The Standouts of the Saddlebred Industry: Meet Lionel and Georgia Ferreira of Monnigton Farm

Monnington Farm is a premier Saddlebred training facility in Simpsonville Kentucky, owned by Lionel and Georgia Ferreira. Lionel hails from Bloemfontein, South Africa, which in that nation is very similar to Lexington, Kentucky. Upon leaving school he came to Kentucky to work for some of the leading trainers in the industry to hone his craft.

20.9-22.919 - Dressur Reitturnier zum Oktoberfestanfang in München Riem

Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf das Dressurturnier zum Wiesnanfang : Vom 20. bis 22. September 2019 werden insgesamt 16 Prüfungen ausgetragen, die den ganzen Bogen von der Aufbauprüfung für Jungpferde bis zum Grand Prix spannen.  Ein besonderes Highlight für das Publikum wird der Kürnachmittag am Samstag sein, der auch für Nicht-Reiter einen ästhetischen Hochgenuss bieten wird...

Ausgabe 18/2019 - FN-aktuell - Service der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)

FN-aktuell - Ein Service der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) - HUFGEFLÜSTER bringt hier wie immer die neueste Ausgabe zum Lesen...

Erfolg durch Nicole Casper im NÜRNBERGER BURG-POKAL beim CHI Donaueschingen

Zalando heißt das Siegerpferd von Nicole Casper in der zehnten Qualifikation zum Finale um den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2019. Mit einem deutlichen Vorsprung setzte sich das Paar vor Frederic Wandres durch und feierte einen Heimsieg beim Schwarzwälder Traditionsturnier...

FEI Pony European Championships: Team gold in dressage for Denmark

The dressage team from Denmark went for the gold medal today at the FEI European Championships for Ponies. Silver medal went to the Netherlands, and bronze – to Germany. The Polish team finished at the tenth position

Sportgemeinschaft Bayerischer Rundfunk - Jubilarin Karin Widl feiert Jubiläum!

Sehen tut man sie immer wieder, die BR Reiter vom Verein Sportgemeinschaft Bayerischer Rundfunk e.V.. Daß es diese Einrichtung aber schon so lange gibt, war mir bisher leider unbekannt. Doch dieser Sportverein vom Bayerischen Rundfunk hat es in sich - hier wird nicht nur das Reiten oder der Reitsport gepflegt und ausgeübt, sondern auch weitere interessante Sportarten, wie Badminton, Bike, Feldenkrais, Fitness, Fußball, Golf Gymnastik, Karate, Kegeln, Laufen, Segeln Ski. Tischtennis, Volleyball, Joga, Pilates und einiges mehr. Unterhalb kann man mehr über die interessante BR Sportgemeinschaft erfahren, deren Sparte Reiten es schon schon über 60 Jahre gibt. HUFGEFLÜSTER durfte bei einem Jubiläum mit dabei sein...

ALLES GLÜCK DIESER ERDE LIEGT IM DESIGN VON GLÜCKSHUCKE!

Anzeige - WARUM GLÜCKSHUCKE? Uns von GlücksHucke ist nicht nur das ausgefallene Design wichtig, welches unsere exklusiven Schabracken, Halfter, Stirnriemen & Schals absolut einzigartig macht – wir legen auch besonderen Wert auf hochwertige Materialien, eine faire Produktion & erstklassige Verarbeitung „Made in Germany“. Wir geben alles, um dich & dein Pferd glücklich zu machen... 

15. Internationales Trakehner Bundesturnier - Junge Vererber dominieren die Championate

(Hannover) Am abschließenden Tag des 15. Internationalen Bundesturniers in Hannover wurden am 28. Juli die Trakehner Dressurpferde- und Springpferdechampion 2019 ermittelt. In beiden Disziplinen dominierten gekörte Trakehner Junghengste die sich nicht nur züchterisch, sondern auch sportlich eindrucksvoll bewährten. 

LVM Cup: doppeltes Glück!

(Heide/Ahrensburg) Beste Bedingungen, hervorragender Sport: Gleich zwei Stationen des LVM Cups Schleswig-Holstein öffneten am Wochenende mit ihren Turnieren ihre Tore für den LVM Cup Springen und Dressur. Beim Reit- und Traberclub Ditmarsia in Heide als auch beim Reitverein Ahrensburg-Ahrensfelde in Ahrensburg waren die jungen Athleten willkommen, um...

15. Internationales Trakehner Bundesturnier Schleifentag für Birgit Hild

(Hannover) Der zweifache Vize-Bundeschampion der Dressurpferde und Platzierte bei der WM der jungen Dressurpferde, Goldmond TSF, ließ die Saison ruhig angehen, um dann heute beim 15. Internationalen Trakehner Bundesturnier in Hannover in Topform das große Viereck zu erobern:

Sensationsnote 10,0! Kros ist der Trakehner Geländepferdechampion 2019

Drei Prüfungen für Geländenachwuchspferde eröffneten am Donnerstag, 25. Juli, das 15. Internationale Trakehner Bundesturnier im Reiterstadion Hannover. Mit der Höchstnote 10,0 in der anspruchsvollen Geländepferdeprüfung Klasse L war der gekörte, in Polen gezogene sechsjährige Hengst Kros v. Ajbek-Sword xx nicht nur das Spitzenpferd des Tages, sondern auch der Trakehner Geländepferdechampion 2019.

Countdown läuft an - BEMER Riders Tour in Münster

Die Pferdesportszene freut sich darauf: Vom 1. - 4. August geht die BEMER Riders Tour beim “Turnier der Sieger” in Münster weiter. Nach bislang drei Etappen ist Derbysieger Nisse Lüneburg aus Hetlingen der “Primus inter Pares” und er wird in Münster alles dafür tun, seinen knappen Vorsprung im Ranking auszubauen, mindestens aber zu halten. Münsters wunderschönes Pferdesportereignis vor dem Schloss ist die vierte von sechs Etappen der BEMER Riders Tour 2019...

CHIO Aachen 2019 - Isabell Werth siegt auch am 50. Geburtstag

Gänsehaut-Alarm in der Aachener Soers! Ein Highlight jagte das nächste im Deutsche Bank Preis 2019. Aber das Beste – oder vielmehr die Beste – kam zum Schluss - denn die Beste war wieder einmal mehr Isabell Werth. Zum 13. Mal insgesamt und zum dritten Mal in Folge sicherte sie sich den Deutsche Bank Preis beim CHIO Aachen. Dabei saß sie in den letzten drei Jahren jedesmal auf einem anderen Pferd – Weihegold, Emilio und heute dann Bella Rose...

Sieg für Sönke Rothenberger im HAVENS Pferdefutter-Preis

Olympiasieger, Welt- und Europameister, der Vorjahressieger Emilio unter Isabell Werth und viele andere große Namen gaben sich ein Stelldichein im HAVENS Pferdefutter-Preis, dem Grand Prix der CDI4*-Tour. Am Ende war die Entscheidung eine eindeutige zugunsten von Sönke Rothenberger und Superstar Cosmo...

Niederösterreichisches Gut Breitfeld baut Turnierangebot für Einsteiger um weiteres CDN-C aus!

Das Gut Breitfeld im niederösterreichischen St. Pantaleon-Erla ist vorrangig Reitschulbetrieb für Pferdebegeisterte im Einzugsgebiet Linz und Amstetten. Für die eigenen ReitschülerInnen, aber auch für jene anderer Reitschulen oder schlichtweg Turniereinsteiger veranstaltet der dort ansässige Reitclub im Sommer seit Jahren beliebte Reitertreffen und nationale Turniere der Kategorie C. „Die optimale Förderung von ReitanfängerInnen zieht sich durch unser gesamtes Konzept. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, und Jahr für Jahr eine besondere Freude, mit unseren Turnieren ein breites Turnierangebot für Einsteiger zu schaffen“, so der Obmann des RC Gut Breitfeld, Patrik Ginterseder. Das Angebot kommt an. Mehr als 100 Starts von ReiterInnen aus Ober- und Niederösterreich und sogar weiter entfernten Bundesländern sind üblich...

Caterin: "Meinem Pferd und mir geht's gut, Dank BEMER!"

Anzeige - Pferd und Reiter glücklich Dank Bemer. So geht es mittlerweile Vielen. Auch Dank Rent a Vet! Die BEMER® Veterinary Line unterstützt Sie bei der optimalen Versorgung Ihres Pferdes, um seine Gesundheit zu erhalten und seine Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Alle Geräte arbeiten mit dem einzigartigen und seit über 18 Jahren erfolgreich erprobten BEMER®-Signal. Als Markt- und Innovationsführer in diesem Bereich erforscht und entwickelt BEMER® permanent neue Behandlungsmethoden...

15.-18.8.19 - Meisterschaftsort Donaueschingen - Gastgeber der U25-Dressur im Jahr 2021!

Bis zur Eröffnung des CHI Donaueschingen sind es nur noch sieben Wochen und die Vorbereitungsarbeiten laufen mit enormer Geschwindigkeit. Gäste jeden Alters folgen der Einladung und reisen auf das Schlossgelände des Schwäbischen Adelshauses Fürstenberg, um Weltklasse-Reitsport und dieses besondere Event-Feeling zu genießen.... 

Dressurfestival Bonhomme markiert zum Sommeranfang die Halbzeit im NÜRNBERGER BURG-POKAL 2019

Am kommenden Samstag steht das halbe Teilnehmerfeld des Finales um den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2019. Das Turnier des „Ritts um das Goldene Pferd“, das auf dem Gestüt Bonhomme in Werder vor den Toren der Bundeshauptstadt ausgetragen wird, ist das sechste der insgesamt zwölf Veranstaltungsorte, bei denen einer der begehrten Startplätze vergeben wird...

Deutsche Dressur-Dominanz - Frankreich und Irland liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen im Parcours

Die internationalen Reitwettkämpfe des Dachverbandes, der Fédération Equestre Internationale (FEI), fangen mit der Altersklasse Children an. Hier können Reiter zwischen 12 und 14 Jahren um die ersten Nationenpreise kämpfen. Mit genau dieser Altersklasse startete auch Future Champions heute Morgen und die deutschen Reiterinnen machten vom Heimvorteil Gebrauch: Die erst zwölfjährige Clara Paschertz konnte im Sattel von Belvedere, nicht nur mit dem Team, sondern auch in der Einzelwertung punkten. Lisa Steisslinger mit Havanna Negra und Allegra Schmitz-Morkramer und Lavissaro unterstützten die Mannschaft mit jeweils starken Ergebnissen... 

R.I.P. Puschkin - Wir verabschieden uns von einem großartigen Dressurpferd, Olympiateilnehmer und Vererber!

Der aus der Zucht der Familie Mayr stammende Deckhengst Puschkin ist am 30. Mai 2019 im Alter von 20 Jahren verstorben. Der Sohn des Paquirri a.d. Sartoria n. Artos-Datura blickte auf eine herausragende sportliche Laufbahn zurück und konnte zuletzt mit seinem Reiter Thomas Haller für Schlagzeilen sorgen. Highlight war neben seinen Erfolgen auf internationaler Bühne sicherlich die Teilnahme bei den Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro....

Pferd International 2019 München Riem - Und schon wieder Bruce Goodin

Das war ein Krimi: Beim Großen Preis von Bayern präsentiert vom Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der CSI3*-Springprüfung bei Pferd International München auf der Olympia-Reitanlage in Riem, starteten am vierten und letzten Veranstaltungstag 50 Reiter im ersten Umlauf. Die besten 15 qualifizierten sich für den zweiten Umlauf und da wurde es dann richtig spannend. Vor vollen Tribünen und unter lautstarken Anfeuerungsrufen des Publikums gingen Top-Reiter wie VielseitigkeitsOlympiasieger Michael Jung, Weltmeisterin Simone Blum und Nationenpreisreiter David Will an den Start. Am Ende...

Pferd International 2019 München Riem - Auf dem Weg zum Zuschauerrekord

Auf dem Weg zum Zuschauerrekord - Top-Reiter, bunte Shows und bestes Wetter: Bei der 36. Pferd International München bahnt sich auf der Olympia-Reitanlage ein Zuschauerrekord an. Über 50.000 Besucher strömten in den vergangenen drei Tagen nach München-Riem zu Süddeutschlands größter Freiluftveranstaltung rund ums Pferd. Morgen geht’s auf die Zielgerade...

SIGNAL IDUNA Cup Dortmund - Prinzensieg im DERBY Dressage Cup

Die erste Dressurprüfung des SIGNAL IDUNA CUP in der Dortmunder Westfalenhalle ist entschieden: Alexa Westendarp aus dem niedersächsischen Rulle gewann die Prüfung für die kommende Generation Dressurpferde mit dem Hannoveraner Wallach der Prinz. Westendarf und der 12 Jahre alte Wallach von Diamond Hit kamen auf 70,92 Prozent. Gleich dahinter reihte sich Kathleen Keller aus dem schleswig-Holsteinischen Appen mit dem Hannoveraner Hampton Court ein (70,13 Prozent) ein. Werth ist erste und letzte Starterin im Grand Prix...

SIGNAL IDUNA Cup - Die Liga reitet - Von BVB bis Bayern München im Jump & Drive

Der dreimalige Derbysieger Toni Haßmann vertritt Bayern München, Michael Beckmann tritt wie immer für Schalke 04 an, Hendrik Dowe trägt die Farben von Borussia Dortmund, genauso wie Laura Witte. Die Liga reitet und fährt am Samstagabend beim SIGNAL IDUNA CUP im Jump & Drive in der Westfalenhalle. Titelverteidiger im Jump & Drive, präsentiert von MITSUBISHI MOTORS Deutschland..

Lindhof Trophy 2019: Neue Cup-Serie wertet Turnierkalender auf!

In dieser Saison darf eine großartige Turnierserie angekündigt werden, die mit einer lukrativen Gesamtdotation von über 17.000,- Euro aufhorchen lässt: die Lindhof Trophy. Über vier Vorrunden in St. Margarethen (29.-31.03.2019), Graschnitz (10.-12.05.2019), Stadl-Paura (28.-30.06.2019) und ECA-Gerasdorf (13.-15.09.2019) erstreckt sich die Trophy, die in den Klassen M sowie der Kleinen und Großen Tour ausgetragen wird. Das Finale wird von 18. bis 20. Oktober 2019 im Magna Racino entschieden...

Dressurqueen Isabell Werth beim SIGNAL IDUNA CUP

Sie ist die Nummer Eins der Weltrangliste mit Weihegold OLD und außerdem noch die Nummer drei und vier mit Bella Rose und Emilio. Olympia- WM- und EM-Gold hat sie reichlich gesammelt und tut es immer noch - jetzt kommt Isabell Werth in die Westfalenhallen zum SIGNAL IDUNA CUP, um das zu machen, was sie kann und liebt - Reiten. Die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt wird beim SIGNAL IDUNA CUP im CDI antreten...

Schwäbisches Dressurreitertreffen 2019 in Thierhaupten

Nach der Begrüßung von M. Beer übernahm Dr. Schüle das Wort und brachte zum angekündigten Schwerpunktthema „Vorbereitung für die Turniersaison“ im Reiterstüber’l der Reitanlage Meir, in Theorie die ersten Ausführungen. Er vertritt u.a. die Meinung, dass zum korrekten Reiten eine fundierte Grundausbildung vor allem in den Klassen E und A unerlässlich ist, um einen ordentlichen Grundschwung des Pferdes zu erreichen. Auf Anlehnung, korrekt gerittene Hufschlagfiguren und sauberes Reiten von Punkt zu Punkt ist besonders zu achten. Das Pferd muss...

Reitsport - Jugend trifft Erfahrung beim SIGNAL IDUNA Cup

Das Lebensalter ist nicht nur eine Zahl, sondern verbindet sich auch mit Erfahrungsvorsprung und Routine. Im Spring- und Dressursport kann das den entscheidenden Unterschied ausmachen und zwar bei gleich zwei Athleten in einem Team. Dortmunds SIGNAL IDUNA Cup vom 07. - 10. März 2019 schaffte die Plattform für einen tollen Mix aus Jugend und Erfahrung und zwar sowohl im, als auch unter dem Sattel...

Nächster Grand-Prix-Triumph für Jörne Sprehe und Luna

Nur wenige Wochen nach ihrem umjubelten Sieg beim CSI3* in Offenburg, den Baden Classics, landete die Fürtherin Jörne Sprehe am vergangenen Wochenende den nächsten Coup: Gemeinsam mit ihrer Erfolgsstute Luna ging sie im Großen Preis von Valencia als Gewinnerin vom Platz. Für die deutsche Amazone sollte das Auftaktturnier der Outdoor-Saison unter einem besonders erfolgreichen Stern stehen...

Die eLeague bei den VR CLASSICS in Neumünster

Der FEI Dressage World Cup lockt aktuell elf Paare aus den Top-20 der laufenden Weltcupsaison zu den VR CLASSICS vom 14. - 17. Februar in die Holstenhallen Neumünster. Ein Spitzenfeld also für das internationale Reitturnier im Herzen von Schleswig-Holstein. Da passt es perfekt, dass die eLeague den engagierten Zuschauern in Neumünster auch bei den VR CLASSICS die Chance bietet, einen Preis zu gewinnen am Ende der laufenden Weltcup-Saison...