierende Deutsche Meisterin Simone Blum, die sich mit Cool Hill einen elften Platz im internationalen Starterfeld erkämpfte...

Pferd Inter. 2018 München Riem - Olympisches Flair beim Riemer Reitturnier

Eine letzte Piaffe, dann winkte Isabell Werth befreit den Zuschauern auf den vollen Rängen zu: Die sechsmalige Olympiasiegerin im Dressurreiten hatte bei Pferd International München mit Don Johnson ihren vierbeinigen Crack gesattelt und lieferte in der NÜRNBERGER Dressur-Arena eine bilderbuchreife Runde. 77,93 Prozent schlugen für die Rheinbergerin zu Buche, damit verwies sie die Frankfurter Weltcup-Finalistin Dorothee Schneider und deren bayerischen Hengst Sammy Davis jr. auf den zweiten Platz. Dritte im Bunde des starken Damentrios wurde Jessica von Bredow-Werndl... 

Pferd Inter. 2018 München Riem - Mit Luke McDonald gegen die Promis

Top-Springsport, tanzende Dressurpferde und 20.000 begeisterte Zuschauer: Schon am Auftakttag ging bei Pferd International München auf der Olympia-Reitanlage die Post ab. Zur Sache ging es da gleich auf dem großen Hufeisenplatz, der mit seiner olympischen Vergangenheit immer wieder für das entsprechende Flair sorgt...

Ein Klassiker bei Pferd International München - der NÜRNBERGER BURG-POKAL 2018

Bei Pferd International in München Riem sind die Augen der Pferdesportfans traditionell auf das Dressurviereck gerichtet. In der NÜRNBERGER Dressur-Arena ist die deutsche Spitze zu Gast und damit ist Sport auf Weltniveau garantiert. Höchste Klasse haben damit insbesondere die Prüfungen der 5-Sterne-Kategorie zu bieten mit der Grand Prix Kür als Höhepunkt...

Erste Finalentscheidungen beim CDI Lake Arena

Es war der mittlerweile dritte Turniertag beim traditionellen Oster-CDI, das nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr heuer zum zweiten Mal auf der weitläufigen Anlage der Familie Steinbrecher in Wiener Neustadt über die Bühne geht. Der Mittwoch bot mit der Children Individual und der Pony Kür die ersten Finalentscheidungen und hier wurden die Siegesanwärter eindeutig ihrer Favoritenrolle gerecht...

Dortmund - Kristina Bröring-Sprehe und Desperados FRH “rocken” die Westfalenhalle

“Ich glaub das ist hier sein Turnier”, lacht Kristina Bröring-Sprehe. Er ist Desperados FRH und mit 79,85 Prozent gewann der Hannoveraner Hengst mit seiner Reiterin nach dem Grand Prix nun auch den Meggle Preis, den Grand Prix Special. Hochzufrieden war seine Reiterin: “Er hat sich jung, fit und frisch angefühlt, er will ja immer arbeiten - zuhause und auch beim Turnier”, so Bröring-Sprehe. Nach einem Jahr Grand Prix-Pause schaute die Reiterin vorher lieber nochmal ins Aufgabenheft, um wieder in den Grand Prix-Modus zu kommen. Zufrieden war auch Bundestrainerin Monica Theodorescu: “Dass der Hengst fit ist, war zuhause ja schon klar, trotzdem muss man dann immer schauen ob beide nach der langen Pause, ihre Leistung auch problemlos wieder bei einem Turnier abrufen können.”... 

Strahlende Gesichter - Gute Leistungen bei Abzeichenprüfung dank guter Vorbereitung v. Team-T-Weichs

„Besser geht es nicht!“, lobte Richter Hans Speth Karolin Kollmar schon während des praktischen Prüfungsteils zum Longierabzeichen. Die 16-Jährige überzeugte mit ihrer präzisen Hilfengebung. Dass sich Speth nicht geirrt hatte bestätigte Kollmar auch in der Theorie, wo sie ihre eigene Leistung beschreiben sollte, erklärte woran man ein losgelassenes Pferd erkennt und was die Fußfolgen im Schritt, Trab und im Galopp sind. 

VR CLASSICS NEUMÜNSTER - FEI World Cup Dressage - Helen Langehanenberg macht`s nochmal!

Die siebte Station im FEI World Cup Dressage wurde zur Beute von Helen Langehanenberg aus Billerbeck. Die im sechsten Monat schwangere Mannschafts-Europameisterin gewann mit dem 16 Jahre alten Hannoveraner Damsey FRH die Grand Prix Kür im Preis der VR Bank Neumünster mit 83,88 Prozent. “Ich bin vollkommen zufrieden und glücklich und lasse jetzt alles auf mich zukommen”...

VR CLASSICS NEUMÜNSTER - Helen Langehanenberg gewinnt Qualifikation zur Weltcup-Kür

Sie lachte und wirkte ganz entspannt: Helen Langehanenberg aus Billerbeck hat den Grand Prix de Dressage im Preis von Madeleine Winter-Schulze und damit die Qualifikation zur Grand Prix Kür, Preis der VR Bank Neumünster - FEI World Cup Dressage, gewonnen. “Ich war gut drauf, Damsey war gut drauf, der hat sich eindeutig wohl gefühlt und das Publikum war wie immer in Neumünster fantastisch”, unterstrich die Siegerin ihre Eindrücke...

VR CLASSICS NEUMÜNSTER - Schneider legt vor im Championat der Pferdestadt Neumünster

Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider gewann am zweiten Turniertag der VR Classics  mit Faustus den Auftakt im Championat der Pferdestadt Neumünster in der Dressur. Im Grand Prix - Preis der Zech Immobilien und des Helenenhofs Schwiebert - spazierten der zehn Jahre alte Faustus und seine Reiterin auf den ersten Platz.  Der Hannoveraner ist seit knapp 1,5 Jahren bei Schneider in Framersheim und noch etwas unerfahren. “Er muss noch...

22.-25.3.18 - Desperados FRH - Come-Back beim SIGNAL IDUNA CUP

Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) und ihr 17-jähriger Hannoveraner Hengst Desperados FRH (De Niro x Wolkenstein II) feiern ihr Come-Back im Viereck beim SIGNAL IDUNA CUP in den Westfalenhallen Dortmund vom 22. - 25. März 2018. Soeben erhielt die veranstaltende Reitsportagentur ESCON-Marketing eine feste Startzusage aus dem Stall Sprehe...

16.-18.2.18 - Großartiges Nennergebnis für das CDN-B* in Stadl-Paura

Die Nennliste für das CDN-B* von 16.-18. Februar 2018 kann sich sehen lassen! Das Pferdezentrum Stad-Paura darf eine prominente Besetzung ankündigen: Mit Victoria Max-Theurer und Astrid Neumayer sind die beiden oberösterreichischen A-Kaderreiterinnen vertreten.  Ebenso wie die amtierende Landesmeisterin Ulrike Prunthaller, Olympiareiterin Renate Voglsang oder Top-Nachwuchsreiterinnen wie Katharina Jessica Floth, Sophie Marlene Francz, Lea Siegl, Theresa Staudinger und Victoria Wurzinger...

VR CLASSICS NEUMÜNSTER - Run auf den FEI World Cup - sechs Schaubilder

Die VR Classics vom 15.-18.2.18 sind die siebte von neun Stationen des FEI World Cup Dressage. Und der Run auf die 32. Auflage des Weltcups in den Holstenhallen ist groß, vor allem die deutsche Konkurrenz hat es buchstäblich “in sich”. Während die Weltcupsiegerin Isabell Werth nach zwei erfolgreichen  Qualifikationen praktisch alles schon in “trockenen Tüchern hat” für die Finalteilnahme in Paris, geht es für ihre Kolleginnen noch um die zwei verbleibenden Finalplätze für Deutschland. Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider aus Framersheim ist nicht weniger entschlossen als Verfolgerin Fabienne Lütkemeier aus Paderborn…

VR CLASSICS NEUMÜNSTER 15. bis 18. Februar 2018

Die Spannung steigt vor Schleswig-Holsteins internationalem Pferdesportevent: Vom 15. - 18. Februar treffen Reiterinnen und Reiter aus rund 20 Nationen im Springen und in der Dressur aufeinander, sorgen vier Weltranglistenspringen und der FEI World Cup Dressage für sportliche Relevanz. In den Holstenhallen geht es vier Tage lang um rund 370.000 Euro Preisgeld...

Der 19. Ball der Pferdefreunde - Das Pferdeland tanzt in den Holstenhallen in Neumünster

Immer im Januar wechseln Reiter, Fahren und Voltigierer aus ganz Norddeutschland die Reitklamotten gegen Ballkleid und Smoking ein. Der Ball der Pferdefreunde in den Holstenhallen von Neumünster ist das gesellschaftliche Topereignis und lockt am 20. Januar 2018 tanzfreudige Besucher nach Schleswig-Holstein...

NÜRNBERGER BURG-POKAL - Hubertus Schmidt und Escolar gewinnen Siegerpreis

Da hielt es kaum noch einen Zuschauer auf den Plätzen. Hubertus Schmidt und sein 8jähriger Westfalenhengst Escolar tanzten im Siegerpreis des NÜRNBERGER BURG-POKAL zum Sieg. Das Paar begeisterte mit einer stimmigen Kür. Zuvor hatte sich das Duo noch im Jahresfinale des NÜRNBERGER BURG-POKAL knapp geschlagen geben müssen, aber im Siegerpreis klappte es wie am Schnürchen. Mit der Wertzahl 9,30 holte sich das Paar den Sieg...

Three new top riders ready for the new competition Saab Top 10 Dressage

Helen Langehanenberg (GER), Severo Jesus Jurado Lopez (ESP) and Inessa Merkulova (RUS) are all ready for the new modern dressage competition and CDI5* "Saab Top 10 Dressage" in Stockholm, Sweden. "I'm so proud of this competition. It will be absolutely amazing, says Swedish top rider Patrik Kittel, who is one of the brains behind the new concept Saab Top 10.

Gefährliche Manipulationen an Reithelmen ?

Anzeige - in Eigenregie aufgebrachte Glitzersteine, Lacke und Farben greifen die Oberfläche des Helms an und reduzieren den Schutz bei Unfällen. Der Trend zur Individualisierung macht auch vor der Reiterszene nicht halt. Helme, Stiefel oder Westen sollen nicht nur schützen, sie sind auch modisches Accessoire. Kein Wunder, dass im Netz zahlreiche Videos kursieren, die zeigen, wie Reiter selbst ihre Helme mit Farben, Lacken oder aufgeklebten Glitzersteinen individuell verschönern können...

Werth and Nilshagen - Two top riders to Stockholm and Saab Top 10 Dressage

Top dressage rider Therese Nilshagen - Sweden's new big star, will compete in the Saab Top 10 Dressage in Stockholm. Nilshagen, who along with black stallion Dante Weltino OLD has taken the dressage world by storm, is now ranked among the top ten in the world. Thus she is also ready for the Saab Top 10 to compete for closer to 200 000 Euro in prize money.