Ein besonderes Lob

Viel Schulterklopfen erfuhr ich immer wieder und manchmal auch begeisterte Zuschriften.

Zum Beispiel erst kürzlich jene von Gabi Seidl, die mir die Erlaubnis gab, ihre Zeilen hier zu veröffentlichen:...

KRÄUTER UND KRÄUTERMISCHUNGEN FÜR IHR PFERD.

Anzeige - Pferde und Kräuter, das passt von Natur aus schon einmal sehr gut zusammen. Und was gibt es natürlicheres als Kräuter pur? Deshalb heißen wir auch genau so: KräuterPUR. Uns von KräuterPUR liegt es am Herzen, die Kräfte der Kräuter und Pflanzen für die Gesundheit unserer Pferde zu nutzen. Jeden Tag. Unsere Philosophie? Natürlichkeit in den Stall zurückzubringen...

Der Weltumreiter empfiehlt das passende Weihnachts-Geschenk

Sorgen, um das passende Weihnachtsgeschenk zu finden? (für besondere Freunde und nicht nur für Pferdeleute!)

Vielleicht hilft mein Tipp:...

Ein spektakulärer Ritt durch Südost-Asien ist gestartet

Ein spektakulärer Ritt durch Südost-Asien ist gestartet!

Mein Ritt "Mit zwei Pferden um die Welt" hat einige Wanderreit-Enthusiasten zu eigenen Reitabenteuern inspiriert. Deshalb erreichen mich immer wieder Anfragen (vor allem von mutigen Frauen), für Tipps aus meinen Erfahrungen. Natürlich helfe ich gern, wo ich es kann. Wer von ihnen dann wirklich gestartet ist, weiß ich selten.

Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Pferdefreunden und Seeleuten?

Weltumreiter's Gedanken: Was ist dran an den Erzählungen alter Seeleute, wenn sie vom Klabautermann sprechen? Gibt es ihn wirklich oder nicht?...

Manfred Schulze: "DANKESCHÖN!, liebe Besucher von www.weltumreiter.de!"

Weltumreiter: Nach der vielbeachteten Veröffentlichung von 26 Anekdoten vom Ritt um die Welt, ist es an der Zeit, allen Lesern meiner Kurzberichte ein großes "Dankeschön" zu sagen...

Weltumreiter Manfred Schulze: "Die letzte Anekdote vom Ritt um die Welt mit Zieleinlauf!"

Anzeige - auch wenn der Ritt durch die USA von San Francisco nach Washington DC und weiter jenseits des Atlantik von Amsterdam bis zum Startpunkt im deutschen Rheingau weniger spektakulär, weil viel sicherer war, hatte er dennoch seine manchmal haarsträubenden Erlebnisse...

Weltumreiter: "Eine angenehme Zwangspause beim Ritt um die Welt!"

Immer fürchtete ich mich vor Begegnungen mit freilaufenden Hengsten, die es in Kasachstan, Sibirien und vor allem in der Mongolei zuhauf gab. Jeder Hengst möchte die Zahl seiner Stuten vergrößern. (Kaum anders, als so mancher zweibeinige Hengst!)...

24. Anekdote vom Ritt um die Welt: Eine glückliche Pferdemutter und ihr Sohn

Ob es Ähnliches wohl schon einmal gegeben hat: eine deutsche Stute wird nach zweijährigem Fernritt von einem mongolischen Steppenhengst in der Mongolei gedeckt und bekommt nach einem Flug über den Pazifik in Kalifornien einen Sohn?...

23. Anekdote vom Ritt um die Welt - Vaterfreuden in Kalifornien

Ellen erlebt jedes Jahr die Geburt vieler Pferde. Sie hat mehrere Vollblut-Deckhengste und Stutenbesitzer nutzen diesen Service. Fünf Abfohlboxen sind mit Kameras ausgestattet und in der sechsten stehen die Monitore. Die Liege vor den Monitoren ist in jedem Frühjahr Ellens nächtlicher Schlafplatz für drei Monate...

22. Anekdote vom Ritt um die Welt: Überraschungen in Kalifornien

In einer blitzsauberen Quarantänestation mit sehr kompetenter und freundlicher Besatzung von Los Angeles wird den Pferden sofort Blut abgenommen (ohne Zwangsbox), Nasen- und Ohrensekret abgetupft. Dann werden sie mit einer Desinfektionslösung eingesprüht. (Oh Schreck - besprühen mögen wir gar nicht!) Aber anschließend werden sie belohnt: mit leckerem Alfalfaheu (Luzerneheu) in frisch und dick eingestreuten Boxen. Dann muss ich die Station verlassen...

Neuestes vom Weltumreiter

Manfred Schulze: "Ich bin wieder zurück - gesund und wohlbehalten! Und mein Reisefieber ist endlich auf Normaltemperatur gesunken - für 2019 dürfte das reichen - und hoffentlich bis zum nächsten Sommer auch"...

Abschied des Weltumreiters?

Abschied! Ich ziehe mich zurück - für zwei, oder drei, oder vier, oder noch mehr Wochen....

Die Anzahl der Tage irgendwo in der Wildnis werden bestimmt von meinem Durchhaltevermögen, von meinem Geldbeutel und von meiner dabei immerzu wachsenden Sehnsucht nach meinen Tieren und Freunden zu Hause. Ich kann einfach nicht genug bekommen: von irgendwelchen kleinen oder größeren Abenteuern, von Freiheit abseits der Touristenhektik, von Begegnungen mit allen möglichen Tieren in der freien Natur...

Die Rettung für Puschkin - Umrundung Erdball fortgesetzt!

21. Anekdote vom historischen und noch immer einmaligen Ritt um die Welt.  Die Ausreise aus Südkorea wurde vorbereitet. Nicht Richtung Japan, wie geplant und anschließend nach Westkanada. Diese Staaten waren uns wegen des koreanischen Quarantäneergebnisses versperrt und in Kanada herrschte inzwischen tiefer Winter. Der November neigte sich ja seinem Ende. Nur die USA kam noch infrage und dort ausschließlich Los Angeles, weil es hier die einzige Quarantänestation an der Westküste gab...

Die Erlösung für den Weltumreiter und seine Pferde?

19. Anekdote vom Ritt um die Welt. "Quickly - quickly!" hatte der koreanische Seeoffizier erregt gerufen, als er per Handy die Nachricht aus Südkorea bekam, dass ich endlich an Bord dürfe. Es war fünf Minuten vor dem Ablegetermin. Hastig bezahlte ich die Passage, rannte zum Versorger, sprang hinter das Steuer und fuhr das Gespann über die stählerne Rampe in den Bauch des Schiffes...

Doppelstress für den Weltumreiter am Gelben Meer

18. Anekdote vom Ritt um die Welt:   Grenzüberschreitungen waren fast immer erschreckende Kämpfe gegen von Menschen gemachten Hindernissen. Schlimmer als an der russisch-mongolischen Grenze könne es nicht werden, dachte ich. Aber dann kam die Einreise nach China, und wieder gab es eine Steigerung. Und nun stand ich am Fährhafen von Tanggu, des Hafenviertels von Tianjin. Hier erwartete mich ein zermürbender Kampf...

China wurde für den 'Weltumreiter' zur besonderen Herausforderung

Das nächste Land war China, durch das wir mussten. Es nördlich über Ostsibirien zu umgehen, wäre wegen riesiger Sumpfgebiete nur im Winter möglich, wenn alles hartgefroren ist. Also mit Pferden unmöglich. Und die chinesischen Behörden sträubten sich. In Deutschland gelang es nicht, eine Durchreisegenehmigung zu bekommen. Also folgte der Versuch, sie in Ulaanbataar zu erringen...

Beim Ritt um die Welt bot die Wüste Gobi eine besondere Herausforderung

15. Anekdote vom Ritt um die Welt: Die Wüste Gobi reicht von Süden her bis an den Rand des Changai-Gebirges, jene Gebirgskette, welche die Mongolei in eine nördliche Region mit viel Wasser und Vegetation, und eine trockene, südliche Region teilt. Will man das Land in der west-östlichen Richtung durchqueren so wie ich, wählt man mit Pferden besser den südlichen Weg. Denn hier ist man von Stechmücken weitgehend verschont...

Ein nettes Osterei für alle Freunde des Weltumreiters

Der nächste, geschenkträchtige Feiertag rückt unaufhaltsam näher! Die Osterfeiertage stehen schon fast vor der Tür. Schon beginnen die Überlegungen für eine passende Kleinigkeit als Nestbeigabe für einen geschätzten Menschen...

Eine weitere Buchempfehlung aus der Reihe "Weltumreiter"

Anzeige - nicht nur mein Extrem-Abenteuer mit zwei Pferden um die Welt, sondern auch meine Abenteuer als Seefahrer werden bis ans Ende meiner Tage meine Fantasie beflügeln...

Der Traum von der großen Freiheit erfüllte sich für den Weltumreiter in der Mongolei

13. Anekdote vom Ritt um die Welt: Der Winter kommt früh in der Mongolei und er ist lang und hart. Ich wusste, dass die Durchschnittstemperatur in den Monaten Januar und Februar -42,5° Celsius betragen soll. Die Tiere der Nomaden vertragen es, wenn sie genug Futter finden. Heu oder Kraftfutter als Zugabe haben die Nomaden nicht...

Der "Weltumreiter" fragt: Können Pferdeleute auch Seefahrer sein?

Pferdefreund als Seefahrer? - Seefahrer auf dem Pferd? Irgendwie passt das doch nicht zusammen. Oder doch? Wenn man Erzählungen und Romane aus der Zeit der abenteuerlichen Seefahrt aus längst vergangener Zeit liest, ist oft erwähnt, dass Seeleute an Land gezwungen waren, unbeholfen auf ein Pferd zu klettern. Immer machten sie eine klägliche Figur...

Ansichten verändert: Erkenntnisse des Weltumreiters aus Ritt durch Mongolei!

Es gibt Begegnungen, die einen Menschen verändern können - ihn aus der Bahn werfen - seine moralistischen Ansichten ins Gegenteil lenken - oder seine Augen öffnen für Dinge, die er zwar schon immer sah, die aber nie in sein Bewusstsein drangen. Das Zusammentreffen mit den mongolischen Nomaden war für mich so ein Schlüsselerlebnis...

Die Begegnung mit den äußerst naturverbundenen Menschen in der Mongolei

Warum ein fiktives Abenteuer von mir mit deutlich spirituellem Hintergrund? Wo ich doch Zeit meines Lebens gegen jede Art von nicht zu beweisenden Glaubensrichtungen war? Ein Zweifler gegenüber Allem, was nach Aberglaube aussieht?...

"Mit zwei Pferden um die Welt" von und mit Manfred Schulze endlich komplett in Bildern

Anzeige - Weltumreiter Manfred Schulze: "es ist an der Zeit, alle Bilder und Filmsequenzen vom Ritt um die Welt, allen interessierten Abenteuer-Enthusiasten zu präsentieren". Ausserdem erfährst Du hier auch, wo Du meine Bücher und E-Books und die DVD zum Weltumritt erwerben kannst...

Gabriele Hübner-Klose auf den Pferdemessen und im Netz

Anzeige - die bei vielen Pferde- und Kunstfreunden seit Jahren beliebte Malerin Gabriele Hübner-Klose präsentiert ihr Können nun auch im Internet. Unter www.gabriele-huebner-klose.de zeigt die in Berlin lebende Künstlerin eine Auswahl ihrer schönsten Pferde- und Hundeportraits. Interessierte Pferde- und Hundebesitzer erfahren hier zudem, wie Gabriele Hübner-Klose vorgeht, um in ihren Bildern den ureigenen individuellen Ausdruck jedes portraitierten Tiers sprechen zu lassen. Übrigens, diese Bilder sind auch ein tolles individuelles Geschenk...

Weitere Erlebnisse vom Ritt um die Welt

Im Nordosten Kasachstans, nicht mehr weit vor der russisch-sibirischen Grenze habe ich endlich die letzte kasachische Stadt hinter mir. Wieder ist die Besiedlung sehr dünn und hier zu reiten, ohne Zäune oder andere Behinderungen, nur die wechselvolle Landschaft rundum, ist herrlich. Selten ein lärmendes Auto in der Nähe, kein Flugzeug am Himmel - nur die Stimmen der Natur, das Trommeln der Pferdehufe auf festem Boden, das Knarren des Sattels und das Klirren des Zaumzeugs - wie schön kann doch das Leben sein. Dann ein Bach mit Süßwasser und die Pferde saufen sich satt, gehen anschließend weit im Bach entlang...

Weihnachtliches Outfit für Pferd und Reiter

Anzeige - Wie jedes Jahr zeigen wir in dieser Rubrik weihnachtliche, meist lustige Ausrüstungsgegenstände für Pferde und Reiter, um beim Adventsritt, Glühweinritt, Jahresendritt oder zur Weihnachtsfeier im Reitverein das richtige Outfit für Dich und Dein Pferd anzubieten...

Wichtiges aus dem August 2018

Ein ereignisreiches Wochenende: Freitag auf Samstag in München in gemütlicher Runde mit den 'Hufflüsterern' und einigen 'Bluegrassfreunden',

und Samstag auf Sonntag in Salzweg bei Passau mit den Huzulenfreunden...

My bestseller now in English - Manfred Schulze - "With two horses around the world"

Anzeige - Manfred Schulze "With two horses around the world" - Many years have passed since I circumnavigated the globe with my horses "Panca" and "Pushkin". Now it has finally been possible to present this adventure in English...