Lara Merk

„Schwäbische Dressurmeisterin Junge Reiter“

 

Foto: Lara Merk

 

Große Freude gab es für die junge Reitamazone Lara Merk vom Reitverein Thierhaupten, bei den Schwäbischen Dressurmeisterschaften in Königsbrunn.  Sie ging dieses Jahr als „Schwäbische Dressurmeisterin 2018“  bei den Jungen Reitern hervor.

 

Mit 4 Jahren begann sie zu reiten. Ein kleiner Reitunfall zwang sie zur Pause, hielt sie aber dann etwas später nicht davon ab wieder ihrem geliebten Sport nachzugehen. Sie bekam mit 7 Jahren ihr eigenes Pony „Mona-Lisa“ und hatte bald schon erste Erfolge im Dressurreiten, in den Klassen E und A. Die Aufnahme in den Schwabenkader folgte

Danach kamen  „Benton und Outburst of Anger“, die ihr zu ihrem ersten schwäbischen Meistertitel und einem Titel als „Süddeutsche Vize-Mannschaftsmeisterin“ verhalfen. Dies hatte die  Aufnahme in den bayerischen Landeskader zur Folge.

Mit 16 stand dann altersbedingt der Umstieg auf ihr Großpferd „Sambuco“ an, mit dem sie dieses Jahr ihre erste S-Platzierung feiern durfte und schwäbische Meisterin der Jungen Reiter wurde.

 

Foto: Lara Merk

 

Foto: Lara Merk

 

Der Reitverein Thierhaupten ist stolz auf dieses offensichtliche Reittalent. Lara hat bestimmt gute Chancen erfolgreich weiterzureiten und weitere Platzierungen zu erhalten.

 

Hildegard Steiner